1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kollaborationsserver: Nextcloud 12…

Fail2Ban noch notwendig?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fail2Ban noch notwendig?

    Autor: xri12 02.05.17 - 13:03

    Ist Fail2Ban jetzt noch notwendig oder ergänzen sich beide Features?

  2. Re: Fail2Ban noch notwendig?

    Autor: BurtGummer 02.05.17 - 13:14

    dort steht nur etwas von erkennen, nicht, dass NextCloud zB. eine Firewall Regel hinzufügt und den Angreifer blockt.

  3. Re: Fail2Ban noch notwendig?

    Autor: RaZZE 02.05.17 - 13:23

    BurtGummer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dort steht nur etwas von erkennen, nicht, dass NextCloud zB. eine Firewall
    > Regel hinzufügt und den Angreifer blockt.

    korrekt.
    Nextcloud könnte/kann sicherlich im PHP den Request blocken, allerdings hat das nicht den Charakter von einer IPtables Rule.

    Ich vermute beides ist zusammen ist durchaus sinnvoll.

  4. Re: Fail2Ban noch notwendig?

    Autor: Schnarchnase 03.05.17 - 09:56

    Fail2ban war schon immer das was im Namen steht, nämlich ein einziger großer Fail. Schon die Idee sich auf Logs zu verlassen ist einfach nur dämlich, es ist vollkommen klar, dass das Manipulationen Tür und Tor öffnet.

    Die richtige Lösung hieß schon immer pam_tally bzw. pam_tally2.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Köln, Köln
  2. Hays AG, Leipzig
  3. Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Berlin-Pankow
  4. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  2. 149,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  4. 214,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de