Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Komprimierung: GNU Tar unterstützt…

Vergleich zu pbzip2 ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vergleich zu pbzip2 ?

    Autor: bionade24 04.01.19 - 13:51

    Schnellere / bessere Komprimierung? Oder gleiche Anzahl Threads endlich irrelevant? Was sind die Unterschiede?

    Bitte BBCode nutzen und nicht einfach Links reinpasten, wir sind hier schließlich in einem IT-Forum!

  2. Re: Vergleich zu pbzip2 ?

    Autor: glasen77 04.01.19 - 16:43

    pbzip2 trotz Multithreading deutlich langsamer:

    glasen@desktop:~/Downloads$ time pbzip2 -vk linux-4.20.tar
    Parallel BZIP2 v1.1.9 - by: Jeff Gilchrist [http://compression.ca]
    [Apr. 13, 2014] (uses libbzip2 by Julian Seward)
    Major contributions: Yavor Nikolov <nikolov.javor+pbzip2@gmail.com>

    # CPUs: 12
    BWT Block Size: 900 KB
    File Block Size: 900 KB
    Maximum Memory: 100 MB
    -------------------------------------------
    File #: 1 of 1
    Input Name: linux-4.20.tar
    Output Name: linux-4.20.tar.bz2

    Input Size: 854773760 bytes
    Compressing data...
    Output Size: 125352456 bytes
    -------------------------------------------

    Wall Clock: 8.808580 seconds

    real 0m8,812s
    user 1m41,869s
    sys 0m2,643s

    ---------------------------

    glasen@desktop:~/Downloads$ time pbzip2 -dfv linux-4.20.tar.bz2
    Parallel BZIP2 v1.1.9 - by: Jeff Gilchrist [http://compression.ca]
    [Apr. 13, 2014] (uses libbzip2 by Julian Seward)
    Major contributions: Yavor Nikolov <nikolov.javor+pbzip2@gmail.com>

    # CPUs: 12
    Maximum Memory: 100 MB
    Ignore Trailing Garbage: off
    -------------------------------------------
    File #: 1 of 1
    Input Name: linux-4.20.tar.bz2
    Output Name: linux-4.20.tar

    BWT Block Size: 900k
    Input Size: 125352456 bytes
    Decompressing data...
    Output Size: 854773760 bytes
    -------------------------------------------

    Wall Clock: 3.037947 seconds

    real 0m3,043s
    user 0m34,497s
    sys 0m0,559s

    ---------------------------------

    glasen@desktop:~/Downloads$ time ./zstd -v linux-4.20.tar
    *** zstd command line interface 64-bits v1.3.8, by Yann Collet ***
    linux-4.20.tar : 18.21% (854773760 => 155685970 bytes, linux-4.20.tar.zst)

    real 0m2,779s
    user 0m2,837s
    sys 0m0,310s

    ---------------------------------

    glasen@desktop:~/Downloads$ time ./zstd -dvf linux-4.20.tar.zst
    *** zstd command line interface 64-bits v1.3.8, by Yann Collet ***
    linux-4.20.tar.zst : 854773760 bytes

    real 0m1,174s
    user 0m0,869s
    sys 0m0,304s

  3. Re: Vergleich zu pbzip2 ?

    Autor: bionade24 04.01.19 - 20:51

    Danke! Also in allem besser. Wodurch wird das erreicht?

    Bitte BBCode nutzen und nicht einfach Links reinpasten, wir sind hier schließlich in einem IT-Forum!

  4. Re: Vergleich zu pbzip2 ?

    Autor: Sinnfrei 05.01.19 - 11:56

    ANS und andere Optimierungen: https://www.infoq.com/news/2016/09/facebook-zstandard-compression

    __________________
    ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  3. Computacenter AG & Co. oHG, München
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 12,49€, GTA Online Cash Card 1,79€)
  2. (aktuell u. a. Dell-Notebook 519€, Dell USB-DVD-Brenner 34,99€)
  3. 88,00€
  4. 107,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
    Dr. Mario World im Test
    Spielspaß für Privatpatienten

    Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
    Von Peter Steinlechner

    1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
    2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
    3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

    Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
    Radeon RX 5700 (XT) im Test
    AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

    Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
    2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
    3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    1. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
      Nach Unfall
      Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

      Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

    2. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
      Berliner U-Bahn
      Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

      Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.

    3. Satellitennavigation: Galileo ist wieder online
      Satellitennavigation
      Galileo ist wieder online

      Nach rund einer Woche funktioniert das europäische Satellitennavigationssystem Galileo wieder. Laut der zuständigen EU-Behörde GSA kann es aber noch zu Schwankungen kommen. Grund für den Ausfall waren technische Probleme in den beiden Kontrollzentren.


    1. 17:40

    2. 17:09

    3. 16:30

    4. 16:10

    5. 15:45

    6. 15:22

    7. 14:50

    8. 14:25