Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Krita 4.2.0: Open-Source…

IT-Experten und Gestaltungssoftware :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IT-Experten und Gestaltungssoftware :D

    Autor: FranzWurst 15.03.19 - 08:24

    Was ist des denn nun? Eine Photoshop Alternative oder Zeichenprogramm?
    Immer wieder lustig. Netter Versuch XD

    Zwar lässt sich Photoshop auch als Digital-Painting Software nutzen. Ist aber an sich ein Programm zur digitalen Bildbearbeitung (pixelbasierte Bildbearbeitung).

    Krita ist aber in erster Linie für Digital Painting gedacht. Das ist ein riesiger Unterschied!

    Ich vergleiche ja auch nicht Illustrator und Inkscape mit Autocat. Ungefähr ähnlich verhält es sich mit KRITA und PS.

    Aber das ist scheinbar systematisch geworden bei GOLEM. Clickbait (Photoshop mal erwähnt und in Tags enthalten). Bleibt besser bei den Standard-Themen wie Android- Apple-Phones, bissele Apple, Microsoft, Tesla, Facebook, KI Sachen und 5G Ausbau. Gefühlt ist sonst ja wenig Neues/Anderes bei euch zu erwarten.

  2. Re: IT-Experten und Gestaltungssoftware :D

    Autor: on(Golem.de) 15.03.19 - 10:58

    Hallo Franzwurst,

    klar ist Photoshop auch für andere Dinge sinnvoll nutzbar. im Grafikerbereich und bei Digital Artists ist das Programm aber eben immer die Referenz, da es sehr häufig genutzt wird. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich Photoshop sehr gut als Zeichenprogramm eignet. Aus dieser eigenen Erfahrung heraus habe ich den Vergleich gezogen. :)

    Viele Grüße

    Oliver Nickel
    Golem.de

  3. Re: IT-Experten und Gestaltungssoftware :D

    Autor: FranzWurst 15.03.19 - 11:24

    Alles gut Oliver. Ich kann das in gewisser Hinsicht ja auch verstehen.

    Schönes WE auch noch!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aximpro GmbH, Freising bei München
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. European IT Consultancy EITCO GmbH, Bonn, Berlin, München
  4. dSPACE GmbH, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  2. 199€ + Versand
  3. 58,99€
  4. 169,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Model S und Model X: Tesla verbaut neue Motoren für mehr Reichweite
    Model S und Model X
    Tesla verbaut neue Motoren für mehr Reichweite

    Tesla kann durch modernisierte Motoren für das Model X und das Model S die Reichweite der Elektroautos steigern. Außerdem lassen sich die Akkus schneller laden.

  2. Macbooks: Apple repariert defekte Butterfly-Tastaturen direkt im Laden
    Macbooks
    Apple repariert defekte Butterfly-Tastaturen direkt im Laden

    Macbook-Tastaturen mit Butterfly-Mechanismus verärgern wegen klebender und klemmender Tasten die betroffenen Besitzer. Apple repariert die Geräte künftig in den Apple Stores, um die Wartezeit für Kunden zu reduzieren.

  3. Sportwagen: Porsche Boxster und Cayman sollen elektrifiziert werden
    Sportwagen
    Porsche Boxster und Cayman sollen elektrifiziert werden

    Porsches Sportwagen Boxster und Cayman sollen laut Medienbericht bald rein elektrisch fahren sowie als Hybridfahrzeuge angeboten werden. Die Reichweite der Elektromodelle soll jedoch nicht besonders hoch sein, wenn an der Fahrzeugarchitektur nichts Grundlegendes geändert wird.


  1. 07:41

  2. 07:27

  3. 07:13

  4. 19:00

  5. 17:41

  6. 16:20

  7. 16:05

  8. 16:00