1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Krita 4.2.0: Open-Source…

IT-Experten und Gestaltungssoftware :D

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. IT-Experten und Gestaltungssoftware :D

    Autor: FranzWurst 15.03.19 - 08:24

    Was ist des denn nun? Eine Photoshop Alternative oder Zeichenprogramm?
    Immer wieder lustig. Netter Versuch XD

    Zwar lässt sich Photoshop auch als Digital-Painting Software nutzen. Ist aber an sich ein Programm zur digitalen Bildbearbeitung (pixelbasierte Bildbearbeitung).

    Krita ist aber in erster Linie für Digital Painting gedacht. Das ist ein riesiger Unterschied!

    Ich vergleiche ja auch nicht Illustrator und Inkscape mit Autocat. Ungefähr ähnlich verhält es sich mit KRITA und PS.

    Aber das ist scheinbar systematisch geworden bei GOLEM. Clickbait (Photoshop mal erwähnt und in Tags enthalten). Bleibt besser bei den Standard-Themen wie Android- Apple-Phones, bissele Apple, Microsoft, Tesla, Facebook, KI Sachen und 5G Ausbau. Gefühlt ist sonst ja wenig Neues/Anderes bei euch zu erwarten.

  2. Re: IT-Experten und Gestaltungssoftware :D

    Autor: on(Golem.de) 15.03.19 - 10:58

    Hallo Franzwurst,

    klar ist Photoshop auch für andere Dinge sinnvoll nutzbar. im Grafikerbereich und bei Digital Artists ist das Programm aber eben immer die Referenz, da es sehr häufig genutzt wird. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich Photoshop sehr gut als Zeichenprogramm eignet. Aus dieser eigenen Erfahrung heraus habe ich den Vergleich gezogen. :)

    Viele Grüße

    Oliver Nickel
    Golem.de

  3. Re: IT-Experten und Gestaltungssoftware :D

    Autor: FranzWurst 15.03.19 - 11:24

    Alles gut Oliver. Ich kann das in gewisser Hinsicht ja auch verstehen.

    Schönes WE auch noch!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker als IT-Supportmitarbeiter (m/w/d)
    Atelios Communication Systems GmbH, Hannover
  2. Java Softwareentwickler (m/w/d)
    Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf
  3. Trainee (w/m/d) - IT Consulting (Datacenter)
    Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  4. Product Owner (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 7 Days To Die für 6,99€, Overwatch - Standard Edition für 11,49€)
  2. 1.299€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Google Pixel 6 128GB für 649€, Google Pixel 6 Pro 128GB für 899€)
  4. (u. a. Samsung Odyssey G3 24 Zoll Full HD 144Hz für 169€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit BMW i4 M50: Für mehr Freude am Fahren
Probefahrt mit BMW i4 M50
Für mehr Freude am Fahren

Der neue BMW i4 M50 bringt seine 400 kW Motorleistung sehr souverän auf die Straße. Und das auf einer Verbrennerplattform.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Foxconn Eigene Elektroautos unter dem Namen Foxtron vorgestellt
  2. E-Kleinstwagen Microlino bekommt ein Exoskelett als Offroader
  3. Klimaschutz 14 Millionen Elektroautos bis 2030 erforderlich

Militär-Roboter: Mehr als nur starke Kampfmaschinen
Militär-Roboter
Mehr als nur starke Kampfmaschinen

Trotz anhaltender Diskussionen über autonome Waffensysteme - das Geschäft mit Kampfrobotern boomt international. Auch Tesla könnte profitieren.
Ein Bericht von Peter Welchering

  1. Robotik Fliegende Mini-Roboter, so klein wie Sandkörner
  2. Dauertest Walnuss führt zu Totalschaden an 1.000-Euro-Rasenmähroboter
  3. Plastikmüll Bebot reinigt den Strand von Müll

Neue Tile-Tracker im Test: Schlüssel finden leicht gemacht
Neue Tile-Tracker im Test
Schlüssel finden leicht gemacht

Tiles neue Tracker haben eine größere Bluetooth-Reichweite und sind wasserfest. Die Fernortung braucht Zeit, funktioniert aber - zumindest in der Stadt.
Ein Test von Tobias Költzsch