Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Libreoffice APIs: "Wir achten auf…

Neues LibreOffice, alte Probleme

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Neues LibreOffice, alte Probleme

    Autor: Doenerwurst 07.02.13 - 15:09

    Habe mir heute das neue LibreOffice 4 heruntergeladen und teste seither eifrig. Es sind diverse Bugfixes dabei und neue Features, für mich persönlich ganz nett, dass .pub-files nun geöffnet werden können.

    Aaaaaber: Es gibt noch immer erhebliche Kompatibilitätsprobleme mit Microsoft-Office-Formaten, und da diese nunmal der Quasi-Standard sind den (fast) jeder benutzt, liegt hierin ein wesentlicher Nachteil.

    Ich konnte nach wie vor z.B. einige docx-files nicht öffnen, mit denen etwa FreeOffice, ein anderes Gratis-Office von SoftMaker, keinerlei Probleme hatte.

    Nach wie vor auch häufig zerschossene Formatierungen (Bullets versetzt, fehlende Elemente, z.B. Diagramme oder Animationen, Platzhalter an völlig anderen Stellen als beim Original, ...), so dass mein erstes Fazit lautet:

    Wer sichergehen will, dass er beim Bearbeiten von Microsoft-Office-Dateien diese originalgetreu öffnen und speichern kann, der sollte FreeOffice definitiv vorziehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. dSPACE GmbH, Paderborn, Wolfsburg, Böblingen, Pfaffenhofen
  3. Gebr. Bode GmbH & Co. KG, Kassel
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 10€ Rabatt auf Game of Thrones, reduzierte Box-Sets und 2 Serien-Staffeln auf Blu-ray für...
  2. 189,00€ (Bestpreis!)
  3. 19,99€ (nur für Prime-Mitglieder)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch 2 im Hands on: Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten
Watch 2 im Hands on
Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten
  1. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück
  2. Handy-Klassiker HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück
  3. Galaxy Book im Hands on Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

  1. Neuer Mobilfunk: Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"
    Neuer Mobilfunk
    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

    MWC 2017 Beim neuen Mobilfunkstandard 5G will die Deutsche Telekom der Erste sein. Deutschland werde als eines der ersten Länder ein neues Netz erhalten. Auch zu Glasfaser äußerte sich der Telekom-Chef.

  2. Luftfahrt: Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal
    Luftfahrt
    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

    Kommt der Concorde-Nachfolger? Lockheed Martin hat einen kleinen Prototyp eines leisen Überschallflugzeugs gebaut. Die Nasa testet das Flugzeugmodell gerade im Windkanal.

  3. Lenovo: Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld
    Lenovo
    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

    MWC 2017 Lenovo hat vier neue Moto Mods für Moto-Z-Smartphones vorgestellt. Unter anderem ist ein Gamepad geplant, mit dem das Smartphone zum Spiele-Handheld wird. Außerdem sind verschiedene neue Akku-Mods geplant und Lenovo hat einige Konzeptideen präsentiert.


  1. 16:32

  2. 16:12

  3. 15:33

  4. 14:31

  5. 14:21

  6. 14:16

  7. 13:30

  8. 12:49