1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Libreoffice: Canonical beteiligt…

Ich habe LibreOffice heute mal getestet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich habe LibreOffice heute mal getestet

    Autor: der_wahre_hannes 23.02.11 - 17:16

    Und es hat mich echt nicht überzeugt. Das ist ja noch nervraubender als OpenOffice und das will schon was heißen.

    Was gibt es denn im OpenSource-Bereich noch für Alternativen zur Textverarbeitung? Microsoft Office mittels Wine zu starten erscheint mir doch etwas sinnlos zu sein. Mit OpenOffice oder LibreOffice möchte ich aber nur sehr ungern weiterarbeiten...

  2. Re: Ich habe LibreOffice heute mal getestet

    Autor: Satan 23.02.11 - 17:27

    LaTeX.

  3. Re: Ich habe LibreOffice heute mal getestet

    Autor: der_wahre_hannes 23.02.11 - 17:29

    WYSIWYG wäre aber doch schon nett... -_-

  4. Re: Ich habe LibreOffice heute mal getestet

    Autor: Rost 23.02.11 - 18:39

    vim & groff

    Oder du schreibst dir selber sowas. Als Megaüberflieger sollte das für dich kein Problem sein.

  5. Re: Ich habe LibreOffice heute mal getestet

    Autor: der_wahre_hannes 23.02.11 - 19:37

    Aha. Hätte mir vorher klar sein sollen, dass man hier auf ernsthafte Fragen keine ordentlichen Antworten bekommt.

  6. Re: Ich habe LibreOffice heute mal getestet

    Autor: x00x 23.02.11 - 23:23

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aha. Hätte mir vorher klar sein sollen, dass man hier auf ernsthafte Fragen
    > keine ordentlichen Antworten bekommt.
    Du solltest vielleicht schreiben was dir an LibreOffice nicht gefällt. Sonst ist es nicht so einfach dir Alternativen zu empfehlen.

  7. Re: Ich habe LibreOffice heute mal getestet

    Autor: rolf_kah 23.02.11 - 23:30

    x00x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du solltest vielleicht schreiben was dir an LibreOffice nicht gefällt.
    > Sonst ist es nicht so einfach dir Alternativen zu empfehlen.

    Würde Dir außer OpenOffice eine Alternative einfallen, hättest Du jetzt sicher ein paar Beispiele genannt, oder.

  8. Re: Ich habe LibreOffice heute mal getestet

    Autor: tomek 23.02.11 - 23:56

    Satan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LaTeX.

    Macht ihr das mit 'nem Bot? Ich meine, kaum unterhält man sich über WYSIWYG-Textverarbeitungen, kommt jemand mit LaTeX.

  9. Re: Ich habe LibreOffice heute mal getestet

    Autor: smcj 24.02.11 - 13:21

    LaTeX.

  10. Re: Ich habe LibreOffice heute mal getestet

    Autor: ledonz 25.02.11 - 10:39

    WYSIWYG-Editor.

  11. Re: Ich habe LibreOffice heute mal getestet

    Autor: ledonz 25.02.11 - 10:41

    http://de.wikipedia.org/wiki/Office-Paket

  12. Re: Ich habe LibreOffice heute mal getestet

    Autor: Karl-Heinz 27.02.11 - 15:51

    Hat schon jemand LaTeX erwähnt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, München
  2. SSS International Clinical Research GmbH, Germering bei München
  3. Schlenotronic Computervertriebs GmbH, Frankenthal (Pfalz)
  4. Alarm IT Factory GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 2,99€
  2. 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Sono Motors: Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will
Sono Motors
Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will

Die Crowdfunding-Kampagne kam zur richtigen Zeit. Mit dem Geld hat das Elektroauto-Startup Sono Motors die Coronakrise bisher gut überstanden.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Soundcloud-Gründer Das eigene E-Bike für 59 Euro im Monat
  2. Kuberg Elektrisches Dirt Bike mit Anhänger vorgestellt
  3. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer