1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Limux: München prüft Rückkehr zu…

Wieso denn entweder / oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso denn entweder / oder?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.02.17 - 20:30

    Auf meinem HP Envy 17 laufen Windows 10 (Insider Preview fast)
    und Ubuntu mit Kernel 4.9.9 friedlich nebeneinander (DualBoot).

    Wieso soll man sich denn so künstlich einschränken wenn man beides haben kann?

    Alles hat so seine Vorteile und Nachteile,
    und das auch noch abhängig von indivduellen Anforderungen.

    Immer schön flexibel bleiben.

    Dogmen können zwar recht nützlich sein,
    sind oft aber auch hinderlich.

    Das sich erwachsene und gut ausgebildete (IT-)Experten
    überhebliche Wortschlachten darüber liefern ob nun Windows oder Linux
    das allein seeligmachende ist, ist doch schon fast nur noch peinlich.

    -

  2. Re: Wieso denn entweder / oder?

    Autor: Oktavian 15.02.17 - 22:27

    > Auf meinem HP Envy 17 laufen Windows 10 (Insider Preview fast)
    > und Ubuntu mit Kernel 4.9.9 friedlich nebeneinander (DualBoot).

    Man wollte sich die notwendige Hardware für Windows 7 sparen und die notwenigen Lizenzen. Zudem, für welchen nicht-Techniker ist ein Dual Boot Environment auch nur irgendwie akzeptabel?

    Ob Windows oder Linux ist dem Anwender im Amt ziemlich egal. Funktionieren muss es, einfach sein, performant und nützlich. Ein System im Bürgerbüro, bei dem ich als Anwender für den ersten Kunden Linux booten muss, da die Anwendung für die Ummeldung auf Linux läuft, dann aber nochmal Windows booten muss, da die KfZ-Software auf Windows läuft, ist nun wirklich fern jeder Praxis.

  3. Re: Wieso denn entweder / oder?

    Autor: Narancs 16.02.17 - 10:02

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das sich erwachsene und gut ausgebildete (IT-)Experten
    > überhebliche Wortschlachten darüber liefern ob nun Windows oder Linux
    > das allein seeligmachende ist, ist doch schon fast nur noch peinlich.

    Bingo!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker als Fachreferent Informationssicherheitsbeauf- tragter (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Bayerns Stabsstelle Personal, München
  2. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (d/m/w) - Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik/FG
    Technische Universität Berlin, Berlin
  3. Head of Software Development CDE (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, Berlin
  4. Software Support Specialist (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€
  2. 419,99€
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de