Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux 4.1: Native Verschlüsselung…

Auf den ersten Blick hin: Weg von Android !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auf den ersten Blick hin: Weg von Android !

    Autor: MarioWario 22.06.15 - 10:49

    Das ist schon komisch, wenn die Dateien verschlüsselt werden - ohne die Metadaten. Sollte man nicht ganz auf Android verzichten und ein vollständiges Linux (oder BSD) installieren - eine bessere IDE (wo die Entwickler genauso viel Spaß haben wie bei Apple's Xcode) läßt sich wahrscheinlich recht schnell realisieren (da fand ich Apple's lahme MPW noch angenehmer als diese Java-Kotze).

  2. Re: Auf den ersten Blick hin: Weg von Android !

    Autor: pythoneer 22.06.15 - 11:00

    Ich finde die JetBrains IDEs besser als die von Apple, auch schon für iOS Entwicklung. Sprachen sind mir ziemlich schnuppe, sind doch eh fast alle gleich. Wer sich über Java groß aufregt, der hat meiner Meinung nach ganz andere Probleme. Wer Coden kann, der kann das meist auch in verschiedensten Sprachen (meiner Erfahrung nach) und ist nicht auf seine "Lieblingssprache" beschränkt. Da gibt es wohl scheinbar auch schon Fanboys ... :/



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.06.15 11:02 durch pythoneer.

  3. Re: Auf den ersten Blick hin: Weg von Android !

    Autor: Schattenwerk 22.06.15 - 11:05

    Dann installiere auf dein Smartphone mal ein BSD und sag mir sobald du alles vollständig am laufen hast :)

  4. Re: Auf den ersten Blick hin: Weg von Android !

    Autor: qwertü 22.06.15 - 11:42

    iOS ist ein BSD...

  5. Re: Auf den ersten Blick hin: Weg von Android !

    Autor: burzum 22.06.15 - 11:44

    qwertü schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > iOS ist ein BSD...

    Dann installier halt mal iOS auf einem Samsung oder einem beliebigen anderen Gerät das nicht von Apple ist...

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  6. Re: Auf den ersten Blick hin: Weg von Android !

    Autor: qwertü 22.06.15 - 11:59

    Hier, Bildbeweis: https://xkcd.com/1363/

  7. Re: Auf den ersten Blick hin: Weg von Android !

    Autor: ternes3 22.06.15 - 15:24

    Du hast wohl noch nie mit Android Studio gearbeitet, die IDE ist meiner Meinung nach ein Traum. Ich arbeite ziemlich gerne damit. Die Sprache, na gut, ich gebe zu, dass ich Java mag, aber das, was auf Android angeboten wird, ist schon, sagen wir einfach mal "outdated". Mit switch mit String Objekten zu arbeiten wäre schon sehr hilfreich.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.06.15 15:42 durch ternes3.

  8. Re: Auf den ersten Blick hin: Weg von Android !

    Autor: MarioWario 22.06.15 - 17:31

    … mag immer an der aktuellen Version liegen, aber mit Android 4.x war es eher bescheiden als schön - btw xcode ist auch sehr schwankend von der Usability …

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. Modis GmbH, Berlin
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. mWGmy World Germany GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. 64,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Mark Hurd: Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben
    Mark Hurd
    Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben

    Mark Hurd war als Chef von NCR, Hewlett-Packard und zuletzt Oracle einer der einflussreichsten Manager der Computerbranche. Nun ist er im Alter von 62 Jahren an einer Krankheit verstorben.

  2. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  3. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.


  1. 11:35

  2. 18:18

  3. 18:00

  4. 17:26

  5. 17:07

  6. 16:42

  7. 16:17

  8. 15:56