Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Desktop: Gnome 3.24 erscheint…

Wayland-Tauglichkeit

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wayland-Tauglichkeit

    Autor: oldmcdonald 23.03.17 - 13:33

    Gnome funktioniert schon seit geraumer Zeit recht gut mit Wayland. Der einzige Grund, warum ich X nach wie vor bevorzuge, ist die Tatsache, dass manche Anwendungen die Mausbedienung blockieren. Das äußert sich dann so, dass ich zwar den Fenster-Manager noch mit der Maus steuern kann (vergrößern, verkleinern, minimieren, maximieren usw... funktioniert), die Anwendungen selbst allerdings Mausklicks ignoriert.

    Hat das jemand anders auch schon so erlebt? Ist das Chipsatz-Abhängig? (Meine Laptops, auf denen ich das getestet habe, hatten alle Intel-GPUs.) Gibt es Workarounds?

  2. Re: Wayland-Tauglichkeit

    Autor: superdachs 23.03.17 - 15:08

    Tatsächlich habe ich diesen Effekt seit 3 Tagen in PyCharm. Also PyCharm scheint das auszulösen. Die Anwendungen lassen sich bei mir btw bedienen, nur eben nicht mit der maus. Die kann nur den Fenstermanager bedienen.

  3. Re: Wayland-Tauglichkeit

    Autor: matzems 23.03.17 - 16:16

    Nutze Fedora-wayland auf PC+Lappi. Lappi mit Nouveau+Wayland geht. Propritärer Nvidia Treiber auf PC unterstützt kein Wayland.

  4. Re: Wayland-Tauglichkeit

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 25.03.17 - 05:00

    oldmcdonald schrieb:
    ---
    > Gibt es Workarounds?

    Bisher hatte ich das nur bei Qt-Anwendungen, die im X11-Modus laufen und die ḱann man meistens auch als Wayland-native Anwendungen starten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. IRIS Telecommunication GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Lean42 GmbH, München, Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)
  2. 383,14€ - 30€ MSI-Cashback
  3. 44,00€ für 1 Modul oder 88,00€ für 2 Module)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

  1. QD-LCD mit LED-BLU: Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing
    QD-LCD mit LED-BLU
    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

    Displayweek 2017 QLED-Fernseher können eine mächtige Konkurrenz für Geräte mit OLED-Panels werden. Doch dass Samsung seine neue TV-Generation QD-LCDs als QLED vermarktet, gefällt einigen Forschern gar nicht.

  2. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.: EU will europäische Filmquote etablieren
    Amazon, Maxdome, Netflix und Co.
    EU will europäische Filmquote etablieren

    Die EU will eine Quote für Videostreaminganbieter festlegen. Anbieter wie Amazon, Maxdome und Netflix sollen dazu verpflichtet werden, 30 Prozent ihrer Inhalte mit europäischen Produktionen zu füllen. Einige EU-Länder sträuben sich gegen die Quote.

  3. XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
    XPS 13 (9365) im Test
    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen

    Mit dem XPS 13 2-in-1 macht Dell auf den ersten Blick alles richtig. Es ist exzellent verarbeitet, läuft unter Last sehr leise und hat auch noch einen praktischen Touchscreen. Im Vergleich zum XPS 13 (9360) zeigen sich aber auch Nachteile.


  1. 10:00

  2. 09:35

  3. 09:03

  4. 07:28

  5. 07:14

  6. 16:58

  7. 16:10

  8. 15:22