Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Desktop: Gnome 3.24 erscheint…

Wayland-Tauglichkeit

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wayland-Tauglichkeit

    Autor: oldmcdonald 23.03.17 - 13:33

    Gnome funktioniert schon seit geraumer Zeit recht gut mit Wayland. Der einzige Grund, warum ich X nach wie vor bevorzuge, ist die Tatsache, dass manche Anwendungen die Mausbedienung blockieren. Das äußert sich dann so, dass ich zwar den Fenster-Manager noch mit der Maus steuern kann (vergrößern, verkleinern, minimieren, maximieren usw... funktioniert), die Anwendungen selbst allerdings Mausklicks ignoriert.

    Hat das jemand anders auch schon so erlebt? Ist das Chipsatz-Abhängig? (Meine Laptops, auf denen ich das getestet habe, hatten alle Intel-GPUs.) Gibt es Workarounds?

  2. Re: Wayland-Tauglichkeit

    Autor: superdachs 23.03.17 - 15:08

    Tatsächlich habe ich diesen Effekt seit 3 Tagen in PyCharm. Also PyCharm scheint das auszulösen. Die Anwendungen lassen sich bei mir btw bedienen, nur eben nicht mit der maus. Die kann nur den Fenstermanager bedienen.

  3. Re: Wayland-Tauglichkeit

    Autor: matzems 23.03.17 - 16:16

    Nutze Fedora-wayland auf PC+Lappi. Lappi mit Nouveau+Wayland geht. Propritärer Nvidia Treiber auf PC unterstützt kein Wayland.

  4. Re: Wayland-Tauglichkeit

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 25.03.17 - 05:00

    oldmcdonald schrieb:
    ---
    > Gibt es Workarounds?

    Bisher hatte ich das nur bei Qt-Anwendungen, die im X11-Modus laufen und die ḱann man meistens auch als Wayland-native Anwendungen starten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. über vietenplus, Großraum Osnabrück
  3. Verve Consulting GmbH, Köln
  4. Bonitas Holding GmbH, Herford

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und Destiny 2 gratis erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Riesenbestellung: Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren
    Riesenbestellung
    Uber will mit 24.000 Volvo autonom Taxi fahren

    Uber hat bei Volvo bis zu 24.000 Autos bestellt, die autonome Fahrten anbieten können. Damit könnte Uber einen Teil seiner Fahrer einsparen und Taxidienste anbieten, die den Nutzer abholen und wie ein Bus zum Ziel bringen.

  2. SuperSignal: Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab
    SuperSignal
    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

    Nutzer können die von Vodafone zugelassenen Smart-Cells Supersignal nicht mehr betreiben. Zum Jahresende werden die Femtozellen technisch abgeschaltet. Wi-Fi Calling soll hier der Ersatz sein.

  3. Top Gun 3D: Mit VR-Headset kostenlos ins Kino
    Top Gun 3D
    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

    Oculus Rift oder ein anderes VR-Headset aufgesetzt - und ab ins virtuelle Kino: Zusammen mit Paramount Pictures zeigt ein Startup im Dezember 2017 kostenlos den Actionfilm Top Gun 3D.


  1. 07:10

  2. 17:26

  3. 17:02

  4. 16:21

  5. 15:59

  6. 15:28

  7. 15:00

  8. 13:46