Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Desktops: Compiz wird nicht…

Schade, ich mochte Compiz...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schade, ich mochte Compiz...

    Autor: pythoneer 08.01.13 - 11:37

    aber das Ding ist jetzt wohl wirklich Tod. Seit 1 1/2 Jahren passiert da irgendwie nix mehr, 1 Jahr alte Bugs, nerven mich immer noch. Dann muss ich meinen wackeligen Fenstern wohl bald Ade sagen :(

  2. Re: Schade, ich mochte Compiz...

    Autor: Wahrheitssager 08.01.13 - 13:05

    Gibt doch mit KWin, XFWM4, e17 und vielen anderen genügend alternativen. Zudem wirds sowas sicherlich auch für Weston geben (der Referenzimplementierung eines Fenstermanagers für Wayland)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  2. Ratbacher GmbH, Raum Darmstadt
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Qioptiq Photonics GmbH & Co. KG, Feldkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€ und Syberia 3 14,80€)
  2. (u. a. Crucial Ballistix Sport 16-GB-DDR4 für 121€ + 4,99€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

  1. Platooning: Daimler fährt in den USA mit Lkw im autonomen Konvoi
    Platooning
    Daimler fährt in den USA mit Lkw im autonomen Konvoi

    Daimler will mit Lastkraftwagen auf einigen US-Highways das Platooning-Verfahren testen, bei dem die schweren Fahrzeuge wie mit einem unsichtbaren Seil gekoppelt fahren. Das soll Kraftstoff sparen und die Fahrer entlasten. Auf Autofahrer könnten die Konvois beängstigend wirken.

  2. Suchmaschine: Apple stellt Siri auf Google um
    Suchmaschine
    Apple stellt Siri auf Google um

    Apple stellt die Suchmaschine um und verwendet jetzt Google statt Bing für seinen Sprachassistenten Siri und die systemweite Suche Spotlight unter iOS und MacOS. Bei Bildern macht Apple allerdings eine Ausnahme.

  3. Gruppenchat: Skype for Business wird durch Microsoft Teams ersetzt
    Gruppenchat
    Skype for Business wird durch Microsoft Teams ersetzt

    Microsoft Teams ist noch kein Jahr alt, soll nun aber Skype for Business langfristig ersetzen. Das hat Microsoft auf seiner Ignite-Konferenz mitgeteilt. Skype for Business hat Lync, Microsofts frühere Business-Chat-Anwendung, schon 2015 abgelöst.


  1. 09:11

  2. 08:57

  3. 07:51

  4. 07:23

  5. 07:08

  6. 19:40

  7. 19:00

  8. 17:32