Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Desktops: Gnome 3 mit Shell…

ob die Win-Taste endlich untersütztung findet?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ob die Win-Taste endlich untersütztung findet?

    Autor: likely 07.04.11 - 22:44

    Irgendwie jedesmal seltsam.

    Jede Linux Oberfläche weiß nichts von der Windows-Taste.

    Dabei gibts sogar Tastas, die auf dieser einen Pinguin abbilden.

    Hat aber wenigsten gnome3 standardmäßig endlich Vorprogrammiert?

    Tux+L TUX+R für links und rechts andocken bspw.

    oder Tux+left/right für die Lautstärke
    oder Tux+hoch/runter für die Helligkeit

  2. Re: ob die Win-Taste endlich untersütztung findet?

    Autor: lear 07.04.11 - 23:39

    Unter X11 läuft die als "Meta" und ist ein modifier wie Ctrl oder Alt.
    Wenn du wie unter winblows belegen willst solltest du sie zB. mit xmodmap irgendwo anders hinbefördern (F13-F20 dürften auf aktuellen Tastaturen ein Schattendasein fristen), dann kannst Du sie wie jede andere Taste direkt frei belegen (aber "Meta" ist dann natürlich Futsch (abgesehen von den beiden Tasten auf der rechten Seite die sich dafür missbrauchen ließen)

  3. Re: ob die Win-Taste endlich untersütztung findet?

    Autor: ed_auf_crack 07.04.11 - 23:42

    mir compiz nuze ich die taste

  4. Re: ob die Win-Taste endlich untersütztung findet?

    Autor: natasha 08.04.11 - 08:17

    likely schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwie jedesmal seltsam.
    >
    > Jede Linux Oberfläche weiß nichts von der Windows-Taste.
    >
    > Dabei gibts sogar Tastas, die auf dieser einen Pinguin abbilden.
    >
    > Hat aber wenigsten gnome3 standardmäßig endlich Vorprogrammiert?

    Die "Win"-Taste ist unter Gnome 3 sogar von sehr zentraler Bedeutung. Damit kommt man per Tastatur in den Overview-Modus.

    Win-Taste drücken, Anfangsbuchstaben der zu startenden Anwendung tippen, Enter -> Anwendung wird gestartet.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-78%) 2,20€
  3. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Elektroauto: Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben
    Elektroauto
    Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben

    Das schwedische Unternehmen Uniti will das minimalistische Elektroauto One 2020 auf den Markt bringen. Die Sitzanordnung ist ungewöhnlich und umfasst einen zentralen Fahrersitz. Auch der Konfigurator ist jetzt online.

  2. Elektro-Geländewagen: General Motors will E-Hummer bauen
    Elektro-Geländewagen
    General Motors will E-Hummer bauen

    General Motors plant offenbar eine neue Fahrzeugserie aus Pick-ups und SUV mit Elektroantrieb und will die Marke Hummer mit einem Elektro-Geländewagen neu auflegen.

  3. Elektroauto: BMW reduziert Reichweitenerwartung an iNext
    Elektroauto
    BMW reduziert Reichweitenerwartung an iNext

    Als BMW das Elektroauto iNext angekündigt hat, sollte dieses noch eine Reichweite von 700 km haben. Nun hat BMW eine neue Zahl kommuniziert, die wesentlich darunter liegt.


  1. 07:50

  2. 07:32

  3. 07:11

  4. 15:12

  5. 14:18

  6. 13:21

  7. 12:56

  8. 11:20