Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Desktops: Gnome 3 mit Shell…

ob die Win-Taste endlich untersütztung findet?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ob die Win-Taste endlich untersütztung findet?

    Autor: likely 07.04.11 - 22:44

    Irgendwie jedesmal seltsam.

    Jede Linux Oberfläche weiß nichts von der Windows-Taste.

    Dabei gibts sogar Tastas, die auf dieser einen Pinguin abbilden.

    Hat aber wenigsten gnome3 standardmäßig endlich Vorprogrammiert?

    Tux+L TUX+R für links und rechts andocken bspw.

    oder Tux+left/right für die Lautstärke
    oder Tux+hoch/runter für die Helligkeit

  2. Re: ob die Win-Taste endlich untersütztung findet?

    Autor: lear 07.04.11 - 23:39

    Unter X11 läuft die als "Meta" und ist ein modifier wie Ctrl oder Alt.
    Wenn du wie unter winblows belegen willst solltest du sie zB. mit xmodmap irgendwo anders hinbefördern (F13-F20 dürften auf aktuellen Tastaturen ein Schattendasein fristen), dann kannst Du sie wie jede andere Taste direkt frei belegen (aber "Meta" ist dann natürlich Futsch (abgesehen von den beiden Tasten auf der rechten Seite die sich dafür missbrauchen ließen)

  3. Re: ob die Win-Taste endlich untersütztung findet?

    Autor: ed_auf_crack 07.04.11 - 23:42

    mir compiz nuze ich die taste

  4. Re: ob die Win-Taste endlich untersütztung findet?

    Autor: natasha 08.04.11 - 08:17

    likely schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwie jedesmal seltsam.
    >
    > Jede Linux Oberfläche weiß nichts von der Windows-Taste.
    >
    > Dabei gibts sogar Tastas, die auf dieser einen Pinguin abbilden.
    >
    > Hat aber wenigsten gnome3 standardmäßig endlich Vorprogrammiert?

    Die "Win"-Taste ist unter Gnome 3 sogar von sehr zentraler Bedeutung. Damit kommt man per Tastatur in den Overview-Modus.

    Win-Taste drücken, Anfangsbuchstaben der zu startenden Anwendung tippen, Enter -> Anwendung wird gestartet.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  3. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  4. SV Informatik GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

  1. Kryptowährungen: Nutzer können für Razer minen und erhalten Spielgeld
    Kryptowährungen
    Nutzer können für Razer minen und erhalten Spielgeld

    Nutzer erhalten virtuelles Silber, wenn sie mit ihrer Grafikkarte für Razer Hashwerte errechnen. Das Geld können sie für Hardware oder Ingame-Inhalte ausgeben. Es ist nicht ganz klar, wie viel Gegenwert Gamer erhalten - der dürfte aber nicht an die Stromkosten heranreichen, die dadurch anfallen.

  2. Mutant Year Zero im Test: Xcom plus postnukleare Ente
    Mutant Year Zero im Test
    Xcom plus postnukleare Ente

    Die Taktiküberraschung der Saison schmeckt nach Geflügel: Das düstere, witzige und fordernde Mutant Year Zero macht vor, wie ein gutes Taktik-Rollenspiel funktioniert. Fans von Fallout und Xcom sollten zubeißen.

  3. Vivo Nex Dual Screen: Vivo stellt Smartphone mit zwei Displays vor
    Vivo Nex Dual Screen
    Vivo stellt Smartphone mit zwei Displays vor

    Nach Nubia stellt mit Vivo der zweite chinesische Hersteller binnen kurzer Zeit ein Smartphone mit zwei Displays vor: Neben dem Hauptbildschirm befindet sich ein zweiter, kleinerer auf der Rückseite. Eine Frontkamera hat das Nex Dual Screen entsprechend nicht mehr.


  1. 14:20

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 13:13

  5. 12:07

  6. 11:36

  7. 10:46

  8. 10:31