1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Desktops: Opensuse übernimmt…

Ayatana

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ayatana

    Autor: Arminius 02.01.11 - 16:16

    Zum einen heißt es "Ayatana", zum anderen geht aus dem Artikel nicht einmal hervor, wofür das nun gut sein soll, oder was es überhaupt ist. Auch die Screenshots sind da wenig aussagekräftig.

    Sehr schlechter Beitrag daher. Anders kann ich das wirklich nicht nennen.

    MfG,

    - Armin

  2. Re: Ayatana

    Autor: Klau3 02.01.11 - 16:41

    "Ayatana is a collective effort to improve the user experience of software in and for Ubuntu. It encompasses a number projects started by Canonical and is open for feedback, ideas and initiatives from the community. Activities reach from problem definition, research and conception to implementation..."

    https://wiki.ubuntu.com/Ayatana

  3. Re: Ayatana

    Autor: korrekt 02.01.11 - 16:42

    genau das selbe habe ich auch gedacht. selbst wikipedia hilft nicht weiter ... toller artikel.

  4. Re: Ayatana

    Autor: Ferrum 02.01.11 - 18:09

  5. Re: Ayatana

    Autor: i56 02.01.11 - 20:09

    Da muss man bestimmt wieder seine Zeit mit TWitter und Facebook und so einem Mist verplempern damit man das braucht...

    Könne die so einen Kram nicht als Applikation rausbringen? Was muss das jetzt in jedes Linux per default reingefrickelt werden!?

  6. Re: Ayatana

    Autor: GUEST 02.01.11 - 21:26

    Wikipedia hilft nicht weiter? Dann hilf doch wikipedia weiter :D

  7. Re: Ayatana

    Autor: developer 02.01.11 - 21:36

    > Wikipedia hilft nicht weiter? Dann hilf doch wikipedia weiter :D

    Um was wetten wir, dass das als nicht relevant gelöscht wird?

  8. just do it

    Autor: GUEST 02.01.11 - 22:41

    wikipedia fonzies sind auch FOSS fonzies, ich denke es würde nicht gelöscht werden. Ich schreibe auch in der wikipedia und so viel gelöscht wir immer behauptet wird nicht. Oder ich habe es bisher nicht bemerkt...
    Also nicht labern sondern artikel erstellen :)

  9. Re: just do it

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 03.01.11 - 02:38

    GUEST schrieb:
    ---------------
    > Also nicht labern sondern artikel erstellen :)

    Gibt's doch schon: http://de.wikipedia.org/wiki/Unity_%28Benutzeroberfl%C3%A4che%29

  10. Re: Ayatana

    Autor: Herr Frodo 03.01.11 - 09:14

    Also wenn ich es richtig verstanden habe, dann ist das
    so etwas ähnliches wie "Korn"....nur für Twitter, Facebook
    und Co.

    Na ja, wer meint er könne nicht leben, wenn ihm nicht
    sofort auf dem Bildschirm angezeigt wird, dass ihm
    gerade irgendwer, irgendetwas getwittert oder gefacebooked
    hat.....

    Ich persönlich ordne so etwas eher unter der Kategorie
    "Dinge die die Welt nicht braucht" ein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wunstorf
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Altair Engineering GmbH, Böblingen, München
  4. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 17,99€
  2. 59,99€ (USK 18)
  3. (-62%) 18,99€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Verschlüsselung: Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?
Verschlüsselung
Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?

Der Fall der Crypto AG wirbelt in der Schweiz immer noch Staub auf. In Deutschland hingegen ist es auffallend still.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Schweizer Crypto AG Wie BND und CIA eine Verschlüsselungsfirma hackten
  2. Bundesverfassungsgericht Was darf ein deutscher Auslandsgeheimdienst?
  3. Gerichtsverfahren Bundesregierung verteidigt Auslandsspionage des BND

Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir