1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Distribution: Opensuse 13.1…

Per Update auf 64 Bit - geht das?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Per Update auf 64 Bit - geht das?

    Autor: Danse Macabre 19.11.13 - 19:32

    Hallo,

    ich möchte mein Notebook auf die 64 Bit Version umstellen. Gibt es einen "Trick", der es ermöglicht, das System über ein Update entsprechend aufzubohren? Ich möchte mir die sonst notwendige, umständliche Neuinstallation ersparen.

  2. Re: Per Update auf 64 Bit - geht das?

    Autor: selcukgd 19.11.13 - 21:39

    Nein - das geht überhaupt nicht und es wird höchstwahrscheinlich auch nie funktionieren. 32bit und 64bit sind nicht gerade die besten Freunde - egal welche Distro du nutzt. Um eine Neuinstall. kommst du wohl nicht drumherum.
    Aber wenn ich dir etwas ans Herz legen darf... Bleibe lieber beim 32bit Sys. - auf diesen geringen Geschwindigkeits schub kannst du verzichten und du hast keine Probs. bei den Kompatibilitäten.

    LG

  3. Re: Per Update auf 64 Bit - geht das?

    Autor: Thaodan 19.11.13 - 23:49

    selcukgd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein - das geht überhaupt nicht und es wird höchstwahrscheinlich auch nie
    > funktionieren. 32bit und 64bit sind nicht gerade die besten Freunde - egal
    > welche Distro du nutzt. Um eine Neuinstall. kommst du wohl nicht drumherum.
    Nein! Mit Arch geht das ohne Probleme. Einfach /etc sichern, so weit dort nichts Architektur spezifisches eingestellt wurde kannst du es einfach übernehmen.
    Mach dir einfach eine Liste der Pakete die du aktuelle installiert hast und spiel' alle
    neu ein.
    > Aber wenn ich dir etwas ans Herz legen darf... Bleibe lieber beim 32bit
    > Sys. - auf diesen geringen Geschwindigkeits schub kannst du verzichten und

    > du hast keine Probs. bei den Kompatibilitäten.
    Unter Linux hat einen 32bit System einfach keinen Sinn.
    Die gibt es unter Linux nicht (nur Windows Ports erscheinen als 32bit Version).

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  4. Re: Per Update auf 64 Bit - geht das?

    Autor: honk 20.11.13 - 10:17

    selcukgd schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber wenn ich dir etwas ans Herz legen darf... Bleibe lieber beim 32bit
    >[...] und du hast keine Probs. bei den Kompatibilitäten.

    Welche sollen das sein? Ich nutze seit Jahren nur noch 64bit unter Linux, und habe noch keine Probleme feststellen können. Software aus den zur Distribution gehörenden Quellen liegt eh komplett in 64bit vor, und die wenigen Pakete von dritten, die es nur in 32 bit gibt (z.B. skype) laufen dank multiarch trozdem problemlos.

    Nutz doch auch niemand mehr 16bit Systeme, um "Kompatible" zu bleiben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Hays AG, Sankt Georgen im Schwarzwald
  3. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  2. (-10%) 17,99€
  3. (-15%) 12,67€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  2. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10
  3. Vorinstallierte App Samsung-Smartphones schicken Daten an chinesische Firma

  1. Renault City K-ZE: Dacia plant City-Elektroauto
    Renault City K-ZE
    Dacia plant City-Elektroauto

    Dacia will 2021 oder 2022 ein kleines Elektroauto auf den Markt bringen. Es könnte sich dabei um eine verbesserte Version des Renault City K-ZE handeln, der derzeit für China gebaut wird.

  2. Covid-19: Apple nimmt Umsatzprognose wegen Corona-Virus zurück
    Covid-19
    Apple nimmt Umsatzprognose wegen Corona-Virus zurück

    Apple hat wegen des in China grassierenden Corona-Virus seine Umsatzprognose für das laufende Quartal gesenkt.

  3. SpaceX: Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung
    SpaceX
    Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung

    Das Jubiläum fiel buchstäblich ins Wasser. Nach dem Start von 60 weiteren Starlink-Satelliten tat die erste Raketenstufe, was bei anderen Raketen normal ist: Sie landete im Meer.


  1. 07:39

  2. 07:22

  3. 18:11

  4. 17:00

  5. 16:46

  6. 16:22

  7. 14:35

  8. 14:20