1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Distributionen: Fedora…

Ich hab tmpfs für /tmp

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hab tmpfs für /tmp

    Autor: __max__ 13.09.12 - 18:21

    läuft auf meinem Notebook jetzt schon über 2 Jahre. Keine Probleme, kann ich nur jedem empfehlen, wenn der RAM groß genug ist. Ich hab 8 GB und tmpfs nimmt auch nur soviel vom RAM weg wie es gerade braucht. Wenn nur 100 MB in /tmp liegen, dann hab ich auch (8 GB - sizeof(/tmp)) GB RAM frei.

  2. Re: Ich hab tmpfs für /tmp

    Autor: Anonymer Nutzer 13.09.12 - 18:25

    Ja ist klar, dass in aller Regel durchschnittliche RAM-Ausstattung reicht.
    Viel interessanter ist jedoch: Bringt mir das was?

  3. Re: Ich hab tmpfs für /tmp

    Autor: renegade334 13.09.12 - 18:38

    providus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja ist klar, dass in aller Regel durchschnittliche RAM-Ausstattung reicht.
    > Viel interessanter ist jedoch: Bringt mir das was?
    Dass das Verzeichnis beim Neustart gelöscht wird? Na gut, kann man vielleiht auch per Skript machen.
    Ich persönlich fand RAM-Drive auch ganz nett, um ein Archiv vieler kleiner Dateien schnell zu entpacken und auf Inhalt durchzusuchen.

    Bei der aktuelen RAM-Leistung frage ich mich langsam: Wie kann ich bei 7-Zip mehr als ein GB Wörterbuchgröße einstellen, da ich im mehr als 16GB RAM habe.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.09.12 18:39 durch renegade334.

  4. Re: Ich hab tmpfs für /tmp

    Autor: Satan 13.09.12 - 18:55

    Ich habs mir jetzt auch mal so eingerichtet (geht sogar in ner laufenden KDE-Session problemlos. Niemand scheint /tmp wirklich zu vermissen). Wenn in meinem /tmp mal mehr als 10MB an Daten rumfliegen, ist das viel.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.09.12 18:55 durch Satan.

  5. Re: Ich hab tmpfs für /tmp

    Autor: Wahrheitssager 13.09.12 - 19:44

    Naja, wenn man es gewohnt ist Audacity so zu benutzen, dass man kurz eine Datei hereinlädt bearbeitet und dann exportieren möchte, ohne sie vorher abzuspeichern, kann es auch bei 8 GB RAM (weil zumindest bei Debian davon nur 1.6 GB genutzt werden als /tmp) dazu kommen, dass der Speicher vollläuft. Das mag einer der Gründe sein, weshalb das Debian unter anderem deaktiviert hat, da es bei unter 2 GB bei der RAM Nutzung, dann durchaus für einige Anwendungen kritisch werden kann.
    Zudem muss man auch sagen, dass nicht alle Desktopumgebungen so vorbildhaft /var/tmp nutzen wie es bei KDE der Fall ist.

  6. Re: Ich hab tmpfs für /tmp

    Autor: __destruct() 13.09.12 - 21:06

    Dann stelle doch einfach mehr als 1,6 GB ein. Wo ist das Problem, wenn du 8 GB hast?

  7. Re: Ich hab tmpfs für /tmp

    Autor: Wahrheitssager 14.09.12 - 10:02

    Das Problem was hier ansprechen will ist genau dies, ich weiß wie man es einstellt. Ein normaler Nutzer nicht. Zudem stelle dir vor , ich hätte nur 2GB RAM und es würden von denen nur 1/4 genutzt für /tmp.
    Das ist alles also nicht sehr ideal, da im schlimmsten Fall werden ,bei einem Vollaufen von /tmp , eben Programme abstürzen , ohne das ein normaler Nutzer genau weiß wieso.
    Genau sowas sollte man verhindern. Ob nun ein Overlay, dass auf die Festplatte ausweicht falls der RAM in /tmp voll ist, oder einen extra Swapbereich als Backup für /tmp, oder schlichtweg eine Warnung die dem Nutzer zeigt, achtung tmp läuft voll.

  8. Re: Ich hab tmpfs für /tmp

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 14.09.12 - 14:02

    providus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja ist klar, dass in aller Regel durchschnittliche RAM-Ausstattung reicht.
    > Viel interessanter ist jedoch: Bringt mir das was?

    Steht doch im Artikel: Wenn du eine SSD hast, wird diese geschont.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DKV EURO SERVICE, Ratingen
  2. Juice Technology AG, Winkel
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. Framatome GmbH, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

  1. Everspin ST-MRAM: 256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter
    Everspin ST-MRAM
    256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter

    Auf die 1-GBit-Versionen für Datacenter folgen kleinere Modelle für Industrie und Internet der Dinge: Der magnetische Speicher von Everspin hat eine sehr lange Haltbarkeit und benötigt nicht dauerhaft Strom.

  2. Wikileaks: Worum es im Fall Assange nun geht
    Wikileaks
    Worum es im Fall Assange nun geht

    Geheimnisverrat, Leben in der Isolation, Anklage in den USA, Foltervorwürfe: Die Auslieferungsanhörung von Wikileaks-Gründer Julian Assange beginnt. Im Artikel beantworten wir die wichtigsten Fragen.

  3. Zahlungsabwickler: Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland
    Zahlungsabwickler
    Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland

    Die Beschäftigten von Paypal Deutschland wollen den Abbau von über 300 Arbeitsplätzen nicht hinnehmen. Die Jobs sollen an andere Standorte oder an externe Partner gehen.


  1. 22:10

  2. 18:08

  3. 18:01

  4. 17:07

  5. 16:18

  6. 15:59

  7. 14:36

  8. 14:14