1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux: Entwickler diskutieren neue…

solange es Text bleibt ist das OK

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. solange es Text bleibt ist das OK

    Autor: Casandro 02.03.12 - 18:42

    Problematisch wird es dann, wenn die Logs binär werden, dann wird es nämlich _wirklich_ schwierig damit noch was anzufangen.

  2. Re: solange es Text bleibt ist das OK

    Autor: 0xff 02.03.12 - 18:51

    Wieso sollte das Probleme bereiten? So lange man sich auf ein Format einigt und alle Tools das unterstützen ist doch alles in Butter. Der von dir unterstellte umgekehrte Fall wäre arg an den Haaren herbeigezogen.

  3. Re: solange es Text bleibt ist das OK

    Autor: c3rl 02.03.12 - 18:57

    0xff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso sollte das Probleme bereiten?

    Weil du dann nicht mehr mit den gängigen UNIX-Tools drauf zugreifen kannst. Beispiel grep, find, awk und ähnliche.

  4. Re: solange es Text bleibt ist das OK

    Autor: Blar 02.03.12 - 19:59

    > Weil du dann nicht mehr mit den gängigen UNIX-Tools drauf zugreifen kannst. Beispiel grep, find, awk und ähnliche.

    Wie die Daten gespeichert werden hat nichts damit zu tun.

    --
    Meine Seite http://www.blar.de/ und mein Blog http://blar.wordpress.com/

  5. Re: solange es Text bleibt ist das OK

    Autor: rolf_kah 02.03.12 - 21:01

    Ja und? Dann sollte man genau jetzt sowas wie den Pipe-Operator erfinden. Ach den gibt's schon? Wo liegt dann Dein Problem bei grep, find, etc.?

  6. Re: solange es Text bleibt ist das OK

    Autor: Hello_World 03.03.12 - 05:21

    Normalerweise dürfte die Verwendung von Tools, die speziell für die Verarbeitung von Logdateien konzipiert wurden, überlegen sein. Diese können wesentlich effizienter arbeiten, wenn ein Binärformat zum Einsatz kommt, zumindest laut Poettering. Und wenn man wirklich mal mit awk auf einer Logdatei herummurksen möchte, braucht man nur ein Tool, das die Logeinträge in Textform ausspuckt, dann kann man so viel greppen und awken wie man will.

  7. Re: solange es Text bleibt ist das OK

    Autor: AnetteAlliteration 03.03.12 - 10:59

    Eben. Das Gleiche mit dem ganzen Müll in /etc. Könnte man auch in eine Binärdatei packen und dazu einen Editor schreiben.

  8. Re: solange es Text bleibt ist das OK

    Autor: Der braune Lurch 03.03.12 - 11:05

    Bei Configs ist es aber so, dass diese in der Regel nur einmal bei Programmaufruf gelesen und selten geschrieben werden. Ferner ist das einzige Programm, das diese Dateien liest, das, zu dem die Config gehört. Ob sich ein solcher Ansatz da wirklich lohnt, weiß ich nicht. Die Zeit wird es zeigen.

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  9. Re: solange es Text bleibt ist das OK

    Autor: Thaodan 03.03.12 - 11:34

    Ich hoffe das es Text bleibt den danach wäre es nicht mehr so einfach möglich Configs so
    einfach per Text Editor zu bearbeiten. Zumal auch jedes bisherige Tool nutzlos wäre.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. induux international gmbh, Stuttgart
  2. ING Deutschland, Nürnberg
  3. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  4. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony KD-55A89 Bravia OLED TV 55 Zoll für 1.299€, Samsung Galaxy A20e 32GB 5,8 Zoll für...
  2. (u. a. Medion-Notebooks, Samsung-SSDs, 4K-Beamer und vieles mehr zu Bestpreisen)
  3. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 130€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner