Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux Foundation: Android-Patches…

Wakelock

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wakelock

    Autor: Aison 22.12.11 - 18:11

    "... oder auch die Wakelock-Funktion. Diese wird nicht benötigt, um Android zu starten, sondern sorgt lediglich dafür, dass der Akku der Android-Geräte länger hält."

    Uhm, keine Ahnung was diese Funktion genau macht, aber könnten da nicht theoretisch auch Notebooks und ähnliches davon profitieren?

  2. Re: Wakelock

    Autor: enolive 22.12.11 - 21:21

    ich gehe davon aus, dass dieser Hack sehr Android-spezifisch ist und auf anderer Hardware halt nix bringt.

  3. Re: Wakelock

    Autor: The Roadrunner 22.12.11 - 21:39

    Seit wann ist Android Hardware?
    Es ist und war und war und bleibt einfach ein Betriebssystem, welches auf ARM, MIPS, x86er basierenden CPUs laeuft.

    Und jetzt zur eigentlichen Ausgangsfrage: Wenn dadurch der Akku laenger haelt, dann ist dies ein Teil im Kernel, der auf die Hardware einfluss nimmt; ansonsten kann und sollte es eigentlich im Userland des Systems laufen.

    Denn eigentlich gibt es nur Hardware, die durch Nichtbenutuzung oder entsprechende Treiber in 'Schlafzustaende' geschickt wird; sofern sie das nicht selber macht.

    Wenn es hingegen solch genialen Kernelpatch darstellt, dass so gut Strom spart, dann waere es sehrwohl fuer andere interessant und dann kann man dafuer auch ein FLAG einfuehren und setzen, so dass der Kernelbauer selbst entscheiden kann, ob er diese Funktion haben moechte oder nicht. CPU und andere FLAGS gibts ja schliesslich auch im Kernel.

  4. Re: Wakelock

    Autor: chrulri 22.12.11 - 23:22

    Android läuft erstmal NUR auf ARM, und danke dem Android-x86 Projekt neuerdings (in begrenzter Art und weise) auch auf x86.

    Und wenn die Herren Kernelhacker sagen, dass es kompliziert bis unmöglich ist, dann ist das so. Oder weisst du etwas was sie nicht wissen? Wenn ja, immer raus damit, ab auf die Mailinglisten mit dir. Die Community wird es dir danken :-)

  5. Re: Wakelock

    Autor: Crass Spektakel 22.12.11 - 23:46

    Hier liegt vorrübergehend ein MIPS-Tablet 5,5 Zoll was mit Android 2.3.3 läuft - geliefert wurde ein älteres 2.1er, inzwischen läuft ein Debian drauf. Ist zwar etwas langsamer aber voll benutzbar und der Hersteller verkaufts in Tausenderstückzahlen für unter 40 Euro. Zoll, MwSt und Händlergewinnspanne kommen natürlich dazu.

    Was kann das Gerät?

    Ich nutze es als Asterisk Telefonanlage/H323-Gateway und digitalen Netzwerkvideorekorder unter Nutzung eines DVB-T und DVB-C-Sticks und plane es als Router zu verwenden (drei USB-Ports sei dank). Dafür reichts und 2W unter Last aber mit abgeschaltetem Bildschirm sind kaum zu schlagen. Der Akku kommt als eine Art USV dazu.

  6. Re: Wakelock

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 23.12.11 - 01:36

    Ich habe irgendwo (Phoronix? Shlashdot? Greg KH's Blog?) mal eine recht gute Beschreibung gelesen, was Wakelock macht.
    Und ja, das ist eine ziemlich gute Sache auch für Notebooks usw. Das Problem ist IIRC bloß, dass dafür alle Anwendungen angepasst werden, um das zu nutzen. Bei Android war das kein Problem, da zum Launch von Android eh alle Anwendungen von neu geschrieben werden mussten.

  7. Re: Wakelock

    Autor: Bady89 23.12.11 - 01:44

    Wake Lock ermöglicht einer Anwendung den Standby Modus des Telefon,s zu deaktivieren.

    Heißt im Klartext der Akku wird leer gezogen weil das Telefon nich mehr in Standby kann !

    Hab auf meinem Android Handy jeder App diese Funktion untersagt... Seit dem hält der Akku 3 Tage länger im Standby
    Vorher 1 Tag !

    http://www.gb-stylez.de/gbpics/data/media/248/e56865d01c4254c61ff30d8e7c1a484c.jpg

  8. Re: Wakelock

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.12.11 - 08:00

    Wie genau sperrt man das?

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  9. Re: Wakelock

    Autor: chrulri 23.12.11 - 11:32

    Und wie bitte sollen darauf Android Apps (hauptsächlich Games) mit nativem Code laufen, welcher lediglich für ARM kompiliert wurde? Das gleiche Problem herrscht bei x86, jedoch unterstützt das Android NDK mittlerweile x86, sodass es out-of-the-box möglich ist seine Apps einfach neu zu kompilieren und x86 ebenfalls zu unterstützen.

  10. Re: Wakelock

    Autor: tangonuevo 23.12.11 - 14:08

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe irgendwo (Phoronix? Shlashdot? Greg KH's Blog?) mal eine recht
    > gute Beschreibung gelesen, was Wakelock macht.

    Vielleicht hier:

    http://lwn.net/Articles/318611/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  3. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-12%) 52,99€
  3. (-78%) 2,20€
  4. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29