1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux Foundation: Valve will sich…

Nicht schlecht ... Daumen"schaden"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht schlecht ... Daumen"schaden"?

    Autor: Anonymer Nutzer 04.12.13 - 20:32

    Sieht soweit nicht schlecht aus, wenn sie noch Beschleunigung einbauen wie bei der Maus um schnell quer über den Bildschirm zu kommen.

    Was ich mich allerdings frage ist ob man nicht bei längeren Spielesessions Schmerzen an den Daumen bekommt weil man doch die Sehnen und Gelenke stark beansprucht, auf eine recht unübliche Weise.

    Tastatur und Maus scheinen mir deutliche weniger belastend.

  2. Re: Nicht schlecht ... Daumen"schaden"?

    Autor: exxo 04.12.13 - 20:49

    Na schauen wir mal, nicht wenig Leute spielen seit Jahrzehnten mit Gamepads...

    Maus und Tastatur sind auch nicht so ergonomisch.

  3. Re: Nicht schlecht ... Daumen"schaden"?

    Autor: superduper 04.12.13 - 20:52

    Die Maus ist sogar sehr unergonomisch, da die natürliche Haltung der Hand beim aufliegen (nach außen gewinkelt bis vertikel) von vielen Mäusen nicht berücksichtigt wird. Vertikale Mäuse die dieses Problem komplett beheben gibt es kaum.

  4. Re: Nicht schlecht ... Daumen"schaden"?

    Autor: Anonymer Nutzer 04.12.13 - 21:15

    Man kann aber eine Maus aus dem Handgelenk oder mit den Fingerspitzen führen oder den ganzen Arm verwenden, die Position variieren etc.
    Es ist tatsächlich leicht angenehmer die Hand auf der Handseite (also ähnlich wie eine Faust) abzulegen als auf der Handfläche, aber das betrifft eher den Ellenbogen.

    Bei solch einem Gamepad bewegt man den Daumen mehr als auf einem Richtungskreuz, und weil sonst die Hand das Gamepad fest umklammert wird eigentlich immer das Gelenk des Daumens belastet und das ziemlich schnell und oft.

    Beim Richtungskreuz sind das weniger Bewegungen.

    Naja, mal sehen.

  5. Re: Nicht schlecht ... Daumen"schaden"?

    Autor: irata 04.12.13 - 21:28

    peter_teloff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tastatur und Maus scheinen mir deutliche weniger belastend.

    Zum Glück sind Sehnenscheidenentzündung, RSI, CTS und dergleichen durch die Benutzung von Maus und Tastatur so extrem selten ;-)

  6. Re: Nicht schlecht ... Daumen"schaden"?

    Autor: Kakiss 05.12.13 - 07:56

    peter_teloff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann aber eine Maus aus dem Handgelenk oder mit den Fingerspitzen

    Das mach ich schon seit je her so, schubs sie auch oft mit den Fingern anstatt zu schieben.
    Als mir dann mal einfiel dass ich das "falsch" mache und man die Hand auflegen "soll" hätte ich fast direkt einen Krampf bekommen *lach

    Ich bleib also ein Fingerschubser ;)

  7. Re: Nicht schlecht ... Daumen"schaden"?

    Autor: Anonymer Nutzer 06.12.13 - 05:58

    Kakiss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > peter_teloff schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man kann aber eine Maus aus dem Handgelenk oder mit den Fingerspitzen
    >
    > Das mach ich schon seit je her so, schubs sie auch oft mit den Fingern
    > anstatt zu schieben.
    > Als mir dann mal einfiel dass ich das "falsch" mache und man die Hand
    > auflegen "soll" hätte ich fast direkt einen Krampf bekommen *lach
    >
    > Ich bleib also ein Fingerschubser ;)

    Ich lege auch meinen Handballen auf das Mauspad und schiebe mit den vier Fingern (Daumen, Zeigefinger, Mittelfinger und Ringfinger) die Maus präzise in Position :-)

    So kann man auch bequem anheben und repositionieren, in hoher Geschwindigkeit, ohne den ganzen Arm anheben zu müssen. Schont die Schultern und auch das Handgelenk, welches man ja auch nicht so stark bewegen muss, wenn man mehr mit den Fingerkuppen schiebt :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA Deutschland GmbH, München
  2. BITE GmbH, Ulm
  3. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München, Zwickau
  4. Modis GmbH, Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-80%) 9,99€
  3. 52,99€
  4. (-58%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

  1. Vodafone-Chef: USA schadet mit Huawei-Ausschluss nur Europa
    Vodafone-Chef
    USA schadet mit Huawei-Ausschluss nur Europa

    Europa verschwendet mit der Sicherheitsdebatte um Huawei und 5G laut dem Vodafone-Chef kostbare Zeit. Das nützt am Ende nur den USA sowie China und behindert den Netzausbau in Europa.

  2. Überwachungspaket: Verfassungsgericht verbietet österreichischen Bundestrojaner
    Überwachungspaket
    Verfassungsgericht verbietet österreichischen Bundestrojaner

    Ermittler sollten in Österreich heimlich in eine Wohnung eindringen dürfen, um einen Bundestrojaner zu installieren. Diese Praxis sowie die Überwachung von Autofahrern wurden nun vor Gericht gestoppt.

  3. Square Enix: Megaprojekt Final Fantasy 7 Remake ist nicht PS4-exklusiv
    Square Enix
    Megaprojekt Final Fantasy 7 Remake ist nicht PS4-exklusiv

    Die Originalversion von Final Fantasy 7 erschien zuerst für Playstation und als Überraschung ein Jahr später auch für Windows-PC. Das könnte sich beim Remake wiederholen, das entgegen ersten Informationen nur ein Jahr lang PS4-exklusiv vermarktet wird.


  1. 17:13

  2. 16:57

  3. 16:45

  4. 16:29

  5. 16:11

  6. 15:54

  7. 15:32

  8. 14:53