1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux Foundation: Videowettbewerb…

Linux hätte es nie gegeben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linux hätte es nie gegeben...

    Autor: hmuellers 07.04.11 - 14:50

    ... wenn 386BSD früher verfügbar gewesen wäre (erschien 1992).
    Macht aber nix, dann hätten wir heute eben GNU (mit Hurd)!

  2. Re: Linux hätte es nie gegeben...

    Autor: Der schwarze Ritter 07.04.11 - 16:20

    Super... und Windows hätte es nie gegeben, wenn Bill Gates und seine Kumpels bei einem Autounfall umgekommen wären. Konjunktiv ist scheisse.

  3. Re: Linux hätte es nie gegeben...

    Autor: Anonymer Nutzer 07.04.11 - 18:00

    Ohne den BSD-Lawsuit wäre uns vielleicht die GPL erspart geblieben. ;-)

  4. Re: Linux hätte es nie gegeben...

    Autor: elgooG 07.04.11 - 20:32

    hmuellers schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... wenn 386BSD früher verfügbar gewesen wäre (erschien 1992).
    > Macht aber nix, dann hätten wir heute eben GNU (mit Hurd)!

    Muhahahaha...Hurd ist das Duke Nukem Forever der Betriebssysteme...YMMD. ;D

  5. Ich werd Hurd ausprobieren, wenn's da ist

    Autor: tilmank 07.04.11 - 23:17

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muhahahaha...Hurd ist das Duke Nukem Forever der Betriebssysteme...YMMD. ;D

    Und DNF kommt im Juni !


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  6. Re: Ich werd Hurd ausprobieren, wenn's da ist

    Autor: Der Kaiser! 07.04.11 - 23:32

    >> Muhahahaha...Hurd ist das Duke Nukem Forever der Betriebssysteme...YMMD. ;D

    > Und DNF kommt im Juni!
    Dann gibts ja noch Hoffnung für HURD..

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  7. Re: Linux hätte es nie gegeben...

    Autor: antares 08.04.11 - 03:36

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hmuellers schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... wenn 386BSD früher verfügbar gewesen wäre (erschien 1992).
    > > Macht aber nix, dann hätten wir heute eben GNU (mit Hurd)!
    >
    > Muhahahaha...Hurd ist das Duke Nukem Forever der Betriebssysteme...YMMD. ;D


    sry für die korintenkackerei, aber hurd ist auch nur ein Betriebssystemkernel.

    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!
    'touch /dev/breasts' macht root zum Sex-Offender
    ******
    macht aus nutzern raubmordhörer ohne klickibuntigui!

  8. Re: Linux hätte es nie gegeben...

    Autor: GodsBoss 08.04.11 - 10:42

    > Ohne den BSD-Lawsuit wäre uns vielleicht die GPL erspart geblieben. ;-)

    Die erste Version der GPL stammt aus dem Jahre 1989 (Geschichte der GPL).

    Der BSD-Rechtstreit lief, wenn das der ist, den du meinst und es nicht noch weitere gibt, die ich nicht kenne, von 1992-1994 (BSD und AT&Ts Unix-Quelltext).

    Ohne GPL wäre freie Software sicher nicht dort, wo sie heute ist.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim
  2. European Bank for Financial Services GmbH (ebase®), Aschheim
  3. R2 Consulting GmbH, Bayern
  4. DÖRKENGroup, Herdecke

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GeForce RTX 3060 Ti Uprising 8G für 561,27€, PNY GeForce RTX 3090 XLR8 Gaming Revel EPIC...
  2. (u. a. Nintendo Joy-Con 2er-Set für 54,99€, Targus 2-in-1 Stylus & Kugelschreiber Eingabestift...
  3. mit 345€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  4. (u. a. Sony Playstation 4 Pro 1TB Limited Death Stranding Edition für 399,98€, Asus TUF Gaming...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
    Macbook Air mit Apple Silicon im Test
    Das beste Macbook braucht kein Intel

    Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
    2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
    3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

    PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
    PC-Hardware
    Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

    Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
    Eine Analyse von Marc Sauter

    1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
    2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10