1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux: Kernel-Admin will weg von E…

Also von Machbar zu Schwer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also von Machbar zu Schwer

    Autor: Proctrap 09.07.19 - 10:57

    Oder soll dass jetzt einfacher sein ?

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  2. Re: Also von Machbar zu Schwer

    Autor: twothe 09.07.19 - 11:49

    Die Dezentralisierung ist ein wichtiger Punkt. Nur so kann sicher gestellt sein, dass kein Einzelner mit einem gezielten Angriff alles lahm legen kann. Aktuell gibt es da keinen Grund so was zu befürchten, aber die Linux-Community plant lieber etwas paranoider anstatt dann hinterher vor nem Scherbenhaufen zu stehen weil im Internet doch nicht alle nett waren.

  3. Re: Also von Machbar zu Schwer

    Autor: /mecki78 09.07.19 - 13:37

    twothe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Dezentralisierung ist ein wichtiger Punkt.

    Die ist so aber bei Git auch nicht gegeben, denn niemand setzt Git rein P2P ein, es gibt immer zentrale Server von denen man clonen und zu denen man puschen kann. Ja, es kann hier beliebig viele geben, aber dennoch ist es was anderes als als Scuttlebutt.

    /Mecki

  4. Re: Also von Machbar zu Schwer

    Autor: oleid 09.07.19 - 22:43

    Da gibt es schon Ansätze, vgl https://thenewstack.io/gittorrent-a-p2p-network-of-git-repositories-shared-over-bittorrent/

  5. Re: Also von Machbar zu Schwer

    Autor: oleid 11.07.19 - 07:24

    Es gibt anscheinend auch git über scuttlebutt, vgl

    https://github.com/noffle/git-ssb-intro/blob/master/README.md

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Bayerische Versorgungskammer, München
  3. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  4. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk Ultra 3D 500GB SATA-SSD für 62,90€, Lenovo Smart Display 10" für 88€ statt 224...
  2. (u. a. Dark Souls 3 Deluxe Edition für 12,50€, Moonlighter für 6,66€, Assassin's Creed...
  3. 38,99€
  4. (u. a. Forza Horizon 4 für 29,99€, Gears 5 für 29,99€, Halo 5: Guardians für 10,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


FAQ: Was man über die Corona-App der Regierung wissen muss
FAQ
Was man über die Corona-App der Regierung wissen muss

Golem.de beantwortet die wichtigsten Fragen zu Technik, Nutzen und Datenschutz der Tracing-App der Bundesregierung.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Gegen Zwangsinstallation Grüne Justizminister fordern Gesetz für Corona-App
  2. Auf Github Telekom und SAP veröffentlichen Quellcode der Corona-App
  3. Github Entwickler veröffentlichen Screenshots der Corona-Warn-App

Zhaoxin KX-U6780A im Test: Das kann Chinas x86-Prozessor
Zhaoxin KX-U6780A im Test
Das kann Chinas x86-Prozessor

Nicht nur AMD und Intel entwickeln x86-Chips, sondern auch Zhaoxin. Deren Achtkern-CPU fasziniert uns trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. KH-40000 & KX-7000 Zhaoxin plant x86-Chips mit 32 Kernen

SpaceX: Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen
SpaceX
Die Raumfahrt ist im 21. Jahrhundert angekommen

Das Crew-Dragon-Raumschiff von SpaceX ist gestartet und hat einen Namen bekommen. Golem.de verfolgt den Rest der Reise zur ISS.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Satelliteninternet SpaceX schießt 60 weitere Starlink-Satelliten ins All
  2. SpaceX Crew Dragon erfolgreich gestartet
  3. SpaceX Im Webbrowser mit dem Dragon an der ISS andocken