1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux Mint 10: Universelle Suche im…

Für Netbook geeignet?

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für Netbook geeignet?

    Autor: Paeniteo 15.11.10 - 15:15

    Wie schaut es mit Mint auf Netbooks aus?
    Kommt da der von Ubuntu mit 10.10 eingeführte Unity-Launcher zum Einsatz? Oder der Netbook-Launcher von 10.04? Oder einfach Gnome? Oder was ganz anderes?

    Ich habe derzeit ein Lubuntu am laufen, weil Unity mich sehr anti-überzeugt hat... Das ist zwar schon schnell, aber nur so zu 97% "rund" und so suche ich immer noch nach Alternativen...

  2. Re: Für Netbook geeignet?

    Autor: scholzhugo 15.11.10 - 21:19

    Es gibt keine spezielle Netbook Edition mit Unity oder ähnlichem. Es gibt allerdings Community Editions mit Xfce, LXDE oder Fluxbox als Standarddesktp, die für Netbooks beser geeignet sind als Gnome. Die neuen Versionen dieser Editions dürften allerdings erst in ein paar Wochen kommen.

  3. Re: Für Netbook geeignet?

    Autor: Mintuser 15.11.10 - 23:18

    Hi Paeniteo,

    auf meinem Netbook läuft Mint9 Fluxbox und Mint10 (mit Gnome) beides ohne Probleme. Aber ich finde Gnome läuft etwas runder.
    Vom 10er gibt es noch keine Editionen außer Gnome, aber vom 9er einiges (auch LXDE) siehe hier:
    http://www.linuxmintusers.de/index.php?cat=1
    Da es nicht viele Neuerungen in der 10er Version gibt kann man ruhig zum ausprobieren einmal die 9er installieren.
    Bin sehr zufrieden damit.

    Grüße
    HM

  4. Re: Für Netbook geeignet?

    Autor: Minti 16.11.10 - 11:26

    Ich hab immer noch Mint 8 auf meinem EEE-PC mit GNOME am laufen...läuft tadellos.

  5. Re: Für Netbook geeignet?

    Autor: spanther 29.03.11 - 02:40

    Paeniteo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie schaut es mit Mint auf Netbooks aus?
    > Kommt da der von Ubuntu mit 10.10 eingeführte Unity-Launcher zum Einsatz?
    > Oder der Netbook-Launcher von 10.04? Oder einfach Gnome? Oder was ganz
    > anderes?
    >
    > Ich habe derzeit ein Lubuntu am laufen, weil Unity mich sehr anti-überzeugt
    > hat... Das ist zwar schon schnell, aber nur so zu 97% "rund" und so suche
    > ich immer noch nach Alternativen...

    Naja, es sieht ganz normal aus, halt mit einem Panel, wie im Bild da! :)

    Das startet und läuft auf meinem ASUS eeePC 1005P absolut perfekt! ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Landshut
  2. ARRI Media GmbH, München
  3. ING Deutschland, Nürnberg
  4. Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...
  2. (u. a. Patriot Viper 4 8-GB-Kit DDR4-3000 für 38,99€ + 6,99€ Versand statt 55,14€ inkl...
  3. 139,90€ (Bestpreis mit Cyberport. Vergleichspreis ca. 160€)
  4. 279,99€ (Vergleichspreis 332,19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme