1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux Mint 17.2 im Test: Desktops…

Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung

Bis 2019 soll Linux Mint 17.2 unterstützt werden. Und stabil soll es sein: mit aktueller Software und den Retro-Desktops Cinnamon und Mate. Das Mint-Team um Clement Lefebvre hat sich viel vorgenommen - wir prüfen, ob es sein Ziel erreicht hat.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. ein extrem einfaches Linux (Seiten: 1 2 3 ) 56

    pk_erchner | 23.06.15 13:02 13.07.15 13:30

  2. Tipps zum Umstieg 9

    Anonymer Nutzer | 24.06.15 10:18 13.07.15 13:28

  3. Naja ... die Sache mit der Stabilität... 12

    hum4n0id3 | 23.06.15 16:55 08.07.15 11:29

  4. Ich hab's so oft versucht.. (Seiten: 1 2 3 4 ) 65

    chiefmasterbridgebuilder | 24.06.15 07:22 05.07.15 10:38

  5. Frage zu Mint/Linux 6

    AtlanGV | 25.06.15 08:43 30.06.15 12:50

  6. Cinnamon: Bislang meine liebste Desktop-Umgebung (Seiten: 1 2 ) 21

    Schattenwerk | 23.06.15 12:05 27.06.15 00:10

  7. Cinnamon gegen Burnout 1

    WhyLee | 25.06.15 14:19 25.06.15 14:19

  8. Vielen Dank Linuxmint-Team! 3

    verknuepfungen | 23.06.15 12:48 25.06.15 11:21

  9. Warum überhaupt Linux, wenn win 10 kostenlos? (Seiten: 1 2 3 ) 49

    Unix_Linux | 23.06.15 15:21 24.06.15 22:31

  10. 90% fahren mit Linux besser als mit Windows

    Bosancero | 24.06.15 18:25 Das Thema wurde verschoben.

  11. Linux Mint ist eine wahrlich gute Windows-Alternative geworden 5

    mlfoxxy | 23.06.15 22:47 24.06.15 18:07

  12. Update von 17? 7

    DieRIGOLETTO | 23.06.15 14:16 24.06.15 15:35

  13. Re: Warum überhaupt Linux, wenn win 10 kostenlos?

    Unix_Linux | 24.06.15 15:10 Das Thema wurde verschoben.

  14. Re: Linux Mint ist eine wahrlich gute Windows-Alternative geworden

    Unix_Linux | 24.06.15 13:57 Das Thema wurde verschoben.

  15. Re: Mint desktop, ein windows clon.

    Unix_Linux | 24.06.15 09:55 Das Thema wurde verschoben.

  16. Mint desktop, ein windows clon.

    Unix_Linux | 24.06.15 09:58 Das Thema wurde verschoben.

  17. @golem: Aktualität der Software 4

    glasen77 | 23.06.15 19:47 23.06.15 22:22

  18. Just another ubuntu ... 1

    zKzQP/g | 23.06.15 22:21 23.06.15 22:21

  19. Re: Warum überhaupt Linux, wenn win 10 kostenlos?

    Kastenbrot | 23.06.15 21:22 Das Thema wurde verschoben.

  20. Re: Warum überhaupt Linux, wenn win 10 kostenlos?

    Unix_Linux | 23.06.15 21:12 Das Thema wurde verschoben.

  21. Re: Warum überhaupt Linux, wenn win 10 kostenlos?

    Unix_Linux | 23.06.15 18:39 Das Thema wurde verschoben.

  22. Cinnamon = Retro? Hallo??? 3

    NeoCronos | 23.06.15 14:18 23.06.15 17:50

  23. Danke ! 4

    dabbes | 23.06.15 12:44 23.06.15 13:44

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Infinex Group, Haiterbach
  2. ALLPLAN GmbH, Munich
  3. Hays AG, München
  4. Stadt Kempten (Allgäu), Kempten (Allgäu)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 97,90€ (keine Versandkosten!)
  2. 54,99€
  3. (u. a. Sandisk Speicherprodukte, Überwachungskameras von Blink)
  4. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vor 25 Jahren: Space 2063: Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau
Vor 25 Jahren: Space 2063
Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau

Vor 25 Jahren startete die Military-Science-Fiction-Serie Space 2063 in Deutschland. Es wurde nur eine Staffel produziert. Sie ist auch ihres bitteren Endes wegen unvergessen.
Von Peter Osteried

  1. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt
  2. Warp-Antriebe und Aliens Das Wörterbuch für Science-Fiction
  3. Science Fiction Babylon 5 kommt als neue Remaster-Version

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin