1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux Mint: Neue Repositories…

LMDE

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LMDE

    Autor: Jossele 15.07.11 - 09:41

    Wäre eigentlich für ein rolling release zu haben aber die erstinstallation hats mir für weitere versuche doch ziemlich vergällt:
    nach dem download und erstinstallation wieder fast die gleich menge an MBs und Paketen zum updaten runtergeladen. zeitaufwändiger war bisher noch keine der von mir getesteten distris (ok, gentoo hatte ich noch nicht dabei :-))

  2. Re: LMDE

    Autor: honk 15.07.11 - 15:29

    Bei Debian testing tut sich halt eine Menge, und die Installtionsmedien von mint sind entsprechend schon nach zwei wochen nicht mehr up to date. Das ist ja schleißelich das wesen von rolling release, wenn das bei Gentoo nicht so ist, dann höchstens weil das Grundsystem bei Dir schlanker ist. Das rolling release heist ständig große updates herunterzuladen, sollte wohl klar sein.

    Die Mint zielgruppe erwartet aber wohl sofort ein funktionsfähiges System, macht sich auch auf der live CD zu ausprobieren besser. Anfangs dann 500 MB an updates herunterladen zu müssen, ist da wohl das kleiner Übel.

    Ich finde das Konzept mit getesteten shnapshots jedenfalls richtig gut, frage mich nur, wie das in der Praxis bei dem doch recht kleinen team funktionieren soll.

  3. Re: LMDE

    Autor: Towelie 15.07.11 - 16:06

    honk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde das Konzept mit getesteten shnapshots jedenfalls richtig gut,
    > frage mich nur, wie das in der Praxis bei dem doch recht kleinen team
    > funktionieren soll.

    Das frage mich mich auch allerdings auch. Vor allem, da ich eh finde, dass Linux Mint (vielleicht auch durch das verfolgen zu vieler Versionen der Distribution) in der letzten Zeit stark an Qualität verloren hat. Habe ich es mir vor zwei Jahren noch installiert und es lief einfach ohne probleme und das für eine lange Zeit, so habe ich in letzter Zeit schon nach kurzer Zeit mit einfrierenden Fenstern, Updateproblemen und ähnlichem zu kämpfen gehabt. Es war mal eine schöne Distro, aber vielleicht nutze ich sie auch einfach nur noch zu wenig...

  4. Re: LMDE

    Autor: Anonymer Nutzer 28.01.12 - 04:23

    Damit stehst Du nicht allein da. Allerdings würde ich dies auch dem Gnome3 zuschreiben.

    Was mich derweil stört ist dass ich LM noch auf VM luafen lassen kann, weil mein Llano/Radeon hier nicht mitspielt. Das heißt nach dem starten der Live-ISO oder auch einer Installation tut sich mir nur ein schwarzer Bildschirm auf. Damit kann ich recht wenig anfangen wenn ich auch schon den Treiber von AMD schon hier liegen habe.

    Ich müsste zumindest sehen können was ich tue ;)

    Vom Gnome-Mix bin ich auch ziemlich enttäusch. Dann lieber entweder oder und ich würde auch bei dem herkömmlichen bleiben wenn man mich fragt. Auf dieses geklicke "oder mach es doch besser gleich per Termial" bin ich irgendwie nicht scharf.

    KDE hatte ich mir auch schon überlegt. Allerdings frisst mri dessen Oberfläche zuviel an Leistung. Man merkt es beim starten. Da braucht es nämlich fast doppelt solange bis die Oberfläche erscheint. Kann man wunderbar auf einer VM feststellen. Ich hoffe die Gnome-Entwickler überdenken ihr System noc einmal und erweitern dies bezüglich der Oberflächen-Konfiguration.

    Trotz alledem ist LM immer noch das beste Linux für mich. Aber das bleibt jedem selbst überlassen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter*innen (m/w/d) im Prozessmanagement
    Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    htp GmbH, Hannover
  3. IT-Administrator / -innen (m/w/d)
    alpha trading solutions GmbH, Erding
  4. Entwicklungsingenieur Modellbasierte Software Batteriemanagement (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Garching

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 13,50€
  3. 12,99€
  4. über 2.500 Spiele um bis zu 90 Prozent im Preis gesenkt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
Beam me up, BMW

Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Mini Recharged BMW bietet den Umbau des originalen Mini zum Elektroauto an
  2. Entertainment BMW Theatre Screen bringt 8K-Kino für die Rücksitze
  3. Transformation BMW will 6.000 neue Stellen wegen E-Autos schaffen

Ransomware: Jeder hat Daten, die eine Erpressung wert sind
Ransomware
Jeder hat Daten, die eine Erpressung wert sind

Unbenutzbare Systeme, verlorene Daten und Schaden in Millionenhöhe: Wie ich einen Emotet-Angriff erlebt habe.
Ein Erfahrungsbericht von Lutz Olav Däumling

  1. Malware Ransomware-Angriff auf Unfallkasse Thüringen
  2. Ransomware IT-Schäden in Schwerin sollen bis April behoben sein
  3. Ransomware Russland nimmt Revil-Mitglieder fest

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz