Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux on Galaxy: Samsung zeigt…

Gemeinsamkeit Samsung und Canonical im Gegensatz zu Purism

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gemeinsamkeit Samsung und Canonical im Gegensatz zu Purism

    Autor: Gormenghast 13.11.17 - 15:12

    Samsung und Canonical haben das Interesse an Linux auf dem Smartphone verloren.

    Da bleibt dem geneigten Linux-Freund nur zu hoffen, dass sich das Librem 5 bei den Kernentwicklern durchsetzt und die Endanwender-Software schnell reift.

  2. Re: Gemeinsamkeit Samsung und Canonical im Gegensatz zu Purism

    Autor: Thaodan 13.11.17 - 15:22

    Ich denke Interesse war da nur die Augen waren zu groß.
    Ein eingenes Desktop Environment braucht halt Zeit.
    Selbst wenn man Teile von Jolla/Meego mit nutzt.

    Ich persönlich denke man hätte sich mit KDE zusammen tun sollen, die wollen im Prinzip das gleiche.
    Plasma konnte unity ja zum Beispiel auch komplett abbilden.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  3. Re: Gemeinsamkeit Samsung und Canonical im Gegensatz zu Purism

    Autor: rener 13.11.17 - 16:58

    Ich habe das Gefühl / hoffe, dass da vielleicht KVM/Qemu Virtualisierung oä. zum Einsatz kommen wird, und man hoffentlich jedes ARM Linux booten können wird: https://www.youtube.com/watch?v=l8QkmQcVlp8

  4. Re: Gemeinsamkeit Samsung und Canonical im Gegensatz zu Purism

    Autor: Thaodan 13.11.17 - 17:21

    Im Prinzip müsste doch Kexec reichen oder nicht?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Alice Salomon Hochschule Berlin, Berlin
  2. Power Service GmbH, Heilbronn
  3. BWI GmbH, Nürnberg, München
  4. über Hays AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (-58%) 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Autonomes Fahren: Singapur kündigt fahrerlose Busse an
    Autonomes Fahren
    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

    Die Straßen in Singapur sind oft verstopft. Autonome Nahverkehrsmittel sollen helfen, das Verkehrsproblem zu verringern. Ab 2022 sollen im ÖPNV des Stadtstaats fahrerlose Busse unterwegs sein.

  2. Coinhive: Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt
    Coinhive
    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

    Unternehmen, die ein Chat-Widget zum Kundensupport nutzen, haben in den vergangenen Tagen heimlich bei den Kunden die Kryptowährung Monero geschürft. Betroffen waren auch der Speicherhersteller Crucial und der Sportanbieter Everlast.

  3. Monster Hunter World angespielt: Die Nahrungskettensimulation
    Monster Hunter World angespielt
    Die Nahrungskettensimulation

    Großes Monster frisst kleines Monster - meistens: In Monster Hunter World dürfen wir von der Spurensuche bis zum Endkampf die Jagd auf Fantasybestien nacherleben. Golem.de hat das teils faszinierend glaubwürdige Actionspektakel ausprobiert.


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00