Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux on Galaxy: Samsung zeigt…

Was genau ist denn die Kritik an fehlendem Unity?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was genau ist denn die Kritik an fehlendem Unity?

    Autor: otraupe 14.11.17 - 11:59

    Der Unity-Desktop ist doch aus der aktuellen Ubuntu wie der raus. Und ist es nicht völlig in Ordnung, wenn eine VM auf einem Smartphone vergleichsweise einfach konzipiert ist? Ich finde das Projekt insgesamt eine recht coole Sache. Golem ist offenbar nicht begeistert. Wieso?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Phoenix Pharmahandel GmbH & Co KG, Mannheim
  3. Wentronic GmbH, Braunschweig
  4. INEOS Köln GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,95€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-68%) 8,99€
  3. 69,99€
  4. 589,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Paperino im Interview: "Am Ende ist es nicht so schwer, wie es aussieht"
Paperino im Interview
"Am Ende ist es nicht so schwer, wie es aussieht"
  1. Ossic Crowdfunding-Pleite bei Kopfhörerhersteller
  2. Crosshelmet Motorradhelm mit Rückwärtskamera für Head-up-Display
  3. Light Phone 2 Das Mobiltelefon für Abschalter

A Way Out im Test: Knast-Koop mit tiefgründiger Story
A Way Out im Test
Knast-Koop mit tiefgründiger Story
  1. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  2. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent
  3. Mobbing Sponsoren distanzieren sich von Bully Hunters

IMSI Privacy: 5G macht IMSI-Catcher wertlos
IMSI Privacy
5G macht IMSI-Catcher wertlos
  1. Industrie Viele Interessenten für lokale 5G-Netze
  2. 5G Bundesnetzagentur wird Frequenzen auch lokal vergeben
  3. Bundesnetzagentur Frequenzen für 5G werden erst 2019 versteigert

  1. Tesla Model 3: Tesla will Bremsproblem mit Software-Update lösen
    Tesla Model 3
    Tesla will Bremsproblem mit Software-Update lösen

    Ein fehlerhafter Algorithmus soll die Ursache für die Bremsprobleme sein, die die US-Verbraucherschutzorganisation Consumer Reports beim Tesla Model 3 festgestellt hat. Tesla will in den kommenden Tagen ein Software-Update herausbringen, das den Fehler an dem Elektroauto behebt.

  2. C++-Framework: Qt 5.11 verbessert QML und bringt offenen Compiler
    C++-Framework
    Qt 5.11 verbessert QML und bringt offenen Compiler

    Für das aktuelle Qt 5.11 hat das Team die QML-Engine komplett überarbeitet und den Ahead-of-time-Compiler dafür offengelegt. Das Framework verbessert zudem die Barrierefreiheit unter Windows sowie die HTTP/2- und Unicode-Unterstützung.

  3. Trotz DSGVO: Whatsapp teilt nun massenhaft Nutzerdaten mit Facebook
    Trotz DSGVO
    Whatsapp teilt nun massenhaft Nutzerdaten mit Facebook

    Der Messengerdienst Whatsapp hat seine Ankündigung wahr gemacht: Zahlreiche persönliche Nutzerdaten werden nun mit Mutterkonzern Facebook geteilt. Hamburgs Datenschützer Johannes Caspar findet das "alarmierend", doch er kann es nicht mehr stoppen.


  1. 13:04

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:05

  5. 11:58

  6. 11:41

  7. 11:36

  8. 11:26