Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux: Release Candidate des…

vergessene Grafiktreiber

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. vergessene Grafiktreiber

    Autor: mmind 04.06.12 - 22:53

    *grml* die "wichtigsten" Grafiktreiber werden natürlich im Artikel wieder vergessen :-) .

    Dies sind natürlich die Treiber für die AUO-K1900 und K1901 epaper-Controller, die unter anderem in allen Oyo-artigen Readern verbaut sind und mit denen man dann auf so einem Oyo auch mal was sinnvolles machen kann: http://www.youtube.com/watch?v=tbsMTE5ZzbI

  2. Re: vergessene Grafiktreiber

    Autor: michi5579 05.06.12 - 01:44

    mmind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *grml* die "wichtigsten" Grafiktreiber werden natürlich im Artikel wieder
    > vergessen :-) .
    >
    > Dies sind natürlich die Treiber für die AUO-K1900 und K1901
    > epaper-Controller, die unter anderem in allen Oyo-artigen Readern verbaut
    > sind und mit denen man dann auf so einem Oyo auch mal was sinnvolles machen
    > kann: www.youtube.com


    Die Sinnhaftigkeit diese Reader-Geräte mit Inkpaper für irgendetwas anderes als das Lesen zu nutzen, sei mal dahingestellt...

  3. Re: vergessene Grafiktreiber

    Autor: mmind 05.06.12 - 21:08

    michi5579 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mmind schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > *grml* die "wichtigsten" Grafiktreiber werden natürlich im Artikel
    > wieder
    > > vergessen :-) .
    > >
    > > Dies sind natürlich die Treiber für die AUO-K1900 und K1901
    > > epaper-Controller, die unter anderem in allen Oyo-artigen Readern
    > verbaut
    > > sind und mit denen man dann auf so einem Oyo auch mal was sinnvolles
    > machen
    > > kann: www.youtube.com
    >
    > Die Sinnhaftigkeit diese Reader-Geräte mit Inkpaper für irgendetwas anderes
    > als das Lesen zu nutzen, sei mal dahingestellt...

    Dinge immer nur nach Anleitung zu nutzen ist doch aber langweilig.

    Ausserdem ging es dort auch mehr darum, zu zeigen, dass die vielgescholtenen Sipix-Displays, gar nicht mal sooo schlecht sind (besonders die 2te Generation). Immerhin schafft so ein Oyo 2 für ein epaper-Display recht ordentliche 4 Bilder pro Sekunde - was dann eben Spielereien wie ScummVM ermöglicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FUNKINFORM Informations- und Datentechnik GmbH, Ettlingen
  2. AL-KO Geräte GmbH, Kötz
  3. ip&more GmbH, Ismaning
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. (-60%) 23,99€
  4. (-91%) 1,10€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. Facebook: EU-Kommission nimmt Libra unter die Lupe
    Facebook
    EU-Kommission nimmt Libra unter die Lupe

    Die Wettbewerbshüter der EU wollen Libra genau untersuchen. Es stehe zu befürchten, dass Mitbewerber ausgeschlossen würden und Facebook seine Vormachtsstellung ausnutze, heißt es in einem Bericht von Bloomberg. Die Kritik an der geplanten Digitalwährung reißt damit nicht ab.

  2. Electric Flight Demonstrator: DLR stellt Konzept für Elektroflugzeug vor
    Electric Flight Demonstrator
    DLR stellt Konzept für Elektroflugzeug vor

    Das DLR hat zusammen mit Siemens und weiteren Unternehmen eine Machbarkeitsstudie für ein Flugzeug mit Elektroantrieb erstellt. Es soll das erste größere Flugzeug sein, das mit einem solchen Antrieb ausgestattet wird.

  3. 10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
    10th Gen Core
    Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

    Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.


  1. 15:39

  2. 15:19

  3. 15:00

  4. 15:00

  5. 14:36

  6. 14:11

  7. 13:44

  8. 13:13