Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux: Screensharing für Wayland…

WebRTC ist standardmäßig ausgeschaltet bei mir

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WebRTC ist standardmäßig ausgeschaltet bei mir

    Autor: redbullface 04.07.18 - 13:53

    Disable WebRTC
    von Chris Antaki
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/happy-bonobo-disable-webrtc/

    Ich nutze VPN von Zeit zu Zeit und war erstaunt, das WebRTC meine IP durch lassen kann.

    Auszug aus der Beschreibung:
    """
    Disables WebRTC consistently.WebRTC is a communication protocol that relies on JavaScript that can leak your actual IP address from behind your VPN, by default. This addon fixes that, making VPNs more effective [1].

    This add-on allows you to easily disable WebRTC. You'll also be able to quickly toggle WebRTC back on/off by clicking the add-on's icon.

    [1] https://www.privacytools.io/webrtc.html

    Source code is available here: https://github.com/ChrisAntaki/disable-webrtc-firefox

    If there's an issue with the plugin, please let me know: https://github.com/ChrisAntaki/disable-webrtc-firefox/issues
    """

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  2. Re: WebRTC ist standardmäßig ausgeschaltet bei mir

    Autor: DeathMD 04.07.18 - 14:24

    Sollte das nicht auch über about:config möglich sein?

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

  3. Re: WebRTC ist standardmäßig ausgeschaltet bei mir

    Autor: redbullface 04.07.18 - 14:30

    Kann schon sein, aber ich habe hie eine Möglichkeit das mit einem Klick an und auszuschalten. Es wird auch angezeigt, was der aktuelle Zustand ist. Denn ich weiß noch nicht, ob ich WebRTC mal brauchen werde und möchte diese Einstellung nicht vergessen.

    about:config
    media.peerconnection.enabled

    müsste der richtige Ort sein. Die steht bei mir aktuell auf false und das Addon ändert genau diese Einstellung (sofort sichtbar).

    https://forum.golem.de/nutzungsbedingungen.php

  4. Re: WebRTC ist standardmäßig ausgeschaltet bei mir

    Autor: DeathMD 04.07.18 - 14:39

    Danke für die Antwort.

    BRAWNDO: The Thirst Mutilator

    It's got Electrolytes

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  4. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. (-75%) 8,80€
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor
2FA mit TOTP-Standard
GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

Auch GMX-Kunden können nun ihre E-Mails und Daten in der Cloud mit einem zweiten Faktor schützen. Bei Web.de soll eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bald folgen. Der eingesetzte TOTP-Standard hat aber auch Nachteile.
Von Moritz Tremmel


    1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
      Videostreaming
      Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

      Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

    2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
      Huawei
      Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

      Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

    3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
      TV-Serie
      Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

      Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


    1. 12:24

    2. 12:09

    3. 11:54

    4. 11:33

    5. 14:32

    6. 12:00

    7. 11:30

    8. 11:00