1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Spielehandheld Pandora…

Für Freaks

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für Freaks

    Autor: franzel1111 30.11.09 - 16:27

    Das Teil ist für Freaks, ganz klar. jede Menge Homebrew Emulatoren wird es dafür geben, aber kaum kommerzielle, aktuelle Titel.

    Wenn ich dann mit dem Einsatz diverser Emulatoren und Roms eh schon rechtlich in der Grauzone bin, kann ich auch eine PSP oder ein Nintendo DS hacken und darauf Emulatoren zocken.

    Da muss man sich nicht extra ein eigenes Handheld kaufen....für Sammler und Freaks aber vielleicht ganz nett.

  2. Re: Für Freaks

    Autor: Gurumeditation 30.11.09 - 17:46

    NDS hat nicht genug Power
    PSP muss extra gehackt werden und auch da ist es nicht so einfach für jedermann. Darüberhinaus ist es für Devs schwieriger Emulatoren und Homebrew zu schreiben als für die Pandora.
    Darüberhinaus hat die Pandora wie ich finde eine viel bessere Steuerung, 2 Analognubs, ein Touchscreen (hochauflösend) und eien vollwertige Tastatur...letzteres ist speziel beim Amiga-Emulator sehr wichtig. Die PSP schafft es nichtmal den Amiga-Emu wirklich spielbar zum laufen zu kriegen.

    Ich besitze sowohl NDS als auch PSP mit special features, dennoch kann keiner von denen der Pandora das Wasser reichen. PSP und NDS ist gut für kommerzielle Spiele, da sage ich nichts gegen. Gibt auch gut eindutzend guter Spiele. Der rest naja. Alles geschmackssache.

    Übrigens besaß ich auch den GP2X, der mich enttäuschte. Jetzt jedoch kann ich gewiss sein das die Pandora genau das alles hat was ich beim GP2X immer vermisst habe, dank der Hobby-Entwickler der Pandora, die auf die Community hörten und alle Erfahrungen und Wünsche dort einbauten.

  3. Re: Für Freaks

    Autor: Nase 43 30.11.09 - 17:51

    Für 300 EUR bekommst Du aber auch schon ein schönes Netbook, auf dem ein AMIGA-Emulator bedeutend besser aussieht!

  4. Re: Für Freaks

    Autor: UlfIU 30.11.09 - 17:58

    Nase 43 schrieb:
    --------------------------------------------------------
    > Für 300 EUR bekommst Du aber auch schon ein schönes Netbook, auf dem ein
    > AMIGA-Emulator bedeutend besser aussieht!

    Aber das passt dann nicht in die Jackentasche und hat ca. 10h Akkulaufzeit.

  5. Nichts für Mainstream-Kommerzopfer

    Autor: ZoxFox 30.11.09 - 18:50

    franzel1111 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Teil ist für Freaks, ganz klar. jede Menge Homebrew Emulatoren wird es
    > dafür geben, aber kaum kommerzielle, aktuelle Titel.
    >
    > Wenn ich dann mit dem Einsatz diverser Emulatoren und Roms eh schon
    > rechtlich in der Grauzone bin, kann ich auch eine PSP oder ein Nintendo DS
    > hacken und darauf Emulatoren zocken.
    >
    > Da muss man sich nicht extra ein eigenes Handheld kaufen....für Sammler und
    > Freaks aber vielleicht ganz nett.

    absolut null ahnung vom projekt aber einfach mal die klappe aufreißen. *rolleyes*
    verkriech dich bitte wieder zurück in dein blödia markt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Spezialist (m/w/d) PMO / Project Management Office
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn
  2. Product Manager E-Commerce (w/m/d)
    Reservix GmbH, Frankfurt am Main
  3. IT Application Consultant (m/w/d)
    Oskar Frech GmbH + Co. KG, Schorndorf-Weiler
  4. Datenanalyst Health Care Management (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

  1. Arbeiten bei SAP Nur die Gassi-App geht grad nicht
  2. Merck Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Ransomware: Jeder hat Daten, die eine Erpressung wert sind
Ransomware
Jeder hat Daten, die eine Erpressung wert sind

Unbenutzbare Systeme, verlorene Daten und Schaden in Millionenhöhe: Wie ich einen Emotet-Angriff erlebt habe.
Ein Erfahrungsbericht von Lutz Olav Däumling

  1. Malware Ransomware-Angriff auf Unfallkasse Thüringen
  2. Ransomware IT-Schäden in Schwerin sollen bis April behoben sein
  3. Ransomware Russland nimmt Revil-Mitglieder fest

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz