1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Spielehandheld Pandora…

Open?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Open?

    Autor: xsosos 30.11.09 - 14:33

    Was ist an diesem Gerät mehr "Open" als z.B. bei einem 0815 Netbook?

    Oder wo kann ich z.B. die PCB-Schemas und die vorlagen für die Gussform her bekommen?

  2. Re: Open?

    Autor: oldmcdonald 30.11.09 - 14:39

    Bei openpandora.org

  3. Nö, da ist nix

    Autor: xsosos 30.11.09 - 14:56

    Wirklich nicht.

  4. Re: Nö, da ist nix

    Autor: dfdsfsdf 30.11.09 - 15:02

    Dann erzähl mal was daran closed ist

  5. Re: Nö, da ist nix

    Autor: xsosos 30.11.09 - 15:54

    Im Bezug auf die PCB-Schemas, Baupläne, Pläne für die Gussformen,…

  6. Re: Nö, da ist nix

    Autor: xsosos 30.11.09 - 15:57

    bzw. andersrum:
    Was ist an dem Ding z.B. offener als an z.B. einem 0815 Thinkpad?

  7. Re: Open?

    Autor: Gurumeditation 30.11.09 - 17:35

    Es geht darum das dieser "Handheld" offen ist und nicht so closed wie PSP und NDS etc.

    Infos über die Hardware etc kannst du dir direkt von den Entwicklern holen.

  8. Re: Nö, da ist nix

    Autor: adtbm 30.11.09 - 17:41

    Du solltest Dich genauer in die Materie einlesen. Dann wirst du feststellen, dass z.B. das Motherboard sauber beschriftet ist, mit großen Lötpunkten zum selbermodden. Der Jtag Anschluß vorhanden ist.
    Auch haben die Entwickler schon gesagt, dass Layouts NACH der Veröffentlichung zur Verfügung gestellt werden.

    Es werden also von seiten der Entwickler alle Möglichkeiten bereitgestellt, selber Hard- und Software zu entwickeln---Das nenn ich OPEN. Zeig mir das doch mal auf einem (wie du sagst) 0815 Thinkpad ? Den bekommst du ohne Spezialwerkzeug noch nicht mal auf !---Das nenn ich Closed !

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  9. Re: Open?

    Autor: Klaus23 01.12.09 - 00:54

    Eh, kein ThinkPad-Gebashe, bitte! Da kriegt man wenigstens die Wartungshandbücher und mit 'nen paar Standard-Schraubenziehern alles auf. :D

  10. Re: Open?

    Autor: fsafas 01.12.09 - 01:06

    Klaus23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eh, kein ThinkPad-Gebashe, bitte! Da kriegt man wenigstens die
    > Wartungshandbücher und mit 'nen paar Standard-Schraubenziehern alles auf.
    > :D

    und sogar wieder zu, ohne das was später klappert oder fehlt :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwarearchitektin / Softwarearchitekt (w/m/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  2. IT-Sicherheitsadministrator (m/w/d)
    Mainova AG, Frankfurt am Main
  3. DB-Programmierer*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Cloud Engineer / Cloud Architect mit Fokus auf Google Cloud Platform (m/f/x)
    Wabion GmbH, Stuttgart, Köln, deutschlandweit (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,49€
  2. 14,99€
  3. 18,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Künstliche Intelligenz: Wie frühe Hirnforschung moderne KI beeinflusst hat
Künstliche Intelligenz
Wie frühe Hirnforschung moderne KI beeinflusst hat

Künstliche neuronale Netze sind hochaktuell - doch der entscheidende Funke für die KI sprang schon in den 1940er Jahren aus den Neurowissenschaften über.
Von Helmut Linde

  1. Daten zählen Wie Firmen mit künstlicher Intelligenz Wert schöpfen
  2. GauGAN 2 Nvidias KI-Software generiert Kunst aus Wörtern
  3. Ausstellung Deutsches Hygiene-Museum widmet sich künstlicher Intelligenz

Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat
Klimaschutz
Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
Ein IMHO von Andreas Donath

  1. Elektroauto VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
  2. Elektromobilität Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
  3. Hengchi 5 Evergrande baut sein erstes Elektroauto