1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux: Systemd lädt Container…

systemd Roadmap

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. systemd Roadmap

    Autor: ( Alternativ: kostenlos registrieren) 17.02.15 - 12:57

    Lt. Lennart Potheadering wird systemd auch bald für kalte Fusion verwendet werden können. Auch ein Modul dass Blei in Gold umwandeln kann ist angedacht, Potheadering wird einen Prototypen bereitstellen der eigentlich nicht funktioniert, aber dann weiterziehen zum nächsten Geistesblitz um "schlichteren" "niedrigeren" "primitiveren" Entwicklern die eigentliche Implementierung seines Geniestreichs zu überlassen (zu befehlen). Würde mich nicht wundern wenn er gemeinsam mit Gay Sievers an einem Weltherrschaftsmodul arbeitet. Davor braucht man allerdings keine Angst haben, da es sowieso nie auch nur ansatzweise funktionieren wird.

  2. Re: systemd Roadmap

    Autor: jaykay2342 17.02.15 - 13:07

    +1

  3. Re: systemd Roadmap

    Autor: tendenzrot 17.02.15 - 13:25

    Wie oft hat man solche substanzlosen Posts nun schon lesen müssen? Durch Wiederholung wird es einfach nicht lustiger.

  4. Re: systemd Roadmap

    Autor: thisisbatcountry 17.02.15 - 13:25

    Jaja, wie immer wenns um Systemd geht, kriechen die "Experten" unter ihren Felsen hervor um mit "fundierter" Kritik was "konstruktives" beizutragen. Am Schluß noch etwas Homophobie drübergestreut... Bravo!

  5. Re: systemd Roadmap

    Autor: ( Alternativ: kostenlos registrieren) 17.02.15 - 13:28

    Dir ist bekannt dass gummiboot in die Werkzeugsammlung integriert wird? Natürlich nur "optional", wobei wir wissen dass alles was bei systemd "optional" ist binnen kürzester Zeit sowieso zwangsweise verwendet werden muss weil es so viele wechselseitige Abhängigkeiten gibt dass die Macher der Distis gar keine andere Wahl haben ....

    tendenzrot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie oft hat man solche substanzlosen Posts nun schon lesen müssen? Durch
    > Wiederholung wird es einfach nicht lustiger.

  6. Re: systemd Roadmap

    Autor: ( Alternativ: kostenlos registrieren) 17.02.15 - 13:30

    Potheadering ist nicht homophob. Also wirklich. Das andere ist bloß ein Tippfehler. Sch*** Spelling-Na*is aber auch ...

    thisisbatcountry schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jaja, wie immer wenns um Systemd geht, kriechen die "Experten" unter ihren
    > Felsen hervor um mit "fundierter" Kritik was "konstruktives" beizutragen.
    > Am Schluß noch etwas Homophobie drübergestreut... Bravo!

  7. Re: systemd Roadmap

    Autor: das sushi 17.02.15 - 13:41

    setzt dich hin und programmier eine alternative.

    meiner meinung ist machen die alles richtig, standards setzen!
    genau diese standards fehlen linux zum durchbruch!

  8. Re: systemd Roadmap

    Autor: Schnarchnase 17.02.15 - 13:59

    das sushi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genau diese standards fehlen linux zum durchbruch!

    Welchen Durchbruch? Auf dem Server? :P SCNR

  9. Re: systemd Roadmap

    Autor: spiderbit 17.02.15 - 14:13

    wow ist ja toll wenn er so tolle sachen mit hin kriegt, dann sollten wir alle helfen das er erfolgreich ist :)

  10. Re: systemd Roadmap

    Autor: Tinnitus 17.02.15 - 14:42

    das sushi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > genau diese standards fehlen linux zum durchbruch!

    Welchen Durchbruch meinst du? Server: längst passiert. Embedded devices: längst passiert.

    Kann also nur Desktop gemeint sein. So sehr ich Linux bzw. richtigerweise: einer Linux-Distro den Durchbruch auf dem Desktop wünsche, ich habe Angst davor, was mit Linux passiert, wenn es Tante Erna und Onkel Heinz benutzen. So wie die Situation derzeit ist, ist sie mir eigentlich lieber.

  11. Re: systemd Roadmap

    Autor: lum 17.02.15 - 16:02

    Problem ist eher dass die letztlichen Endnutzer von einem beliebtem Server-OS Systemadministratoren sind, welche zwar damit letztlich auch umgehen müssen, aber, (gewagte Thesis, meine Meinung) generell neuen Lösungspattern nicht sehr aufgeschlossen gegenüber sind.

    Das Vorhaben von systemd gibt es ja unter anderem Namen in anderen Laufzeitumgebungen. Wüsste aber nicht, dass sich mal ein Developer über die Integrationsmöglichkeiten neuerer CI oder dem dependency-management von OSGi dermaßen aufgeregt hätte, weil es nicht so ist "wie man es schon immer gemacht hat"...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GESTRA AG, Bremen
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Sanetta Gebrüder Ammann GmbH & Co. KG, Meßstetten
  4. McFIT GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

  1. iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.

  2. RX 6000 und Ryzen 5000: AMD will Nvidias Fehler nicht wiederholen
    RX 6000 und Ryzen 5000
    AMD will Nvidias Fehler nicht wiederholen

    Das Unternehmen gibt einen Leitfaden an Händler heraus. Der soll gegen Scalper und Bots zum Launch der neuen GPUs und CPUs helfen.

  3. Osiris Rex: Nasa gelingt Asteroidenlandung
    Osiris Rex
    Nasa gelingt Asteroidenlandung

    Nach der japanischen Raumfahrtbehörde Jaxa zeigt auch die Nasa, dass sie auf einem Asteroiden landen und Proben für die Erde nehmen kann.


  1. 15:00

  2. 14:39

  3. 14:15

  4. 13:48

  5. 13:33

  6. 13:16

  7. 13:00

  8. 12:05