1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Treiber: AMD verrät Details…

Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: dabbes 26.03.16 - 11:30

    hoffe da kommt noch etwas mehr.

    Ende 2016 würde ich die 270x mal als Einstiegskarte bezeichnen.

    Dagegen scheinen mir die 128 bit Karten auf Polaris basis ja fast schon nur für Office Rechner gedacht zu sein.

  2. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: Kevin_Flynn 26.03.16 - 11:52

    Laut zusammengetragenen Daten beim [3dcenter.org] könnte Polaris 11 bei 70-80W landen.

    Damit wäre eine GPU ohne zusätzlichen Stromanschluss möglich und somit für Office/OEM interessant (ggf. ja sogar mal wieder passiv Modelle).

    Gleichzeit kann so ein Chip mit Anpassungen am Takt für den Mobile-Markt interessant sein.

  3. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: Wallbreaker 26.03.16 - 11:56

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hoffe da kommt noch etwas mehr.
    >
    > Ende 2016 würde ich die 270x mal als Einstiegskarte bezeichnen.
    >
    > Dagegen scheinen mir die 128 bit Karten auf Polaris basis ja fast schon nur
    > für Office Rechner gedacht zu sein.

    Ich habe keine Ahnung was sich AMD dabei denkt. Anstatt mal etwas Richtiges auszupacken mit ordentlich Dampf, werden seit Monaten nur 0815 CPU-Aufgüsse rausgehauen, und jetzt kommen sie mit inzwischen lächerlichen 128/256Bit an Speicherinterface daher. Selbst Nvidia hat das längst überschritten und geht bald noch weiter. Die machen echt so lange bis jede verfluchte Intel CPU wieder an die 1000¤ kostet, dabei sind die derzeitigen Preise schon abartig hoch. Will für AMD hoffen das Zen mindestens 12-16 Kerne haben wird, denn das einzig Relevante ist der High-End-Sektor. Diese nutzlose Spielerei in der Low-End und Mittelklasse können sie sich schenken, wenn sie jemals wieder Fuß fassen wollen.

  4. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: MaxRink 26.03.16 - 12:11

    Wallbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hoffe da kommt noch etwas mehr.
    > >
    > > Ende 2016 würde ich die 270x mal als Einstiegskarte bezeichnen.
    > >
    > > Dagegen scheinen mir die 128 bit Karten auf Polaris basis ja fast schon
    > nur
    > > für Office Rechner gedacht zu sein.
    >
    > Ich habe keine Ahnung was sich AMD dabei denkt. Anstatt mal etwas Richtiges
    > auszupacken mit ordentlich Dampf, werden seit Monaten nur 0815 CPU-Aufgüsse
    > rausgehauen, und jetzt kommen sie mit inzwischen lächerlichen 128/256Bit an
    > Speicherinterface daher. Selbst Nvidia hat das längst überschritten und
    > geht bald noch weiter. Die machen echt so lange bis jede verfluchte Intel
    > CPU wieder an die 1000¤ kostet, dabei sind die derzeitigen Preise schon
    > abartig hoch. Will für AMD hoffen das Zen mindestens 12-16 Kerne haben
    > wird, denn das einzig Relevante ist der High-End-Sektor. Diese nutzlose
    > Spielerei in der Low-End und Mittelklasse können sie sich schenken, wenn
    > sie jemals wieder Fuß fassen wollen.


    Na ja, du kannst durch Architekturveränderungen durchaus massiv benötigte Speicherbandbreite sparen.
    Zum einen über Texturkompression, zum andern über veränderte / größere On-Chip Caches.

    Also rein von der Größe des Speicherinterfaces auf die performance einer stark überarbeiteten Architektur zu schließen ist gewagt.

  5. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: Anonymer Nutzer 26.03.16 - 12:19

    Schön, dass das hier jemand versteht.

  6. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: MSW112 26.03.16 - 13:44

    AMD denkt sich einfach, weiterhin auf dem Markt präsent zu sein ist wichtig.
    Da die olle CPU Architektur aber schlicht für nicht mehr taugt, wird halt fleissig (aber recht kostengünstig) weiterhin daran gewerkelt, während die Entwicklung der nächsten Generation im stillen Kämmerlein stattfindet.
    AMD kann mit Intel in den gewünschten Bereichen einfach nicht konkurrieren mit dem was sie haben, also schaffen sie sich Nischen, wo sie besser sein könn(t)en.

    Unterm Strich für ein Unternehmen absolut nichts ungewöhnliches.

    Und das mit dem High End Sektor und Relevanz hab ich einfach mal überlesen. Dafür sind die Umsätze in dem Bereich einfach nicht "relevant" genug. ;)

  7. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: ip_toux 26.03.16 - 13:52

    Wallbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Will für AMD hoffen das Zen mindestens 12-16 Kerne haben
    > wird

    Wozu? Wozu brauch jemand (der Durchschnittliche CPU User) eine CPU mit 12-16 Kernen?

  8. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: lumks 26.03.16 - 14:25

    Mehr Parallelisierung, damit weniger Hitzeentwicklung und damit weniger Stromverbrauch.
    Durchschnittlich läuft ne CPU auf unter 5% und verrichtet normale Aufgaben im Hintergrund die keine große Leistung brauchen. Wenn man die Zeitgleich, statt nacheinander abarbeitet muss nix hoch takten.

    Mehr Kerne sind also in den meisten Fällen besser für die Umwelt und den Geldbeutel.

  9. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: plutoniumsulfat 26.03.16 - 14:33

    Und wie viele Browser können mit 12-16 Kernen umgehen?

  10. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: Neutrinoseuche 26.03.16 - 15:06

    Es sollte reichen wenn der erste Zen 8 Kerne hat wie die jetztigen FX8XXX/FX9XXX und zusätzlich SMT und auch noch das TDP Versprechen erfüllt würde, sowie die Leistungsteigerung von 10%-30% gegenüber den jetzigen FX. Da wäre schon ein Fortschritt.

  11. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: plutoniumsulfat 26.03.16 - 15:09

    Die FX schaffen die 8 Kerne auch nur mit CMT.

  12. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: Kabbone 26.03.16 - 15:19

    lumks schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mehr Parallelisierung, damit weniger Hitzeentwicklung und damit weniger
    > Stromverbrauch.
    > Durchschnittlich läuft ne CPU auf unter 5% und verrichtet normale Aufgaben
    > im Hintergrund die keine große Leistung brauchen. Wenn man die Zeitgleich,
    > statt nacheinander abarbeitet muss nix hoch takten.
    >
    > Mehr Kerne sind also in den meisten Fällen besser für die Umwelt und den
    > Geldbeutel.

    Dazu zeigst du mir bitte eine relevante Quelle.
    Ich würde nämlich im Gegensatz behaupten, dass es Energieeffezienter ist alles auf einem Kern abzuarbeiten und die restlichen in den IDLE schicken bzw. abzuschalten.
    Habe übrigens dazu im Moment auch keine Quelle parat und wäre durchaus an einem Benchmark interessiert, falls jemand was weiß.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.03.16 15:20 durch Kabbone.

  13. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: MaxRink 26.03.16 - 16:10

    Kabbone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lumks schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mehr Parallelisierung, damit weniger Hitzeentwicklung und damit weniger
    > > Stromverbrauch.
    > > Durchschnittlich läuft ne CPU auf unter 5% und verrichtet normale
    > Aufgaben
    > > im Hintergrund die keine große Leistung brauchen. Wenn man die
    > Zeitgleich,
    > > statt nacheinander abarbeitet muss nix hoch takten.
    > >
    > > Mehr Kerne sind also in den meisten Fällen besser für die Umwelt und den
    > > Geldbeutel.
    >
    > Dazu zeigst du mir bitte eine relevante Quelle.
    > Ich würde nämlich im Gegensatz behaupten, dass es Energieeffezienter ist
    > alles auf einem Kern abzuarbeiten und die restlichen in den IDLE schicken
    > bzw. abzuschalten.
    > Habe übrigens dazu im Moment auch keine Quelle parat und wäre durchaus an
    > einem Benchmark interessiert, falls jemand was weiß.

    Das kommt drauf an, was es für Tasks sind. gerade die höchsten Taktstufen brauchen nämlich überproportionale v-coresteigerungen (2x 2,25GHz ist im Normalfall (selbe Architektur und Fertigungsverfahren) effizienter als 1x4,5GHz wenn 2+ threads parallel abgearbeitet werden sollen)

  14. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: Tom01 26.03.16 - 16:51

    In diesem Artikel geht es um Grafikkarten, nicht CPUs.
    Ich habe die 290X mit 320 GB/s Speicherbandbreite.

  15. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: Sinnfrei 26.03.16 - 17:03

    Ich denke 256 GB/s reichen erstmal vollkommen aus - und das ist ohne Kompression etc.

    Aktuell bietet SK Hynix z.B. Chips mit 1 GB und 32GB/s (H5GQ8H24MJR-R4C) - das wären mit 8 Chips genau 8 GB mit 256 GB/s.

    Die 512 GB/s von Fiji bringen nur in seltenen Fällen wirkliche Vorteile bisher.

    __________________
    ...

  16. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: Shaddix 26.03.16 - 17:40

    Wallbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hoffe da kommt noch etwas mehr.
    > >
    > > Ende 2016 würde ich die 270x mal als Einstiegskarte bezeichnen.
    > >
    > > Dagegen scheinen mir die 128 bit Karten auf Polaris basis ja fast schon
    > nur
    > > für Office Rechner gedacht zu sein.
    >
    > Ich habe keine Ahnung was sich AMD dabei denkt. Anstatt mal etwas Richtiges
    > auszupacken mit ordentlich Dampf, werden seit Monaten nur 0815 CPU-Aufgüsse
    > rausgehauen, und jetzt kommen sie mit inzwischen lächerlichen 128/256Bit an
    > Speicherinterface daher. Selbst Nvidia hat das längst überschritten und
    > geht bald noch weiter. Die machen echt so lange bis jede verfluchte Intel
    > CPU wieder an die 1000¤ kostet, dabei sind die derzeitigen Preise schon
    > abartig hoch. Will für AMD hoffen das Zen mindestens 12-16 Kerne haben
    > wird, denn das einzig Relevante ist der High-End-Sektor. Diese nutzlose
    > Spielerei in der Low-End und Mittelklasse können sie sich schenken, wenn
    > sie jemals wieder Fuß fassen wollen.

    Facepalm ;) Die ZEN CPU wurde nicht früher angekündigt, also ruhig bleiben...

    AMD und Nvidia können und werden nicht ihr ganzes Pulver am Anfang verfeuern. Einerseits müssen Sie erstmal die großen Chips funktionsfähig bekommen (in der neuen Fertigungsgröße) und dazu wird die nächste Verkleinerung wohl wieder ewig dauern, da es zum einen sauteuer wird und auch langsam sehr schwierig werden könnte. Deshalb kann man davon ausgehen, dass 14-16nm uns ähnlich lange begleitet wie 28nm.

    Des Weiteren vergleiche mal die 960 mit 380. Bei weniger Speicherinterface usw. kommt fast dieselbe Leistung heraus. Klar das sich AMD das abschaut und lernt. Für den mobilen Markt sind 950/960/970 beliebte Karten, wenn da Polaris Pascal schlägt, kann das bei entsprechender Treiberpflege eine Goldgrube werden.

    Pascal scheint nur ein Schrink der Maxwell Karten zu sein. Da muss man echt erstmal abwarten, was wirklich an Leistung geboten wird. AMD hat wenigstens dieses mal keine Karten refresht, also stimmt deine Aussage darauf nicht.

    Ich warte auf 2017, da ich von GDRR5 auf GDRR5X wechseln möchte. HBM 2 wird wohl in zu teuren Karten verbaut, hoffe das ich ungefähr die Leistung der Nano für ca. 300 Euro bekomme. Wäre ein lohnenswerter Aufstieg von meiner R9 285 :).

  17. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: eXXogene 26.03.16 - 17:53

    Wallbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > Ich habe keine Ahnung was sich AMD dabei denkt. Anstatt mal etwas Richtiges
    > auszupacken mit ordentlich Dampf, werden seit Monaten nur 0815 CPU-Aufgüsse
    > rausgehauen, und jetzt kommen sie mit inzwischen lächerlichen 128/256Bit an
    > Speicherinterface daher. Selbst Nvidia hat das längst überschritten und
    > geht bald noch weiter.

    Ähhm der von dir Lautstark geforderte Dampf kommt 2017

  18. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: Kabbone 26.03.16 - 17:57

    Shaddix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    > Pascal scheint nur ein Schrink der Maxwell Karten zu sein. Da muss man echt
    > erstmal abwarten, was wirklich an Leistung geboten wird. AMD hat wenigstens
    > dieses mal keine Karten refresht, also stimmt deine Aussage darauf nicht.
    > ...

    Das finde ich auch ein gut. Erst jammern alle über Relabels von Midrange zu Lowrange usw. und wenn diese Segmente einen Refresh bekommen wird gemeckert, dass es keine High End sind. Irgendwo muss halt mal der Anfang sein und wie bereits erwähnt dürfte es einfacher sein erstmal die kleinen Modelle auf den neuen Fertigungsprozess mit ausreichend Stückzahlen zu bekommen.

  19. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: eXXogene 26.03.16 - 18:27

    Wenn Pascal tatsächlich nur ein shrink von Maxwell wird, hat Nvidia schon wieder Karten im Angebot die bei DX12 patzen...

  20. Re: Meine olle 270x schafft ja schon 179 GB/s

    Autor: Stebs 26.03.16 - 19:01

    Neutrinoseuche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es sollte reichen wenn der erste Zen 8 Kerne hat wie die jetztigen
    > FX8XXX/FX9XXX und zusätzlich SMT und auch noch das TDP Versprechen erfüllt
    > würde, sowie die Leistungsteigerung von 10%-30% gegenüber den jetzigen FX.
    > Da wäre schon ein Fortschritt.

    Sorry für nochmals kurz offtopic...
    Zen könnte mit (laut Gerüchten) einer IPC knapp unter Skylake, wohl 8 (reale) Cores (mit Hyperthreading dann 16), mindestens zwischen 3-4 Ghz und TDP von 95 Watt durchaus sehr wettbewebsfähig werden. Gerade für die Zukunft mit DX12/Vulkan (um wieder zum GPU-Thema zu kommen).

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg, Karlsruhe
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Stuttgart, Zwickau, Nürnberg
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. CHECK24 Services GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. TESO: Greymor 49,49€, Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für...
  2. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...
  3. (u. a. Ghost Recon Breakpoint für 24,00€, Anno 1800 Gold Edition für 42,75€, Assassin's Creed...
  4. 18,00€ (Ultimate)/9,00€ (Standard)/15,00€ (Gold)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Concept One ausprobiert Oneplus lässt die Kameras verschwinden
  3. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

  1. Fusionsreaktor Iter: Das Eine-Million-Teile-Puzzle in der entscheidenden Phase
    Fusionsreaktor Iter
    Das Eine-Million-Teile-Puzzle in der entscheidenden Phase

    Die Gebäude sind weitgehend fertig, jetzt wird es richtig spannend am Iter: der Bau des Reaktors, in dem künftig die Kernfusion getestet werden soll. 2025 soll der Reaktor erstmals in Betrieb gehen. Bis dahin ist noch viel zu tun.

  2. ISS: Lego bringt Bausatz der Internationalen Raumstation
    ISS
    Lego bringt Bausatz der Internationalen Raumstation

    Fast 900 Teile, Mini-Astronauten und ein Micro-Spaceshuttle: Lego will zum 20. Jubiläum der ISS einen entsprechenden Bausatz verkaufen. Der besteht aus bekannten Steinen mit neuen Aufdrucken und wurde von der Community gewählt.

  3. Casino & Co.: Länder wollen Online-Glücksspiele erlauben
    Casino & Co.
    Länder wollen Online-Glücksspiele erlauben

    Unter strengen Regeln - unter anderem eine Sperrdatei und ein Einzahlungslimit - sollen Online-Poker und ähnliches Glücksspiel künftig auch in Deutschland erlaubt sein. Darauf haben sich die Bundesländer geeinigt.


  1. 12:00

  2. 11:40

  3. 11:28

  4. 11:00

  5. 10:47

  6. 10:32

  7. 10:21

  8. 10:09