Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt…

Netzwerk boot

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Netzwerk boot

    Autor: x2k 20.03.17 - 13:04

    Das klingt ja mal schön.
    Bei mir scheiterte das immer am passenden image.
    Kann ich das iso image von der knoppix seite laden und muss es dann umgewandelt werden oder gibt es da ein passendes?

  2. Re: Netzwerk boot

    Autor: CoreEdge 21.03.17 - 13:54

    So'ne Suchmaschine sollte man schon bedienen können ;)

    Hier ne Anleitung für Knoppix 7.2 PXE-boot
    http://www.gtkdb.de/index_7_2252.html

  3. Re: Netzwerk boot

    Autor: x2k 21.03.17 - 14:15

    Das mit der Suchmaschien muss ich mir mal ansehen XP

    Nee jetzt ernsthaft. Ich hab vor einiger zeit mehrmals danach gesucht zu dem Image war keine info aufzutreiben, das einzige was mehrfach gelistet war sind die Hardware anforderungen.

    Das übliche: die Netzwerkkarte muss es unterstützen , das Bios (damals) auch, man braucht einen dhcp, und ein loader (z.b. Tftpd). findet man überall. Ich habs dann verworfen und was anderes gemacht. Das ganze ist mir wieder eingefallen als ich den Artikel gelesen habe.

  4. Re: Netzwerk boot

    Autor: CoreEdge 21.03.17 - 15:04

    Dann entschuldige ich mich für die besserwisserische Art, habe es selber nie gemacht für Knoppix.
    Allerdings betreiben wir hier unser OS-Provisioning über PXE.
    Ist schon ne Weile her seit wir den angefasst haben, aber soweit ich mich erinnere war das ein Klacks. Dem DHCP Bescheid geben, und den Server entsprechend einrichten. Wir hatten SCCM und nun Landesk weil Microsoft mehr Geld sehen wollte haha.
    Beide starten über PXE ein Win-PE Image mit dem Agent der dann schaut welches Image er dem Client senden muss.
    Auf seiten Client braucht es wie du sagt eine NIC die das unterstützt. BIOSe der letzten 10 Jahre kriegen das auch alle gebacken IMHO.
    Aber ja, nur Erfahrung mit Windows in dem Bereich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Koblenz, Ottobrunn bei München
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. Efficient Elements GmbH, Großraum München oder Aachen
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 18 EUR, TV-Serien reduziert, Box-Sets reduziert)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony Xperia XZ Premium im Test: Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
Sony Xperia XZ Premium im Test
Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
  1. Keine Entschädigung Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an
  2. LTE Deutsche Telekom führt HD Voice Plus ein
  3. Datenrate Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

1Sheeld für Arduino angetestet: Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
1Sheeld für Arduino angetestet
Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  1. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren
  2. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  3. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr Access Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr Access Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

  1. Trotz Protesten: Bundestag erlaubt großflächigen Einsatz von Staatstrojanern
    Trotz Protesten
    Bundestag erlaubt großflächigen Einsatz von Staatstrojanern

    Trotz Kritik von Bürgerrechtlern und IT-Branche hat die große Koalition im Eilverfahren den Einsatz von Staatstrojanern beschlossen. Nur wenige Abgeordnete der SPD stimmten dagegen.

  2. Zahlungsabwickler: Start-Up Stripe kommt nach Deutschland
    Zahlungsabwickler
    Start-Up Stripe kommt nach Deutschland

    Stripe will als Zahlungsabwickler in Deutschland besser sein als andere. Betreibern einer Plattform oder eines Marktplatzes wird auch Datenanalyse und Beratung angeboten. Ins Endkundengeschäft will Stripe nicht einsteigen.

  3. Kaspersky: Microsoft reagiert auf Antivirus-Kartellbeschwerde
    Kaspersky
    Microsoft reagiert auf Antivirus-Kartellbeschwerde

    Kaspersky wirft Microsoft vor, den eigenen Virenscanner zu bevorzugen. Das Unternehmen weist die Anschuldigungen zurück, man würde eng mit den Herstellern zusammenarbeiten.


  1. 19:16

  2. 18:35

  3. 18:01

  4. 15:51

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:28

  8. 13:40