1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lizenzbestimmungen: Linux…

Regel verletzt daraus lernen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Regel verletzt daraus lernen

    Autor: VigarLunaris 05.03.18 - 13:04

    Hier hat ein relativ unbedeutender Hersteller nun die "A-Karte" gezogen.

    Wir haben in unserer Unternehmung die Sachlage relativ "leicht" in den Griff bekommen. Noch zu SUN Zeiten wurden Lizenzen und Rechte für die Weiterentwicklung von SUN Solaris erworben, welche auch durch die Übernahme von Oracle nicht angetastet werden.

    Das kostete eine Stange Geld und wir sind, im Gegensatz zu Solar 11.3, inzwischen im Jahre 2017 angekommen.

    Und da ist der Knackpunkt begraben : Open Source konsumieren für Lau - nichts zahlen wollen - und dann eben den "Share" der Entwicklung als Kompensation "vergessen".

    Hierdurch ist dann eben so ein Streit und eine Straffestsetzung erst möglich. Daher merke : Möchtest du frei sein, musst du das Recht daran erwerben. Geht der rechte Erwerbe "nicht", wegen juristischen Fingerangeln, dann suche dir ein System wo es geht.

    Ich liebe Open Source, doch sobald es um das liebe Geld geht, ist mir Sicherheit und Verlässlichkeit wichtiger :)

  2. Re: Regel verletzt daraus lernen

    Autor: M.P. 05.03.18 - 15:18

    Die Höhe der A.Karte steht aber gar nicht fest - eigentlich hat ja jeder Contributor Anspruch auf Schadenersatz ...

    Wenn also der Fall im Sinne Mike Decker entschieden wurde - wieso sollte dann das selbe Gericht nicht jedem weiteren Kläger, der zu Linux in ähnlicher Höhe beigetragen hat einen ähnlichen Schadenersatz zusprechen?

    https://www.youtube.com/watch?v=gXMcLaPYS5I

  3. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 05.03.18 - 15:26

    [gelöscht]

  4. Re: Regel verletzt daraus lernen

    Autor: berritorre 05.03.18 - 15:33

    Wenn im Sinne von Mike Decker entschieden wird, dann zahlt er nix, vermute ich mal. ;-)

  5. Re: Regel verletzt daraus lernen

    Autor: M.P. 05.03.18 - 15:37

    Gelöscht

    McHardy meinte ich ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.03.18 15:38 durch M.P..

  6. Re: Regel verletzt daraus lernen

    Autor: berritorre 05.03.18 - 16:12

    Vermutete ich schon!

  7. Re: Regel verletzt daraus lernen

    Autor: M.P. 05.03.18 - 16:17

    Kann man schon durcheinander kommen, wenn der eine Namen mit "Mc..." anfängt, und der ander mit "Mike..." ;-)

  8. Re: Regel verletzt daraus lernen

    Autor: zilti 06.03.18 - 19:32

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alleine die Möglichkeit hier in häßliche Streitigkeiten verwickelt zu
    > werden läßt uns Abstand nehmen von GPL Code.

    Es ist ja auch so verdammt schwierig, gemachte Aenderungen wieder mit der Community zu teilen, gell? *facepalm*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. Kässbohrer Geländefahrzeug AG, Laupheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X 511,91€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter