Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LLVM: Virtuelle Maschine schreibt…

foreach endlich in C ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. foreach endlich in C ?

    Autor: phcozczoxpzx 08.10.10 - 12:26

    Heise berichtete mal, das es einen c-standard gäbe, in dem ein paralleles for vorkommt. Der würde auf multicores und noch mehr auf multithreads voll durchboosten.

    Ist das c98 oder c2003?
    Sql3 ist so bloated, das man es nicht implementieren will.
    Bei c passiert das anscheinend doch.

  2. Re: foreach endlich in C ?

    Autor: FrankyBoy1234 08.10.10 - 12:50

    hm, kein peil was du meinst, aber foreach is grundsätzlich auch nicht parallel sondern nur ne kurzschreibweise für das übliche dämliche

    for(int i = 0; i < vect.size() i++) {
    elem = vect;
    ...
    }

    was sich atm auf dem sektor tut is dass es mit gcc 4.5 (wenn ich jetzt ned ganz daneben bin) die Einführung von implizitem parallelismus gegeben hat, dh dass der compiler checkt dass er das parallel abarbeiten kann (ganz wayne ob es jetzt ein for, while oder sonstiges loop is) und das dann gemacht wird ... meiner meinung nach allerdings in den meisten fällen sowieso humbug weil wirkliche vorteile gegenüber open-mp zb bringt es auch ned (wo das halt über eine sehr simple preprozessor-anweisung vor der for-schleife geregelt wird)

    cheers

  3. Re: foreach endlich in C ?

    Autor: Hello_World 08.10.10 - 13:00

    phcozczoxpzx schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heise berichtete mal, das es einen c-standard gäbe, in dem ein paralleles
    > for vorkommt.
    Unsinn. Du meinst vermutlich OpenMP.
    > Der würde auf multicores und noch mehr auf multithreads voll
    > durchboosten.
    > Ist das c98 oder c2003?
    Es gibt weder C98 noch C2009, sondern nur C89 und C99.
    > Sql3 ist so bloated, das man es nicht implementieren will.
    > Bei c passiert das anscheinend doch.
    Warum gibst Du nicht einfach zu, dass Du keinen blassen Schimmer hast, wovon Du redest?

  4. Re: foreach endlich in C ?

    Autor: Hello_World 08.10.10 - 13:03

    FrankyBoy1234 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hm, kein peil was du meinst, aber foreach is grundsätzlich auch nicht
    > parallel sondern nur ne kurzschreibweise für das übliche dämliche
    >
    > for(int i = 0; i < vect.size() i++) {
    > elem = vect;
    > ...
    > }
    So iteriert man nicht durch vectoren, da das in einer Endlosschleife endet, wenn der vector mehr als INT_MAX Elemente enthält. Daher verwendet man
    for(std::vector<T>::size_type i = 0; i != vect.size(); i++)
    oder
    for(std::vector<T>::iterator it = vect.begin(); it != vect.end(); it++)

  5. Re: foreach endlich in C ?

    Autor: hcoh l kg oh oh h 08.10.10 - 14:04

    Wo steht da c09 ?
    Der newstext sagt:
    Sie entsprechen nun den C++-ISO- Standards von 1998 und 2003
    C98 C2003 gibts also nicht ? Oder sind deine bücher zu alt?

    Wegen parallelem for:
    Da ich meine ctCDs legal erworben habe, ist mir die suche nach dem artikel zu mühselig.
    Nerv emedia nach besserer aktivierung für abonnenten.
    Wieso kriege ich kein .ini-file per email ? die wissen doch, das ich über 10 jahre das ct++-abo habe. Aber nein, ich soll "ständig" die besch*ssenen cds zur aktivierung reinschieben.

  6. Re: foreach endlich in C ?

    Autor: Hello_World 08.10.10 - 14:30

    hcoh l kg oh oh h schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo steht da c09 ?
    > Der newstext sagt:
    > Sie entsprechen nun den C++-ISO- Standards von 1998 und 2003
    > C98 C2003 gibts also nicht ?
    Nein, gibt es nicht. Nur C++98 und C++03. Wohl dem, der zwischen C und C++ unterscheiden kann. Gerade im aktuellen C99-Standard gibt es so einiges, was es in C++ nicht gibt, aber auch bei C89 gibt es schon genug Unterschiede: http://www2.research.att.com/~bs/3rd_compat.pdf

    Also, wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.

  7. Re: foreach endlich in C ?

    Autor: Voll-Durchboosten 08.10.10 - 16:00

    0) Es gibt nur einen C-Standard (in verschiedenen Versionen), also kann Heise es nicht berichtet haben, denn ein C, welches sich nicht an den C-Standard hält, ist kein Standard-C.

    1) Wer C nicht von C++ unterscheiden kann (c98? c2003??), für den ist auch Multithreading nichts.

    2) "voll durchboosten"?? Lol. Wenn du denkst, dass ein parallel for deine Panakea ist, ohne dass du was dafür tun musst, dann ist Multithreading nicht für dich.

    3) Was du evtl. meinst heißt OpenMP und wird von GCC wärmstens für FORTRAN, C, und C++ unterstützt. MSVC ist outdated.

    4) "foreach" hat damit nichts zu tun. foreach iteriert einfach über jedes Element einer Menge. In C++0x gibt es sowas dann auch (range based for, "for (auto element : liste) ...". In C aber nicht.


    --> Also, nichts überstürzen. Eins nach dem anderen, dann kannst du in 5, 6 Jahren auch voll boostenden Code schreiben, mit ein wenig Talent.

  8. Re: foreach endlich in C ?

    Autor: Hach 08.10.10 - 16:13

    > it++

    Also wenn schon Kruemelkackerei, dann "++it".

    > for(std::vector<T>::size_type i = 0

    for(unsigned i=0... tut es auch. Wenn das nicht dem size_type entspricht, hast du ein anderes Problem.

  9. Re: foreach endlich in C ?

    Autor: arr 09.10.10 - 10:37

    it++ ist immer identisch mit ++it. Das Prä-/Postinkrement wirkt sich nur bei Zuweisungen aus.

  10. Re: foreach endlich in C ?

    Autor: bggfcjjgvg 09.10.10 - 11:33

    In der ct stand was anderes.

    Det profi würde ++foo schreiben, weil sonst beim rückgabewert einer prozedur/methode/funktion oder war es zuweisung eine kopie erzeugt wird.

    Sorry das ich es nicht genauer beschreiben kann. Bitte eine richtige beschreibung nachliefern. C/++-Profis haben ct/ix-archiv zu haben.

    Bekannte waren mal voll entsetzt als sie in konstruktoren ein + und destruktoren ein - auf stdout geprintet haben.
    Danach haben sie anständiger programmiert.

    Und die meisten wissen eh nicht, das ein int-0 und 0-pointer unter 64bit nicht dasselbe sind.
    Wir wussten das schon damals auf den alphas: "die alphas decken lameprogger bezüglich 0-pointern auf".
    Adobe und windaus-progger müssen das in 10 jahren dann auch mal lernen.

  11. Re: foreach endlich in C ?

    Autor: Adobeproggerundstolzdrauf 09.10.10 - 15:03

    Nein, wir müssen das nicht lernen, weil wir so einen Scheiß nicht brauchen. Gut so.

  12. Re: foreach endlich in C ?

    Autor: Hello_World 09.10.10 - 17:17

    Hach schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also wenn schon Kruemelkackerei, dann "++it".
    Das optimiert jeder vernünftige Compiler weg.
    > for(unsigned i=0... tut es auch. Wenn das nicht dem size_type entspricht,
    > hast du ein anderes Problem.
    Blödsinn, bei den gängigen 64-Bit-Compilern hat ein unsigned 32 Bit und size_type 64. Also, wenn man keine Ahnung hat...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.10.10 17:19 durch Hello_World.

  13. Re: foreach endlich in C ?

    Autor: arr 09.10.10 - 17:35

    Ich bin nicht der Einzige, der an deiner Qualifikation zweifelt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. assona GmbH, Berlin
  2. DATAGROUP Köln GmbH, München
  3. ATP Auto-Teile-Pollath Handels GmbH, Pressath bei Bayreuth
  4. Hays AG, Raum Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,00€
  2. 144,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

  1. Ursula von der Leyen: Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin
    Ursula von der Leyen
    Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

    Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.

  2. Kryptowährung: Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen
    Kryptowährung
    Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen

    Facebooks geplante Digitalwährung Libra kommt in der Politik nicht gut an. Bei einer Anhörung vor dem US-Senat verteidigt Facebook-Manager David Marcus die Währung. Bundesregierung und Bundesbank wollen sie lieber verhindern.

  3. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.


  1. 20:10

  2. 18:33

  3. 17:23

  4. 16:37

  5. 15:10

  6. 14:45

  7. 14:25

  8. 14:04