Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Macbook Pro: 30 Stunden…

Warum nicht gleich ein ARM-Notebook?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht gleich ein ARM-Notebook?

    Autor: Raketen angetriebene Granate 17.02.11 - 17:14

    Nein, ich meine keine Tablets, sondern Klappcomputer mit fester Tastatur und mehr eingebauter Peripherie.

    Dual und bald Quadcore-ARMs sollten für die meisten Sachen ausreichen. Besonders wer sehr lange unterwegs und sonst immer auf der Jagd nach Steckdosen, z.B. Journalisten und Forscher, könnten von solchen Geräten profitieren.

  2. Re: Warum nicht gleich ein ARM-Notebook?

    Autor: Wahrheitssager 17.02.11 - 17:23

    Ja das denke ich auch.
    Problem hier ist wohl, das die Industrie (M$ und Intel) hier Druck auf die potentiellen Hersteller solcher ARM Notebooks macht.

  3. Re: Warum nicht gleich ein ARM-Notebook?

    Autor: BasAn 17.02.11 - 17:28

    Problem ist wohl das die Hersteller zusätzlich auch weiterhin Geräte mit Windows verkaufen wollen, wenn die aber auch in grossen Mengen Notebooks ohne Windows verkaufen würden dann haben die bei Microsoft verschissen, und wie das ausgeht das kennt man von Vobis.

  4. süß

    Autor: t_e_e_k 17.02.11 - 17:36

    Das ist ja Süß...also früher, da hattet ihr mal recht, aber was da gerade abgeht...selbst HP denkt offen darüber nach, ob man nicht evtl. webOS als OS auf einem PC oder Notebook installiert. Und es gibt wirklich wenige Firmen die ähnlich viel PCs verkaufen.

    Des weiteren...es gibt auf ZDNet aktuell einen netten Artikel zum Thema: Ist MS+Intel bald geschichte, bzw. brauchen wir die beiden eigentlich noch, oder sollte ein android nicht reichen.

  5. Re: Warum nicht gleich ein ARM-Notebook?

    Autor: elknipso 18.02.11 - 09:39

    Noch sind die ARM Prozessoren nicht leistungsfähig genug um mit aktuellen Notebooks mithalten zu können, das wird sicher aber bald ändern.

  6. Re: süß

    Autor: Der Kaiser! 18.02.11 - 11:38

    > Es gibt auf ZDNet aktuell einen netten Artikel zum Thema: Multi-Core-ARM-CPUs: Geht die Wintel-Ära bald zu Ende?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Controlware GmbH, München, Offenbach, Stuttgart
  3. JOB AG Industrial Service GmbH, Home-Office
  4. Modis GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. 2,99€
  3. 26,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
    Autonomes Fahren
    Per Fernsteuerung durch die Baustelle

    Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    1. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
      Apple
      Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

      Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta nun auch die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

    2. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
      Apple
      Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

      Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, eine Dreiteilung von iTunes und vieles mehr.

    3. Refarming: Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"
      Refarming
      Das wird nicht "das 5G, was sich viele erträumen"

      5G muss in den richtigen Frequenzbereichen angeboten werden, um die volle Leistung zu bieten. Huawei spricht hier von 5G-Hype.


    1. 23:55

    2. 23:24

    3. 18:53

    4. 18:15

    5. 17:35

    6. 17:18

    7. 17:03

    8. 16:28