Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Maemo 5: Neues Community-Update für…

Harte Worte

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Harte Worte

    Autor: mwi 08.09.11 - 16:41

    Also mit: "Das Projekt zeigt, dass engagierte Entwickler eine wichtige Lücke füllen können, wenn Unternehmen die Lust an ihren Open-Source-basierten Produkten verlieren."
    verliert ihr schon sehr harte Worte. Das Open-Source-Qt gehört immernoch zu Nokia und wird auch (offiziell) von Nokia noch unterstützt. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Lager innerhalb von Nokia da eher gespalten sind...jedenfalls verliert "Nokia" nicht die Lust an allen ihren Open-Source-Produkten, nur an Maemo und Meego.
    Aber ich schätze ihr meint den Satz auch mehr als Lob für die Community und nicht als Kritik an Nokia.
    Und danke an die Entwickler, die sich um die Community-Updates kümmern, ihr seid super. Auch das ist mal ein Grund, mein "zerfrickeltes" (aber grundsätzlich noch funktionierendes) N900 mal neu aufzusetzen.

  2. Re: Harte Worte

    Autor: Anonymer Nutzer 08.09.11 - 17:09

    Qt (QuickTime) gehört immer noch Apple, mein Lieber.

  3. Re: Harte Worte

    Autor: LH 08.09.11 - 17:21

    i-g.o.l.e.m schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Qt (QuickTime) gehört immer noch Apple, mein Lieber.

    QT ist Quicktime, Qt ist Qt.

  4. Re: Harte Worte

    Autor: der_heinz 09.09.11 - 04:18

    i-g.o.l.e.m schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Qt (QuickTime) gehört immer noch Apple, mein Lieber.

    Da meldet sich ja genau der richtige :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. univativ GmbH, Wiesbaden
  3. Engelhorn KGaA, Mannheim
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€
  2. 31,97€
  3. 29,99€
  4. 9,97€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Haiku Beta 1 angesehen: BeOS in modernem Gewand
Haiku Beta 1 angesehen
BeOS in modernem Gewand

Seit nunmehr über 17 Jahren arbeitet ein kleines Entwickler-Team am quelloffenen Betriebssystem Haiku, das vollständig kompatibel sein soll mit dem um die Jahrtausendwende eingestellten BeOS. Seit einigen Wochen liegt endlich eine erste Betaversion vor, die BeOS ein wenig in die Moderne verhilft.
Von Tim Schürmann


    Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
    Serverless Computing
    Mehr Zeit für den Code

    Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
    Von Valentin Höbel

    1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
    2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
    3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

    1. Wissenschaft: Rekorde ohne Nutzen
      Wissenschaft
      Rekorde ohne Nutzen

      25,5 Prozent Effizienz mit einer Perowskit-Solarzelle sind ein neuer Rekord. Wieder einmal. Von einer praktischen Anwendung ist die billige, effiziente Technik trotzdem weit entfernt. Der Wissenschaftsbetrieb ist daran mit schuld.

    2. VDSL: Rund 122.000 Haushalte erhalten Telekom-Vectoring
      VDSL
      Rund 122.000 Haushalte erhalten Telekom-Vectoring

      Vectoring wird immer weiter von der Telekom ausgebaut. Diesmal wurden mehrere Tausend Haushalte in 141 Kommunen freigeschaltet.

    3. Charge Automotive: Der Ford Mustang wird elektrisch
      Charge Automotive
      Der Ford Mustang wird elektrisch

      Das charakteristische Blubbern fehlt, aber die Coolness bleibt: Das britische Unternehmen Charge Automotive bringt den legendären Mustang zurück. Das Elektroauto soll im kommenden Jahr in limitierter Auflage auf den Markt kommen.


    1. 15:30

    2. 15:11

    3. 14:55

    4. 12:40

    5. 12:12

    6. 11:56

    7. 11:43

    8. 11:38