Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Malware: Zip-Bombe entpackt 46…

Alter Hut ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alter Hut ?

    Autor: Scratje 11.07.19 - 16:43

    Was ist an einer Zip-Bombe neu? Sowas haben wir doch schon früher zu Mailbox-Zeiten gemacht, um über den Upload-Checker die Platte der Box vollzumüllen. ;)

  2. Re: Alter Hut ?

    Autor: Jesterfox 11.07.19 - 18:19

    Das Ausmaß, sprich das Verhältnis von gepackter zu entpackter Größe. Steht auch so im Artikel.

  3. Re: Alter Hut ?

    Autor: franzropen 11.07.19 - 19:23

    Kompressionsgrad bzw. Entpackungsgröße ohne Verwendung von Rekursion

  4. Re: Alter Hut ?

    Autor: chefin 12.07.19 - 07:27

    Scratje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist an einer Zip-Bombe neu? Sowas haben wir doch schon früher zu
    > Mailbox-Zeiten gemacht, um über den Upload-Checker die Platte der Box
    > vollzumüllen. ;)


    Bomben hatten die Chinesen vor 1000 Jahren schon. Trotzdem sind Wasserstoffbomben was völlig neues gewesen. Oder nimm eine Daisy Cutter. es kommt halt auf die Dimensionen an und was die Wirkung ist. Speziell so eine Daisy Cutter als Aerosolbombe ist weniger zerstörend als demoralisierend. Genau deswegen wurde sie entwickelt.

    Und so stehts hier um diese neue ZIP-Bombe. Neu ist nicht, das es eine Bombe ist, neu ist, das sie so kompakt ist, das die Entpack-Programme es nicht erkennen und das System abschiessen. Deine ZIP-Bombe von vor 5 Jahren macht heute nicht mal mehr plop.

  5. Re: Alter Hut ?

    Autor: ibsi 12.07.19 - 09:06

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Speziell so eine
    > Daisy Cutter als Aerosolbombe ist weniger zerstörend als demoralisierend.

    Nur als Ergänzung:
    > Ursprünglich wurde angenommen, dass es sich bei dieser Bombe um eine Aerosolbombe – auch Vakuumbombe genannt (engl. fuel air explosive, FAE) – handeln würde. Allerdings wäre dieses Konzept für den ursprünglichen Einsatzzweck dieses Waffensystems, dem Schaffen von benutzbaren Lichtungen in Wäldern, denkbar ungeeignet und eine einigermaßen gleichmäßige Verteilung einer so großen Sprengstoffmenge als Aerosol wäre selbst unter Idealbedingungen (Windstille) extrem schwierig. Trotzdem wird die BLU-82B in zahlreichen Medienberichten noch immer fälschlicherweise als Aerosolbombe bezeichnet.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Daisy_Cutter

  6. Re: Alter Hut ?

    Autor: Nullmodem 12.07.19 - 09:34

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Scratje schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ist an einer Zip-Bombe neu? Sowas haben wir doch schon früher zu
    > > Mailbox-Zeiten gemacht, um über den Upload-Checker die Platte der Box
    > > vollzumüllen. ;)
    >
    > Bomben hatten die Chinesen vor 1000 Jahren schon. Trotzdem sind
    > Wasserstoffbomben was völlig neues gewesen. Oder nimm eine Daisy Cutter. es
    > kommt halt auf die Dimensionen an und was die Wirkung ist. Speziell so eine
    > Daisy Cutter als Aerosolbombe ist weniger zerstörend als demoralisierend.
    > Genau deswegen wurde sie entwickelt.
    >
    > Und so stehts hier um diese neue ZIP-Bombe. Neu ist nicht, das es eine
    > Bombe ist, neu ist, das sie so kompakt ist, das die Entpack-Programme es
    > nicht erkennen und das System abschiessen. Deine ZIP-Bombe von vor 5 Jahren
    > macht heute nicht mal mehr plop.

    Der Treppenwitz ist für mich, das die Daisy-Cutter gebaut wurde, um Platz zu schaffen, während die ZIP Bombe genau das Gegenteil macht :)

    nm

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. ITEOS, Karlsruhe
  3. KDO Service GmbH, Oldenburg
  4. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,97€
  2. 107,00€ (Bestpreis!)
  3. 419,00€
  4. 79,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33