1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mandriva Linux 2010.0 als Beta…

Super Einsteiger-Linux

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Super Einsteiger-Linux

    Autor: Himmerlarschundzwirn 24.08.09 - 08:22

    Um einfach mal einen Meinungsaustausch zum Thema Einsteiger anzuregen:

    Meiner Erfahrung nach ist Mandriva neben Ubuntu die beste Einsteiger-Distribution.

    Meinungen? Sind dem andere Distributionen hinzuzufügen?

  2. Re: Super Einsteiger-Linux

    Autor: Der braune Lurch 24.08.09 - 08:36

    Eventuell SuSE und Fedora Core?

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  3. Re: Super Einsteiger-Linux

    Autor: Q665756568 24.08.09 - 08:51

    Der braune Lurch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eventuell SuSE und Fedora Core?

    Haben die Rolling Releases? ;)))

  4. Re: Super Einsteiger-Linux

    Autor: Himmerlarschundzwirn 24.08.09 - 08:57

    Fedora halte für weniger einsteigerfreundlich, da hier AFAIK für die Installation proprietärer Software das Einbinden verschiedener Repos nötig ist.

    Suse hatte ich beim Aufzählen nur vergessen.

  5. Re: Super Einsteiger-Linux

    Autor: Der braune Lurch 24.08.09 - 09:14

    Die sind genauso Rolling Release wie Ubuntu und Mandriva.

    ------------------------------
    Der Molch macht's.
    ------------------------------

  6. Re: Super Einsteiger-Linux

    Autor: qwertzuiop 24.08.09 - 09:30

    Hab bereits Slackware, Ubuntu, Mandriva und Ioen suse ausprobiert. Am Einsteigerfreundlichsten fon dcih Mandriva, aber Open Suse hat den Community Vorteil. Es gibt einfach keine bessere Möglichkeit als die one klick installation. gerade für Anfänger und in dieser Form ginbt es unendlich viele Pakete :)

  7. Re: Super Einsteiger-Linux

    Autor: indervm 24.08.09 - 09:33

    Ich konnte die aktuellste Version leider nicht in der VM installieren, was sehr schade ist...

  8. Re: Super Einsteiger-Linux

    Autor: Neckon 24.08.09 - 11:27

    Wie schon erwähnt wurde, ist Fedora im Ausgangszustand relativ beschnitten, was proprietäre Software angeht...gerade diese Software ist für den Einsteiger oftmals sehr wichtig.

    Ubuntu und Mandriva sind wohl jedem Einsteiger zu empfehlen, von SuSE habe ich mich vor ein paar Jahren abgewendet.

    Slackware ist...ja, Slackware ist wirklich Linux, richtig gut, aber nicht für Einsteiger geeignet. (meine Meinung!)

    ~N

  9. Re: Super Einsteiger-Linux

    Autor: Name 24.08.09 - 19:18

    Ich habe mal gehört, dass LinuxMint auch gut sein soll. Und Zenwalk hat eine sehr schöne und einsteigerfreundliche Dokumentation.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Karlsruhe
  2. Energieversorgung Mittelrhein AG, Koblenz
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Release 10.11.)
  2. 499€ (Release 10.11.)
  3. 999,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de