1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Martin Gräßlin: KDE Plasma bald nur…

Windows Port auch gleich droppen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows Port auch gleich droppen.

    Autor: Anonymer Nutzer 30.08.11 - 08:39

    Den Windows Port nutzt auch kaum einer also könnte man den auch gleich fallen lassen und die Manpower anders verbraten.


    Btw. Was nehmen die BSD'ler und Slaris Leutchen wenn jetzt Gnome und KDE nur noch Linux unterstützt? Awesome? Fluxbox? OpenBox? Rox? XFCE? LXDE? etc...

  2. Re: Windows Port auch gleich droppen.

    Autor: Anonymer Nutzer 30.08.11 - 09:50

    XFCE läuft ohne Probleme - allerdings ohne auto-mounting usw. - im Grunde dass was per Udev erledigt wird.
    Und Auswahl jenseits von KDE / Gnome gibt es zur Genüge.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DPD Deutschland GmbH, Großostheim
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. KDO Service GmbH, Oldenburg
  4. ING Deutschland, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de