1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Martin Gräßlin: KDEs Multi-Screen…

Martin Gräßlin: KDEs Multi-Screen-Probleme liegen oft am X11-Grafik-Stack

Der KDE-Entwickler Martin Gräßlin beschreibt aktuelle Probleme bei der Unterstützung von Multi-Screen-Setups im Plasma-Desktop. Dabei wird klar, dass viele Fehler außerhalb von Plasma selbst liegen - und zwar vor allem im X11-Grafikstack.


Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter*in im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. SCRUM-Master (m/w/d)
    BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. Referent (m/w/d) Datenmanagement
    TransnetBW GmbH, Stuttgart
  4. Senior Software Engineer IT Data and Integration (f/m/d) | on-site or remote
    Best Secret GmbH, Aschheim bei München oder remote Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt, Stuttgart oder Leipzig

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ (Release 04.03.2022)
  2. 15,99€
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de