Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Maru: Quellcode von Desktop-Android…

Desktop-Android - Clickbait at it's best!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Autor: ve2000 27.08.16 - 15:17

    Und völliger Nonsens noch dazu.
    Zum kotzen...

  2. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Autor: redbullface 27.08.16 - 15:58

    Derartige Beiträge ebenfalls...

  3. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Autor: ve2000 27.08.16 - 16:25

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Derartige Beiträge ebenfalls...
    Begründung?

  4. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Autor: pythoneer 27.08.16 - 20:44

    ve2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > redbullface schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Derartige Beiträge ebenfalls...
    > Begründung?

    Warum unsinnige Beiträge zum kotzen sind? Na weil einem die Galle hochkommt, darum.

  5. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Autor: kitingChris 27.08.16 - 21:34

    ve2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und völliger Nonsens noch dazu.
    > Zum kotzen...

    Begründung?

  6. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Autor: Pjörn 27.08.16 - 21:40

    ve2000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und völliger Nonsens noch dazu.
    > Zum kotzen...


    Du, wenn auf dem nächsten oder übernächsten Nexus mal ein sauber und stabiles Android Studio laufen sollte, dann wird aus der Geschichte eine vollständige Entwicklungsumgebung für Android als Zielplattform.

    Übrigens bedeutet Nonsens, argumentieren ohne Argumente.

    Ave Arvato!

  7. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Autor: Wechselgänger 27.08.16 - 22:43

    kitingChris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ve2000 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und völliger Nonsens noch dazu.
    > > Zum kotzen...
    >
    > Begründung?

    Das Desktop-System von Maru ist kein Android, sondern Linux. Also ist die Überschrift faktisch falsch. Maru ist ein Smartphone-Android mit Desktop-Linux.

  8. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Autor: Pjörn 28.08.16 - 00:37

    Und Android ist Smartphone-Linux.

    Übrigens behauptet der Hauptentwickler doch glatt, Maru sei in erster Linie eine Firmware für das Nexus 5. Aber was weiß der schon...

    Ave Arvato!

  9. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Autor: redbullface 28.08.16 - 01:13

    Android ist Linux.

  10. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Autor: ve2000 28.08.16 - 03:08

    Wechselgänger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Das Desktop-System von Maru ist kein Android, sondern Linux. Also ist die
    > Überschrift faktisch falsch. Maru ist ein Smartphone-Android mit
    > Desktop-Linux.

    Genau so siehts aus.
    Ich dachte eigentlich, das in einem IT Forum, der Unterschied bekannt sein sollte.
    Den meisten aber scheinbar nicht.
    Wie auch immer, Clickbait bleibt Clickbait.

  11. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Autor: Wechselgänger 28.08.16 - 09:24

    Pjörn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und Android ist Smartphone-Linux.

    Ja, Android ist ein Teil der Linux-Familie. Aber Linux ist nicht immer auch Android.
    Und die Desktop-Komponente ist Linux, ohne Android zu sein.
    Also ist die Aussage "Android-Desktop" einfach falsch.

    Nochmal: Es ist ein Smartphone-Android mit Desktop-Linux. Und die Überschrift des Artikels ist einfach nur falsch.

  12. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Autor: FreiGeistler 28.08.16 - 13:49

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Android ist Linux.
    Nein. Nur ein Linux-artiges System. Es ist etwas eigenes das auf Teilen des Kernels aufbaut.

    @alle
    Dann hat Maru also ein vernünftiges init, voller Kernel statt Toolbox-Dingens, gcc statt bionic?

  13. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Autor: redbullface 28.08.16 - 18:18

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein. Nur ein Linux-artiges System. Es ist etwas eigenes das auf Teilen des
    > Kernels aufbaut.

    Android nutzt den Kernel Linux. Wie jedes Linux basierte Betriebssytem. Also ist es ein Linux basiertes Betriebssystem. Was soll denn sonst ein Linux-artiges System sein? Oder ein Linux System, das nicht nur Linux-artig ist? Ob nun Smartphone, Server oder Desktop oder Super Rechner. Wenn es einen Linux Kernel im Betriebssystem nutzt, dann ist es ein Linux System.

  14. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Autor: FreiGeistler 28.08.16 - 19:41

    redbullface schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > FreiGeistler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein. Nur ein Linux-artiges System. Es ist etwas eigenes das auf Teilen
    > des
    > > Kernels aufbaut.
    >
    > Android nutzt den Kernel Linux. Wie jedes Linux basierte Betriebssytem.
    > Also ist es ein Linux basiertes Betriebssystem. Was soll denn sonst ein
    > Linux-artiges System sein? Oder ein Linux System, das nicht nur Linux-artig
    > ist? Ob nun Smartphone, Server oder Desktop oder Super Rechner. Wenn es
    > einen Linux Kernel im Betriebssystem nutzt, dann ist es ein Linux System.

    Ach, jetzt doch ein Linux-artiges?
    Wenn du die Unterschiede nicht kennst, stell nicht Behuptungen als Tatsache dar.

  15. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Autor: redbullface 28.08.16 - 21:16

    Hast du meinen Beitrag denn gelesen und verstanden? Android nutzt Linux als Kernel und ist daher ein Linux basiertes Betriebssystem. Ich habe in meinem Text gefragt, was Linux-artig sein soll und was ganz Linux ist?

  16. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Autor: wasabi 29.08.16 - 10:44

    > Android nutzt den Kernel Linux. Wie jedes Linux basierte Betriebssytem.
    > Also ist es ein Linux basiertes Betriebssystem. Was soll denn sonst ein
    > Linux-artiges System sein? Oder ein Linux System, das nicht nur Linux-artig
    > ist? Ob nun Smartphone, Server oder Desktop oder Super Rechner. Wenn es
    > einen Linux Kernel im Betriebssystem nutzt, dann ist es ein Linux System.

    Die meisten meinen eben "GNU/Linux" wenn sie von "Linux" reden. Und nicht einfach ein System, das auf einem Linux Kerne aufbaut. Siehe auch:
    https://de.wikipedia.org/wiki/GNU/Linux-Namensstreit

  17. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    Autor: redbullface 29.08.16 - 21:27

    Ich kenne diese Geschichte. Ändert nichts an der Tatsache das Android den Linux Kernel nutzt und somit ein Linux Betriebssystem ist. Von GNU war gar nicht die Rede. Das war meine Klarstellung und gleichzeitig die Frage, was denn nun Linux-artig bedeuten soll.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. Diehl Informatik GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  2. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  3. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

  1. Verfassungsschutz: Einbruch für den Staatstrojaner
    Verfassungsschutz
    Einbruch für den Staatstrojaner

    Der Verfassungsschutz soll künftig auch Computer und Smartphones von Verdächtigen durchsuchen dürfen. Um Staatstrojaner zu installieren, sollen Wohnungseinbrüche erlaubt sein.

  2. Be emobil: Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
    Be emobil
    Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

    Der Ladenetzbetreiber Allego hat die Abrechnung der öffentlichen Ladestationen in Berlin umgestellt. Statt eines Pauschalpreises für den Ladevorgang zahlen Elektroautomobilisten in Zukunft nach geladener Strommenge.

  3. Segway-Ninebot: E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren
    Segway-Ninebot
    E-Scooter sollen autonom zur Ladestation fahren

    Das Aufladen von E-Scootern ist für die Verleihdienste aufwendig und kostspielig. Daher könnten künftig Geister-Scooter durch die Städte rollen. Beim Kauf "normaler" E-Scooter gibt es derweil Verzögerungen.


  1. 14:28

  2. 13:20

  3. 12:29

  4. 11:36

  5. 09:15

  6. 17:43

  7. 16:16

  8. 15:55