1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Media Center: XBMC für Apple TV 2G…

ATV2 - genug power für h.264 1080p ? (kt)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ATV2 - genug power für h.264 1080p ? (kt)

    Autor: rafterman 21.01.11 - 12:23

    ATV2 - genug power für h.264 1080p ? (kt)

  2. Re: ATV2 - genug power für h.264 1080p ? (kt)

    Autor: dbFluke 21.01.11 - 12:43

    Laut Seite soll es möglich sein

    *Full hardware decode for 720p/1080p movies.

  3. Re: ATV2 - genug power für h.264 1080p ? (kt)

    Autor: adba 21.01.11 - 12:46

    dbFluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laut Seite soll es möglich sein
    >
    > *Full hardware decode for 720p/1080p movies.


    *Full hardware decode for 720p/1080p movies (bei 2fps ;-))

  4. Re: ATV2 - genug power für h.264 1080p ? (kt)

    Autor: iAmApple 21.01.11 - 12:47

    Du kannst bis 2 zählen?! O.o ...

  5. Re: ATV2 - genug power für h.264 1080p ? (kt)

    Autor: duh 21.01.11 - 12:47

    Ja schon. Aber so weit ich informiert bin kann ATV aber nur 720p ausgeben.
    Heißt: Quellformat kann 1080p sein. Gerät kanns verarbeiten(kann es abspielen und stürzt nicht ab), aber aus dem hdmi kommt nur 720p Auflösung raus.

  6. Re: ATV2 - genug power für h.264 1080p ? (kt)

    Autor: ichnichtdu 21.01.11 - 12:51

    Nein.

    duh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja schon. Aber so weit ich informiert bin kann ATV aber nur 720p ausgeben.
    > Heißt: Quellformat kann 1080p sein. Gerät kanns verarbeiten(kann es
    > abspielen und stürzt nicht ab), aber aus dem hdmi kommt nur 720p Auflösung
    > raus.

  7. (kt) Kommentare ...

    Autor: iAmApple 21.01.11 - 12:51

    Typen, die nicht mehr hinaus gestottert bekommen, als gerade mal eine Zeile Text, fahren gedanklich auch wohl eher auf einer Einschienenbahn. Wenn dann aber auch noch (kt) für kein Text da steht, der "Beitrag" aber dann doch noch mal den selben Text enthält, wie die Betreffzeile, zeugt dies von besonderer Härte. (kt) nervt mindestens genauso wie Kommentare, die ausschließlich das 100% agree enthalten. Ne eigene Meinung ist was tolles. Sich ausdrücken zu können, ist aber schon etwas besonderes. Ich vermute aber, in Zeiten von PISA und bildungsfernen Schichten darf man nicht mehr erwarten. Leider ... ;-)

  8. Re: ATV2 - genug power für h.264 1080p ? (kt)

    Autor: iAmApple 21.01.11 - 12:52

    Etwas ausführlicher:

    Filme in iTunes, die in HD abgespielt werden, sind derzeit nur in 720p verfügbar. Das hat aber nichts mit der Hardware des Apple TV2 zu tun. Beim ersten Apple TV sah das noch ein wenig anders aus, soweit mir bekannt ist.

  9. Re: ATV2 - genug power für h.264 1080p ? (kt)

    Autor: dbFluke 21.01.11 - 13:05

    Eben woanders gelesen. Da hat es einer schon ausprobiert:

    "1080p Playback funktioniert prinzipiell, er rechnet jedoch wie auch der ATV2 ohne Jailbreak auf 720p runter und ganz flüssig läuft es auch noch nicht."

  10. Re: ATV2 - genug power für h.264 1080p ? (kt)

    Autor: iAmApple 21.01.11 - 13:17

    Ah, okay. Nun ja. Gibt schlimmeres. Diese 1080p-Manie ist auch ganz schön übertrieben, wenn man ehrlich ist. 1080p bringen erst wirklich was, wenn man zuhause einen wirklich großen FlachTV sein Eigen nennt. So ab 117cm, so sagt man. Die meisten Konsolengames laufen ja noch auf 720p und da stört einen das dann auch nicht wirklich. Außerdem spielt bei Streams dann auch noch die Komprimierung eine Rolle. Aber das ist ein ganz anderes Thema ... :-)

  11. Re: ATV2 - genug power für h.264 1080p ? (kt)

    Autor: Bill S. Preston_ 21.01.11 - 14:02

    Aber so einen großen Fernseher gibts aber mittlerweile schon für kleinens Geld. Und der oben genannte WD-Player kann das auch, für weniger Geld.

  12. Re: ATV2 - genug power für h.264 1080p ? (kt)

    Autor: iAmApple 21.01.11 - 14:18

    Klar gibts große mittlerweile günstig. Nur kaufen viele halt immer noch kleinere Geräte und da ist Full HD im Grunde nebensächlich.

    Von WD TV hatte ich mal die erste Version und hatte nur Ärger damit. Platten wurden erst erkannt, dann wieder nicht. Ich war bei weitem nicht der Einzige. Das dürfte sich mittlerweile hoffentlich gebessert haben. Eines darf man nicht außer acht lassen: Diese Lösungen sind für erfahrenere Anwender gedacht, die idR. wissen, was sie tun. Kunden, die Filme auf dem TV abspielen wollen, wissen aber in der Mehrheit nicht, worauf es ankommt und wie viele Formate es gibt - oder was das überhaupt ist. Ist doch n Film, oder? :) Hier punktet Apple TV2 mit Einfachheit. Klar ist das leihen oder kaufen nicht billig, dafür aber legal. Und eben kinderleicht. Trailer ansehen und dann entscheiden, ob man leihen oder kaufen will. Einfacher gehts nicht. Ist sicher nicht für jeden die ideale Lösung. Ich gehe auch immer noch lieber in die Videothek. Die sind (noch) am günstigsten. Apple muss beim Preis und dem Angebot dringend was machen.

  13. Re: ATV2 - genug power für h.264 1080p ? (kt)

    Autor: rafterman 21.01.11 - 14:59

    Die besondere Härte wird leider von Golem vorgegeben. Ein Thread muss Text im Texfeld besitzen. Ich wollte lediglich eine Frage beantwortet haben, kurz und knapp. Du bist wohl eher der Schlag Mensch Beamte und stehst auf viel Text, ich halte mich da gerne kurz. Bin aber so freundlich und warne eben mit (kt), du warst dir also im Klaren.

    Generell hätte Golem die Frage direkt im Artikel schon beantworten können, 1080p ist für mich ein Minimum bei meinem 60 Zoll Plasma, dass die aktuell sehr veraltete Konsolengeneration(xbox/ps) meist nur 720p oder sogar nur 480p und nur sehr sehr selten 1080p Bild liefern ist traurig genug.

    Könnte der ATV2 nämlich XBMC perfekt beherschen wäre es eine Alternativ zu meinem Mac Mini den ich dann nämlich verkaufen könnte.

  14. Re: ATV2 - genug power für h.264 1080p ? (kt)

    Autor: Bill S. Preston_ 21.01.11 - 15:34

    Aber so einen großen Fernseher gibts aber mittlerweile schon für kleinens Geld. Und der oben genannte WD-Player kann das auch, für weniger Geld.

  15. Re: ATV2 - genug power für h.264 1080p ? (kt)

    Autor: Bill S. Preston_ 21.01.11 - 15:38

    Sorry, doppelt!

    Zum Thema: Hast schon Recht,sind leicht andere Zielgruppen. Wir IT-Profis bei golem kennen uns aber schon aus. Daher doch eher wd-tv oder popcorn ...


    Zur Vorsicht: "DAS WAR IRONIE"



    Bill S. Preston_ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber so einen großen Fernseher gibts aber mittlerweile schon für kleinens
    > Geld. Und der oben genannte WD-Player kann das auch, für weniger Geld.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Firewall Security Architekt (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Spiegelau
  3. Senior Projektmanager (w/m/d) SAP/ERP betriebswirtschaftliche Systeme
    Deutsche Welle, Bonn
  4. SAP PP Senior Berater (m/w/x) für SAP S/4 HANA Einführung
    über duerenhoff GmbH, Weil am Rhein

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. New World - Standard Edition für 39,99€)
  2. 14,99€
  3. 69,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de