1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MenuetOS: In Assembler…

ein OS in Assembler geschrieben?!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: southy 20.08.09 - 10:58

    ...krass! Wie gut muss man sein, um das hinzubekommen?!
    Das erscheint mir bei genauerer Betrachtung schlechterdings kaum vorstellbar. Wahnsinn. Meine höchste Hochachtung!

  2. Re: ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: northy 20.08.09 - 11:02

    southy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...krass! Wie gut muss man sein, um das hinzubekommen?!
    > Das erscheint mir bei genauerer Betrachtung schlechterdings kaum
    > vorstellbar. Wahnsinn. Meine höchste Hochachtung!


    sehe ich absolut genauso ++

  3. Re: ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: herman der user 20.08.09 - 11:04

    ++ ack

  4. Re: ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: Herb 20.08.09 - 11:05

    southy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...krass! Wie gut muss man sein, um das hinzubekommen?!

    Gut...? Ist wohl eher eine Frage des Fleißes.
    Oder was mir dazu einfällt: das muss *der* feuchte Traum von Programmier-Masochisten im Endstadium sein.

  5. Re: ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: Flying Circus 20.08.09 - 11:07

    Herb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder was mir dazu einfällt: das muss *der* feuchte Traum von
    > Programmier-Masochisten im Endstadium sein.

    Nur, weil es Dich überfordert, heißt das nicht, daß es für andere auch so schlimm ist.

  6. Re: ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: Herb 20.08.09 - 11:08

    Flying Circus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Herb schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Oder was mir dazu einfällt: das muss *der* feuchte Traum von
    > > Programmier-Masochisten im Endstadium sein.
    >
    > Nur, weil es Dich überfordert, heißt das nicht, daß es für andere auch so
    > schlimm ist.

    :)

    Joggst du mit Gewichten an den Beinen?

  7. Re: ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: HutAb 20.08.09 - 11:08

    Wo wär die Welt bloß ohne solche "Spinner" (wenn auch die meisten "Normalos" eher mit dem "Abfall" derer Entwicklungen und Forschung konfrontiert werden)...

  8. Re: ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: HutAb 20.08.09 - 11:11

    Jupp, mir haben die Aufgaben am Spim-Simulator (Mips) und das Lernen diverser Befehlssätze herzlichst gereicht. "Hab ich mal gesehen" reicht da völlig. :-P

  9. Re: ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: Flying Circus 20.08.09 - 11:18

    Herb schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Joggst du mit Gewichten an den Beinen?

    Kennst Du die Dinger nicht? Zum Umbinden fürs Joggen? Erhöht den Trainingseffekt.

    Je näher an der Hardware, desto besser läßt sich die Hardware ausnutzen.
    Man kann ein OS natürlich auch in Java programmieren. *g*

  10. Re: ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: southy 20.08.09 - 11:18

    Also ich fand Assembler ehrlich gesagt am interessantesten von allen "Sprachen", die wir im E-Technik-Studium gelernt haben (und das waren eine ganze Menge, ich glaub 5?).
    Und für so kleine Logikaufgaben kann ich mir auch gut vorstellen, Assembler zu nutzen.

    Aber für ein ganzes OS?? Wie macht man denn da z.b. komplexe graphische Dinge?

  11. Re: ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: RaiseLee 20.08.09 - 11:33

    Muss mich anschliessen, "fenster-transparenz" mit Assembler :-D. Krasse Geschichte

  12. Re: ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: nasm 20.08.09 - 11:36

    RaiseLee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muss mich anschliessen, "fenster-transparenz" mit Assembler :-D. Krasse
    > Geschichte

    Gerade solche Sachen sind doch super und effizient mit Assembler machbar. Zwei RGBA-Buffer mit einer logischen Operation verknüpfen.

  13. Re: ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: Lalaa 20.08.09 - 11:37

    *LOL*

  14. Re: ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: Jack93 20.08.09 - 11:40

    Ich hab ganz genauso Reagiert. Als ich den Titel las dachte ich nur WTF? Krasses Teil ^^

  15. Re: ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: RaiseLee 20.08.09 - 11:42

    Haha, ich glaub schon das es schnell ist.
    "Zwei RGBA-Buffer mit einer logischen Operation verknüpfen" so einfach ist das ganz sicher nicht. Ich hab auch schon primitives Assembler-Gezeugs geschrieben ;-).

    Es geht mir darum das du bei modernen und objektorientierten Sprachen / API's sowas wie "Window.Transprarency = 80%" hast oder so :-D.

    Klar ist n Methodenaufruf auf einer Instanz immens teuer ;-) aber es killt dich nicht.

  16. Re: ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: Assemblernator 20.08.09 - 11:52

    southy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    .
    >
    > Wie macht man denn da z.b. komplexe graphische
    > Dinge?


    Man zeichnet Punkt für Punkt... :o)

  17. Re: ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: 5j64 20.08.09 - 11:57

    Näher an der Hardware = Geschwindigkeitsvorteil - einziger Vorteil.

    Dem gegenüber stehen die Nachteile: unübersichtlich, praktisch unwartbar, extrem hoher Aufwand, schlecht zu aktualisieren, langsamste Entwicklung.

  18. Re: ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: WTF 20.08.09 - 12:06

    Hardware ist gleich Geschwindigkeitsvorteil minus einziger Vorteil?

    Kein Wunder, dass Hardwareentwicklung unflexibler ist als Softwareentwicklung...

  19. Assember-Betriebssystem: Archimedes' RISC OS

    Autor: Rochade 20.08.09 - 12:25

    Das letzte Assembler-Betriebssystem, das ich viele Jahre lang begeistert benutzen durfte, war Acorn's RISC OS auf dem Archimedes-Computer, später RiscPC genannt.

    Es war zweifellos das beste Betriebssystem (und der beste Computer), das es jemals gab!

    Es war komplett in Assembler geschrieben und wurde auf ROM ausgeliefert (anfänglich 512 KB, später 1 MB, dann irgendwann 4 MB). D.h. einschalten und da war es.
    "Updates" gab es entsprechend selten bzw. per Software-Module.
    Das war möglich, weil die Hardware und Software von damals noch richtig funktionierte. Heute zählt ja nur der schnelle Dollar, und herauskommt: Pfusch, Pfusch, Pfusch.

    Bin gespannt, ob MenuetOS diese Philosophie aufgreift! Wünsche jedenalls viel Erfolg!

  20. Re: ein OS in Assembler geschrieben?!

    Autor: westminster abbey 20.08.09 - 12:25

    Oder MARS.
    Hölle, wie da kleinste Anweisungen und Rekursion aufgebläht wird.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bioinformatiker (m/w/d) für die Projektleitung »Whole Genome Sequencing«
    MVZ Martinsried GmbH, Planegg-Martinsried
  2. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg
  3. Embedded Software Entwickler (m/w/d)
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn
  4. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Ludwigsburg, Fürth

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€
  2. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


DJI FPV im Test: Adrenalin und Adlerauge
DJI FPV im Test
Adrenalin und Adlerauge

Die DJI FPV verpackt ein spektakuläres Drohnen-Flugerlebnis sehr einsteigerfreundlich. Wir haben ein paar Runden mit 100 km/h gedreht.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Quadcopter DJI Air 2S mit großem Sensor für 5,4K-Videos erschienen
  2. DJI Drohnenhersteller plant offenbar Einstieg ins Autogeschäft
  3. Drohne DJI Air 2s soll mit 20 Megapixeln fliegend fotografieren

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
    Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
    Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

    Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
    Ein Interview von Martin Wolf