1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Signal kurzzeitig mit…

Bester Messenger

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bester Messenger

    Autor: Dragonxheart100 08.01.21 - 12:49

    Doofer Frage, aber welcher Messenger ist denn die beste Alternative?
    - Threema
    - Signal
    - Telegram
    Oder doch ein ganz anderer?

  2. Re: Bester Messenger

    Autor: basementspam 08.01.21 - 12:55

    Aus eigener Erfahrung:

    Threema wäre an sich optimal, ist aber etwas komplizierter als Whatsapp und kostet ein bisschen Kohle. Leider konnte ich nicht viele User dafür gewinnen und benutze es inzwischen selber auch nicht mehr.

    Signal konnte ich im Familien- und Freundeskreis inzwischen etablieren. Benutzt sich ziemlich gleich wie Whatsapp. Die an sich einzige Kritik von usern: nicht genug Emojis. Aha.

    Ich empfehle ganz klar Signal. Mit Telegram hatte ich schon lange keinen Kontakt mehr.

  3. Re: Bester Messenger

    Autor: Kleba 08.01.21 - 13:02

    Ich würde zu Signal tendieren. Threema gefällt mir zwar auch, aber nicht jeder ist bereit etwas dafür auszugeben. Außerdem ist Signal noch etwas transparenter.

    Telegram nutze ich zwar für einige Kontakte auch noch, aber aus Datenschutzgründen versuche ich vollständig davon wegzukommen.

    Gruß
    Kleba

  4. Re: Bester Messenger

    Autor: Thug86 08.01.21 - 13:02

    Dragonxheart100 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doofer Frage, aber welcher Messenger ist denn die beste Alternative?
    > - Threema
    > - Signal
    > - Telegram
    > Oder doch ein ganz anderer?


    Nutze seit Jahren nur noch threema und bin super zufrieden. Bald kommt auch die lang ersehnte multi device Unterstüzung.

  5. Re: Bester Messenger

    Autor: Kein Kommentar 08.01.21 - 13:21

    Meiner Meinung nach Matrix.

    matrix[dot]org/faq/

    Es ist einfach das beste aus den Welten. Man ist völlig frei und trotzdem wird auf maximalen Schutz geachtet. Dazu kommt dann auch noch das auf UX Wert gelegt wird.

    element[dot]io/

    Signal ist natürlich auch super... aber der zentrale Ansatz ist einfach zuviel lock-in. Vermutlich wird man aber in Zukunft einfach mittels Matrix alle Messenger über Brigdes verbinden und dann wird eh alles aufgeweicht...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.21 13:33 durch Kein Kommentar.

  6. Telegram auf keinen Fall

    Autor: BLi8819 08.01.21 - 13:28

    Da standardmäßig kein E2E.

    Signal und Threema sind beide gut.
    Ich finde es gut, dass ich die Signal-App auch für SMS nutzen kann.

  7. Re: Bester Messenger

    Autor: ThiefMaster 08.01.21 - 13:32

    > Meiner Meinung nach Matrix.
    >
    > Es ist einfach das beste aus den Welten. Man ist völlig frei und trotzdem
    > wird auf maximalen Schutz geachtet. Dazu kommt dann auch noch das auf UX
    > geachtet wird.

    An sich finde ich Matrix gut. Ich habe für mich und meine eltern meinen eigenen privaten Server laufen, und kann dank Federation auch mit Leuten auf anderen Servern chatten.

    Allerdings gibts definitiv noch Dinge die verbesserungswürdig sind. Beispielsweise kann man einen DM-Chat (der intern genau wie jeder andere Channel ist) nicht schließen. "Kann man wohl" werden einige jetzt sagen. Ja, du kannst ihn verlassen. Dann bist du aber raus, und kommst auch nicht wieder rein. Die Chathistory von dem Channel ist damit auch verloren.
    Das müsste im UI anders gelöst werden: Eine Möglichkeit, einen Channel zu schließen, ohne ihn zu verlassen. Wenn eine neue Nachricht kommt wird er wieder angezeigt. Und wenn es bereits einen Channel mit dir und der andern Person gibt, sollte eben dieser Channel standardmäßig benutzt werden wenn du versuchst einen neuen Channel zu erstellen er ebenfalls nur diese Person drin hat...

  8. Re: Bester Messenger

    Autor: BLi8819 08.01.21 - 13:34

    Matrix ist für den DAU zu kompliziert bzw. verwirrend.
    Anforderung ist: App installieren, Kontakte über Telefonnummer syncen, los schreiben.
    Das bietet Matrix nicht (was andere wiederum als Vorteil sehen).

  9. Re: Bester Messenger

    Autor: ThiefMaster 08.01.21 - 13:38

    > Matrix ist für den DAU zu kompliziert bzw. verwirrend.
    > Anforderung ist: App installieren, Kontakte über Telefonnummer syncen, los
    > schreiben.
    > Das bietet Matrix nicht (was andere wiederum als Vorteil sehen).


    Habs nicht ausprobiert weil kein Bedarf, aber wenn man seine Handynummer als 3PID hinterlegt müsste man darüber auffindbar sein...

    Aber mal ganz ehrlich: Bevor Whatsapp aufkam hatte niemand ein Problem damit, ICQ-Nummer, Skype-Benutzernamen, etc. mit seinen Kontakten auszutauschen.... evtl sollte man wieder zurück in diese Richtung gehen wo Leute überhaupt Usernamen/Nicknames besitzen. Wenn ich mir anschauen wieviele selbst in irgendwelchen IRC- oder Discord-Channels zu einer Programmiersprache mit Nicks wie "learner", "codingnewbie", "pythonbeginner", "user1234567" unterwegs sind... WTF?! Das will doch keiner...

  10. Re: Bester Messenger

    Autor: Kein Kommentar 08.01.21 - 13:40

    Man kann im Element Client die Raum Prio auf niedrig stellen. Aber keine Ahnung ob das irgendwie in die Richtung deines Problems geht.

    Da geb ich dir auf alle Fälle Richt. Matrix kann Signal noch nicht das Wasser reichen. Aber es gibt auch schon einige Funktionen da ist es umgekehrt. Aber letztes Jahr war der Fortschritt bei Matrix wirklich enorm, also ich bin mir sicher das der Funktionsumfang in den nächsten Jahren gleich auf und sogar darüber hinaus geht. Es wird vermutlich einige Dinge geben die sind mit den anderen Protokollen nicht möglich und auch nicht vorgesehen.

    Das tolle ist ja auch, dass potenziell jeder das Protokoll nehmen kann und einfach anders nutzt oder was intepretiert... ka. Das ist bei Signal zb. überhaupt nicht vorgesehen. z.B. gibt es einen Microblog Prototypen auf Matrix Basis.

  11. Re: Bester Messenger

    Autor: Kein Kommentar 08.01.21 - 13:43

    BLi8819 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Matrix ist für den DAU zu kompliziert bzw. verwirrend.
    > Anforderung ist: App installieren, Kontakte über Telefonnummer syncen, los
    > schreiben.
    > Das bietet Matrix nicht (was andere wiederum als Vorteil sehen).

    Wie schon von ThiefMaster geschrieben es gibt einen extra Service für sowas. Da kann man seine Telefonnummer eintragen und sich so auffinden lassen -> WER DAS WILL. Und so ist das auch richtig.

    Das den meisten Leuten es egal ist bis es vielleicht zu spät ist ist mir schon klar. Sowas hatten wir ja in der Vergangenheit schon öfters. Aber ich möchte definitiv kein Teil davon sein. Und freue mich über jeden der das auch so sieht und Signal oder Matrix verwendet :).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.21 13:45 durch Kein Kommentar.

  12. Re: Bester Messenger

    Autor: unbuntu 08.01.21 - 13:45

    ThiefMaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber mal ganz ehrlich: Bevor Whatsapp aufkam hatte niemand ein Problem
    > damit, ICQ-Nummer, Skype-Benutzernamen, etc. mit seinen Kontakten
    > auszutauschen....

    Drehen wir das doch mal um: Warum sollte ich rumfragen ob jemand bei XY, YZ oder ABC ist, danach fragen, wie seine ID da ist, ihn suchen und hinzufügen, mich vorher registrieren, Nutzername und Passwort vergeben und mich einloggen müssen, wenn es eine Lösung gibt, bei der das alles nicht notwendig ist?

    Genau diese Einfachheit war ja der Grund, warum sich WA durchgesetzt hat.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.21 13:47 durch unbuntu.

  13. Re: Bester Messenger

    Autor: BLi8819 08.01.21 - 13:46

    > Habs nicht ausprobiert weil kein Bedarf, aber wenn man seine Handynummer als 3PID hinterlegt müsste man darüber auffindbar sein...

    "Wenn" ist das Schlagwort.
    Bei der Registrierung bei matrix.org wird nur optional nach der Mail-Adresse gefragt. Mehr nicht.

    > Bevor Whatsapp
    Richtig, bevor.

  14. Re: Bester Messenger

    Autor: BLi8819 08.01.21 - 13:48

    > Wie schon von ThiefMaster geschrieben es gibt einen extra Service für sowas. Da kann man seine Telefonnummer eintragen und sich so auffinden lassen -> WER DAS WILL. Und so ist das auch richtig.
    Das mag richtig so sein, wird aber verhindern, dass es große Verbreitung findet.

    > Und freue mich über jeden der das auch so sieht und Signal oder Matrix verwendet
    Signal macht es ja richtig.

  15. Re: Bester Messenger

    Autor: Kein Kommentar 08.01.21 - 13:51

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ThiefMaster schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber mal ganz ehrlich: Bevor Whatsapp aufkam hatte niemand ein Problem
    > > damit, ICQ-Nummer, Skype-Benutzernamen, etc. mit seinen Kontakten
    > > auszutauschen....
    >
    > Drehen wir das doch mal um: Warum sollte ich rumfragen ob jemand bei XY
    > ist, danach fragen, wie seine ID da ist, mich registrieren, Nutzername und
    > Passwort vergeben und mich einloggen müssen, wenn es eine Lösung gibt, bei
    > der das alles nicht notwendig ist?
    >
    > Genau diese Einfachheit war ja der Grund, warum sich WA durchgesetzt hat.

    Eigentlich aus dem Gleichen Grund nicht überall rumzulästern oder andere zu verraten.
    Ich versteh schon was du sagen willst und ich gebe dir Recht. Das macht es aber trotzdem nicht richtig.

    Man sollte in einer 30er Zone auch 30 fahren. Naja wenn aber niemand prüft...? Jeder könnte auch seinen Müll in den Mülleimer werfen anstatt manche auf die Straße. Früher, Morgen, Gestern, Heute... ist doch eigentlich egal. Dinge können zu anderen zeitlich relativ besser oder schlechter sein. Die Wahrheit ist aber absolut.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.21 13:52 durch Kein Kommentar.

  16. Re: Bester Messenger

    Autor: sambache 08.01.21 - 14:59

    Dragonxheart100 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doofer Frage, aber welcher Messenger ist denn die beste Alternative?
    > - Threema
    > - Signal
    > - Telegram
    > Oder doch ein ganz anderer?

    Matrix ist der beste.
    Signal ist ganz ok.

  17. Re: Bester Messenger

    Autor: sambache 08.01.21 - 15:01

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ThiefMaster schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber mal ganz ehrlich: Bevor Whatsapp aufkam hatte niemand ein Problem
    > > damit, ICQ-Nummer, Skype-Benutzernamen, etc. mit seinen Kontakten
    > > auszutauschen....
    >
    > Drehen wir das doch mal um: Warum sollte ich rumfragen ob jemand bei XY, YZ
    > oder ABC ist, danach fragen, wie seine ID da ist, ihn suchen und
    > hinzufügen, mich vorher registrieren, Nutzername und Passwort vergeben und
    > mich einloggen müssen, wenn es eine Lösung gibt, bei der das alles nicht
    > notwendig ist?
    >
    > Genau diese Einfachheit war ja der Grund, warum sich WA durchgesetzt hat.

    Genau diese Einfachheit verletzt den Datenschutz.
    Es gibt Menschen, die den Datenschutz ernst nehmen.

  18. Re: Bester Messenger

    Autor: ASK_THE_RIGHT_QUESTION 08.01.21 - 15:16

    Also ich nutze sowohl Threema als auch Signal. Bei Threema hab' ich aber mehr Kontakte und insgesamt gefällt es mir etwas besser =)

  19. Re: Bester Messenger

    Autor: mke2fs 08.01.21 - 16:46

    Doch das geht.
    Es gibt einen zentralen Server der Telefonnummern zu Usernames mappt, man muss das natürlich freigeben/die Nummer angeben.

  20. Re: Bester Messenger

    Autor: mke2fs 08.01.21 - 17:05

    Das kommt ganz darauf an was deine Anforderungen sind.

    Ich benutze:

    - Matrix
    - XMPP (Pix-Art-Messenger, der basiert auf Conversations)

    Die beiden haben den Vorteil:

    - Server können selbst gehostet werden -> es ist mir also egal was irgend ein Anbieter veranstaltet da ich es selbst bin
    - OpenSource
    - Clients für Desktop
    - Muliti-Client-Fähig
    - E2E

    Nachteile:

    - XMPP kann kein Video und keine Telefonie (aber Sprachnachrichten) - jedenfalls mit den oben genannten Client nicht
    - Matrix - zumindest die Referenzimplementierung des Servers (Synapse) ist nicht sonderlich effizient. Sobald man ein Benutzer mehrer große Räume betritt (mehrere hundert Nutzer) zwingt es auch relativ gut ausgebaute Server die nur diese Aufgabe übernehmen in die Knie (8 GB RAM, 4 VCores)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. Universität Passau, Passau
  3. Kreis Paderborn, Paderborn
  4. M-net Telekommunikations GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Code Vein - Deluxe Edition für 23,99€, Railway Empire - Complete Collection für 23...
  2. 9,49€
  3. 9,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


    Star auf Disney+: Erstmal sollten Fehler korrigiert werden
    Star auf Disney+
    Erstmal sollten Fehler korrigiert werden

    Statt zunächst Fehler zu beheben, bringt Disney+ lieber neue Inhalte - und damit auch neue Fehler.
    Ein IMHO von Ingo Pakalski

    1. Disney+ Zwei Star-Wars- und fünf Marvel-Serien kommen 2021
    2. Neue Profile von Disney+ im Hands-on Gelungener PIN-Schutz und alte Fehler
    3. Netflix-Konkurrenz Disney+ noch zum günstigeren Abopreis zu bekommen