1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Messenger: Signal kurzzeitig mit…

War abzusehen

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. War abzusehen

    Autor: marc1980 08.01.21 - 10:59

    Würde mich freuen wenn Signal sich durchsetzten würde...

  2. Re: War abzusehen

    Autor: chefin 08.01.21 - 11:51

    Und mich würde es freuen, wenn die jetzt sofort ein Abomodell einführen, damit man sich garnicht erst dran gewöhnt das scheinbar alles umsonst ist. Den Umsonst gibt es nicht, wir zahlen nur mit Daten statt mit Euro. Hier muss Signal schnell nacharbeiten, Kostenpflichtig werden um langfristig ohne Datenverkauf auszukommen.

    Auf Spenden zu hoffen ist Blödsinn, das wird nicht passieren.

  3. Re: War abzusehen

    Autor: MancusNemo 08.01.21 - 12:08

    Eher sollte man mal bei reinen kommunikatonsdiensten den Föderalisums erzwingen. Heist ich kann mit Telegramm auch die Leute bei Signal erreichen und umgekehrt oder bei Whatsapp oder bei Jabber.... so wird nur der Sieger sein, der die meisten nutzer hat. Nicht ob er gut ist...

  4. Re: War abzusehen

    Autor: unbuntu 08.01.21 - 12:12

    Und die ganzen Websites der Verlage zeigen, dass du auch mit deinen Daten zahlst und Werbung bekommst, wenn du Geld zahlst. "Nur halt weniger".

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  5. Re: War abzusehen

    Autor: nuclear 08.01.21 - 12:23

    Komisch bei Golem, SPON und der Washington Post klappt es prima ohne. Weder Werbung noch zeigt mir privacy badger die Tracker an.
    Es funktioniert. Klar werden ein paar Daten bezüglich der Verweildauer, etc. erhoben. Aber ohne diese Daten kannst du keine Website mehr betreiben. Jedoch externe Links zum Werbetracking sind nicht mehr dabei.

  6. Re: War abzusehen

    Autor: marc1980 08.01.21 - 13:17

    WhatsApp hatte auch ein Abo und es hat nichts gebracht...

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und mich würde es freuen, wenn die jetzt sofort ein Abomodell einführen,
    > damit man sich garnicht erst dran gewöhnt das scheinbar alles umsonst ist.
    > Den Umsonst gibt es nicht, wir zahlen nur mit Daten statt mit Euro. Hier
    > muss Signal schnell nacharbeiten, Kostenpflichtig werden um langfristig
    > ohne Datenverkauf auszukommen.
    >
    > Auf Spenden zu hoffen ist Blödsinn, das wird nicht passieren.

  7. Re: War abzusehen

    Autor: BLi8819 08.01.21 - 13:37

    Schon mal von z.B. Linux und Mozilla gehört?

  8. Re: War abzusehen

    Autor: Spiritogre 08.01.21 - 14:30

    BLi8819 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon mal von z.B. Linux und Mozilla gehört?

    Du meinst weil die immer mehr in Bedeutungslosigkeit versinken?

    Firefox war über ein Jahrzehnt mein Standardbrowser. Im vergangenen Jahr habe ich endgültig auf Vivaldi und zusätzlich den neuen Edge gewechselt und seither Firefox nicht mehr angeschaut.
    Hatte da auch in einem anderen Forum letztens eine Diskussion drüber, Mozilla (Firefox) scheinen die Nutzer scharenweise davonzulaufen während der neue Edge sehr positiv aufgenommen wird.

    Und auch der Linux Anteil sank in den letzten zwei, drei Jahren merklich von 2,5 bis 3 auf aktuell 1,7 - 2 Prozent (ja nach Statistik).

  9. Re: War abzusehen

    Autor: BLi8819 08.01.21 - 14:34

    Und worauf basiert Edge und Vivaldi? Und wie viel zahlst du dafür?

    Zu meine nur weil etwas kostenlos wäre, würde man mit seinen Daten bezahlen, stimmt nicht. Anwendungen können auch anders finanziert werden.

  10. Re: War abzusehen

    Autor: Niaxa 09.01.21 - 12:25

    Auch hier... 2 Wochen dann sind alle wieder bei WA. Ist ja nicht das erste mal so.

  11. Re: War abzusehen

    Autor: miguele 09.01.21 - 12:45

    Spiritogre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > BLi8819 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schon mal von z.B. Linux und Mozilla gehört?
    >
    > Du meinst weil die immer mehr in Bedeutungslosigkeit versinken?
    >
    > Firefox war über ein Jahrzehnt mein Standardbrowser. Im vergangenen Jahr
    > habe ich endgültig auf Vivaldi und zusätzlich den neuen Edge gewechselt und
    > seither Firefox nicht mehr angeschaut.
    > Hatte da auch in einem anderen Forum letztens eine Diskussion drüber,
    > Mozilla (Firefox) scheinen die Nutzer scharenweise davonzulaufen während
    > der neue Edge sehr positiv aufgenommen wird.
    >
    > Und auch der Linux Anteil sank in den letzten zwei, drei Jahren merklich
    > von 2,5 bis 3 auf aktuell 1,7 - 2 Prozent (ja nach Statistik).

    Und ich bin erst vor "kurzem" von Chrome zu Firefox zurück gewechselt und bin mehr als zufrieden. So unterschiedlich kann das laufen.

  12. Re: War abzusehen

    Autor: gamer998 09.01.21 - 14:20

    miguele schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spiritogre schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > BLi8819 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Schon mal von z.B. Linux und Mozilla gehört?
    > >
    > > Du meinst weil die immer mehr in Bedeutungslosigkeit versinken?
    > >
    > > Firefox war über ein Jahrzehnt mein Standardbrowser. Im vergangenen Jahr
    > > habe ich endgültig auf Vivaldi und zusätzlich den neuen Edge gewechselt
    > und
    > > seither Firefox nicht mehr angeschaut.
    > > Hatte da auch in einem anderen Forum letztens eine Diskussion drüber,
    > > Mozilla (Firefox) scheinen die Nutzer scharenweise davonzulaufen während
    > > der neue Edge sehr positiv aufgenommen wird.
    > >
    > > Und auch der Linux Anteil sank in den letzten zwei, drei Jahren merklich
    > > von 2,5 bis 3 auf aktuell 1,7 - 2 Prozent (ja nach Statistik).
    >
    > Und ich bin erst vor "kurzem" von Chrome zu Firefox zurück gewechselt und
    > bin mehr als zufrieden. So unterschiedlich kann das laufen.


    Nö. Firefox laufen die Nutzer davon

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. König + Neurath AG, Karben
  2. Leibniz Universität Hannover, Hannover
  3. Bezirkskliniken Schwaben, Augsburg
  4. KiKxxl GmbH, Osnabrück

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 9,29€
  3. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
Surface Duo im Test
Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
  2. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil
  3. Microsoft Surface Duo kostet in Deutschland ab 1.550 Euro