Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Abschaltung alter Skype…
  6. Thema

Nutzer besser direkt anschreiben!

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Nutzer besser direkt anschreiben!

    Autor: Silberfan 14.02.17 - 13:05

    beko schrieb:
    >
    > Andere Alternativen wurden ja schon gemeldet. Von Skype über Hangout zu
    > Teamviewer[1] und Teamspeak.
    >
    > [1] Das ist allerdings wirklich ein Graus.

    Wobei ist das mit S auch Bestätigen kann. Leider nutzen viele Zocker Ts zur Kommunikation,wobei es hier auch schon besseres gibt. Aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier und wenn etwas erst nicht mehr existiert ,wird er lernen alternativen zu verwenden.

  2. Re: Nutzer besser direkt anschreiben!

    Autor: Serenity 14.02.17 - 14:03

    Silberfan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wobei ist das mit S auch Bestätigen kann. Leider nutzen viele Zocker Ts zur
    > Kommunikation,wobei es hier auch schon besseres gibt. Aber der Mensch ist
    > ein Gewohnheitstier und wenn etwas erst nicht mehr existiert ,wird er
    > lernen alternativen zu verwenden.

    Lustig... ich benutze Skype sehr oft zum Zocken, weil ich keinen TS Server habe.

  3. Re: Nutzer besser direkt anschreiben!

    Autor: mingobongo 14.02.17 - 14:45

    @ dgultsch

    Hauptsächlich nutze ich ja zwar XMPP/Jabber aber das scheint mir für Viedo Telefonie noch nicht so ausgereift zu sein, falls wer eine gutes Tutotorial hat nehme ich das gerne an.

    Bei TOX schätze ich das es einfach funktioniert. Das es p2p ist finde ich ebenfalls gut.
    Die Videos laufen einfach flüssig, Dateiversand geht und es stellt nach meinen Konferenzen die ich mache auch keine hohen Anforderungen an die Bandbreite. Meine Umgebung openSuse Leap 42.2 Ein Gesprächspartner nutzt µTox ich und eine andere qTox. Hoffe das hier in Zukunft weiter und noch mehr Entwicklung statt findet und da Projekt nicht einschläft :( Einen anderen p2p fähigen Messenger kenne ich leider nicht der Video-Telefonie bietet.

  4. Re: Nutzer besser direkt anschreiben!

    Autor: DetlevCM 14.02.17 - 15:07

    mingobongo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @ dgultsch
    >
    > Hauptsächlich nutze ich ja zwar XMPP/Jabber aber das scheint mir für Viedo
    > Telefonie noch nicht so ausgereift zu sein, falls wer eine gutes Tutotorial
    > hat nehme ich das gerne an.
    >
    > Bei TOX schätze ich das es einfach funktioniert. Das es p2p ist finde ich
    > ebenfalls gut.
    > Die Videos laufen einfach flüssig, Dateiversand geht und es stellt nach
    > meinen Konferenzen die ich mache auch keine hohen Anforderungen an die
    > Bandbreite. Meine Umgebung openSuse Leap 42.2 Ein Gesprächspartner nutzt
    > µTox ich und eine andere qTox. Hoffe das hier in Zukunft weiter und noch
    > mehr Entwicklung statt findet und da Projekt nicht einschläft :( Einen
    > anderen p2p fähigen Messenger kenne ich leider nicht der Video-Telefonie
    > bietet.

    wire wäre eine option falls Ersatz benötigt wird.
    Läuft unter openSUSE Leap 42.2 - sowohl im Browser als auch per Client.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Travian Games GmbH, München
  2. Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), Berlin
  3. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  4. EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Glasfaser: M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom
    Glasfaser
    M-net hat genauso viele FTTB/H-Kunden wie die Telekom

    M-net konnte gerade seinen hunderttausendsten Glasfaseranschluss verkaufen. Damit zieht der lokale Stadtnetzbetreiber mit der Deutschen Telekom gleich.

  2. 240 Kilometer: 1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland
    240 Kilometer
    1&1 Versatel erweitert Glasfasernetz in Norddeutschland

    1&1 Versatel kündigt in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein weitere Ausbauziele an. Firmenkunden bietet der Netzwerkbetreiber Datenübertragungsraten von bis zu 100 GBit/s.

  3. MobileCoin: Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike
    MobileCoin
    Neue Cryptowährung von Signal-Erfinder Marlinspike

    Mit der Messenger-App Signal und dem auch von Whatsapp eingesetzten Signal-Protokoll ist Moxie Marlinspike ein großer Coup gelungen. Den will er nun mit einer Bitcoin-Alternative wiederholen.


  1. 18:24

  2. 17:49

  3. 17:36

  4. 17:05

  5. 16:01

  6. 15:42

  7. 15:08

  8. 13:35