Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Azure-Kubernetes-Service…

Containerbilder (short rant)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Containerbilder (short rant)

    Autor: trinkhorn 21.05.19 - 11:24

    Als jemand mit einem Interessensschwerpunkt auf Logistik, stockt mein Scrollen jedes mal wenn Golem oder andere Portale Bilder von Seefrachtcontainern (o.ä.) nutzen um Artikel über Softwarecontainer zu illustrieren, die mich leider garnicht interessieren. Muss das so gelöst werden? Ich meine... Das Bild hat ja wirklich nichts mit dem Artikel zu tun, außer dem mehr oder weniger zufällig gleichen Wort Container...

  2. Re: Containerbilder (short rant)

    Autor: LH 21.05.19 - 11:48

    trinkhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als jemand mit einem Interessensschwerpunkt auf Logistik, stockt mein
    > Scrollen jedes mal wenn Golem oder andere Portale Bilder von
    > Seefrachtcontainern (o.ä.) nutzen um Artikel über Softwarecontainer zu
    > illustrieren, die mich leider garnicht interessieren. Muss das so gelöst
    > werden? Ich meine... Das Bild hat ja wirklich nichts mit dem Artikel zu
    > tun, außer dem mehr oder weniger zufällig gleichen Wort Container...

    Was genau ist nun aber deine Kritik? Die Bezeichnung "Container" in der Software bezieht sich nun einmal als Metapher auf genau solche echten Container, wie man u.a. auch im Logo von Docker gut sehen kann.
    Daher ist die Wahl eines solchen Fotos naheliegend.

    Metaphern in der Bezeichnung von Softwarelösungen sind üblich, nicht alle gut gewählt ("Master/Slave" ;) ), aber eben oft so genommen, dass sich auch ein unerfahrener User etwas hinter dessen Funktion vorstellen kann (so sollte es zumindest sein).

    In diesem Fall passen Seecontainer, weil sie wie Container von z.B. docker gemeinsam auf einem Schiff/PC Platzsparend platz finden und ihren Inhalt sauber voneinander abtrennen, anders als Schüttgut bzw. die Ausführung aller Anwendungen in einer gemeinsamen Umgebung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.05.19 11:49 durch LH.

  3. Re: Containerbilder (short rant)

    Autor: FreiGeistler 21.05.19 - 13:26

    Und der eine Container hat dann schon das Note 8, während im anderen die Akkus explodieren.
    Respektive, der Rechner ist sicherer, die Software die der Kunde nutzt eventuell noch in einer alten, unsicheren Version. Hebelt die Vorteile einer Paketverwaltung aus, dann besser NixOs nutzen.

  4. Re: Containerbilder (short rant)

    Autor: LH 21.05.19 - 14:26

    FreiGeistler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hebelt die Vorteile einer Paketverwaltung aus

    Oftmals ist es genau anders herum. Aus Kompatiblitätsgründen bleiben monolitische Systeme oft nach einiger Zeit schlecht gepatched, da Inkompatibilitäten einer Komponente ein Update verhindern. In der Realität leider schon oft gesehen.
    Durch die Trennung sind Updates dann schneller und in kleineren Schritten möglich, was ihnen den Schrecken nimmt. Daher sind Containersysteme nach meiner Beobachtung oft besser auf aktuellem Stand.
    Zudem ist die Frage: Paketverwaltung Ja/Nein nicht durch Containerlösungen definiert. Wer in einem Container z.B. Ubuntu verwendet, hat dort die gleichen Möglichkeiten wie in einem regulären System, nur eben eine bessere Trennung untereinander zusätzlich.

  5. Re: Containerbilder (short rant)

    Autor: trinkhorn 21.05.19 - 14:40

    Ich sag ja, mehr oder weniger zufällig....
    Was ein Container ist, und wo die parallelen liegen ist mir bewusst, ein bisschen habe ich ja schon auch mit IT zu tun ;)
    Ich stolpere nur ständig über solche Artikel.
    Passenderweise bekomme ich auch an diesem Artikel Werbung zu Häfen angezeigt (und nirgens sonst), also sind auch die bots bei all den dockern und containern verwirrt ob es nun um software oder Stückgut geht ;)

  6. Re: Containerbilder (short rant)

    Autor: LH 21.05.19 - 14:54

    trinkhorn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich sag ja, mehr oder weniger zufällig....

    Wieso zufällig? Es ist eine nachvollziehbare Metapher, es ist bewusst gewählt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Camelot ITLab GmbH, Mannheim
  2. Hays AG, Ostwestfalen
  3. Software AG, verschiedene Standorte
  4. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 1,12€
  3. 4,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

  1. Digitale Souveränität: Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran
    Digitale Souveränität
    Bundesregierung treibt den Aufbau einer Europa-Cloud voran

    Aus Angst vor Industriespionage will die Bundesregierung eine Europa-Cloud - in Abgrenzung zu Anbietern wie Amazon, Microsoft und Google, die nach dem CLOUD-Act, den US-Behörden weitreichende Zugriffe auf die Daten geben müssen, auch wenn sie nicht in den USA gespeichert sind.

  2. 3G: Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben
    3G
    Huawei soll Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet haben

    Die Washington Post will Dokumente erhalten haben, die belegen sollen, dass Huawei ein Mobilfunknetz in Nordkorea ausgerüstet habe. Huawei hat dies dementiert.

  3. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.


  1. 21:15

  2. 20:44

  3. 18:30

  4. 18:00

  5. 16:19

  6. 15:42

  7. 15:31

  8. 15:22