Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: "Die Fäulnis setzt…

Microsoft: "Die Fäulnis setzt bereits ein"

Microsoft verliert immer mehr an Boden bei der Entwicklung seines Kernels, weil es an guten Programmierern fehlt. Interne Strukturen verhindern zudem kleine, aber signifikante Leistungsverbesserungen. Das behauptet ein anonymer Microsoft-Mitarbeiter.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Hat Microsoft denn überhaupt ein Kernel Problem? (Seiten: 1 2 ) 32

    motzerator | 11.05.13 13:32 27.05.13 22:01

  2. Warum der Linuxkernel schneller entwickelt wird? (Seiten: 1 2 ) 28

    Knarzi | 11.05.13 13:10 14.05.13 18:38

  3. Wie gehabt -> siehe... 1

    digitalkeeper | 14.05.13 18:27 14.05.13 18:27

  4. @Golem: der "Insider" stellt klar (entschuldigt sich) 4

    jgehrcke | 13.05.13 11:05 14.05.13 17:37

  5. NT-Kernel: Speicherverwaltung (Seiten: 1 2 ) 36

    sithik | 11.05.13 13:05 14.05.13 15:17

  6. Gleicher Kernel für alle Produkte? 1

    Icestorm | 14.05.13 11:13 14.05.13 11:13

  7. Mir egal, ich bin umgestiegen (Seiten: 1 2 3 4 ) 73

    Kernschmelze | 11.05.13 12:44 13.05.13 17:25

  8. Microsoft ist da noch das geringste Übel... 10

    Lala Satalin Deviluke | 12.05.13 11:36 13.05.13 14:11

  9. "kleine, aber signifikante Leistungsverbesserungen" 3

    HerrMannelig | 11.05.13 22:54 13.05.13 13:20

  10. Re: Virtualisierung

    volkerswelt | 13.05.13 10:51 Das Thema wurde verschoben.

  11. Virtualisierung 6

    Anonymer Nutzer | 12.05.13 23:42 13.05.13 08:29

  12. dein beitrag ist noch eher...

    fratze123 | 13.05.13 09:26 Das Thema wurde verschoben.

  13. Desktop-Performance 20

    Leedur | 11.05.13 15:24 12.05.13 18:07

  14. Golem mal wieder auf BILD-Niveau und unterschlägt dabei die Hälfte (Seiten: 1 2 ) 26

    koflor | 11.05.13 21:14 12.05.13 17:44

  15. Kann ich nur bestätigen 12

    ubuntu_user | 11.05.13 15:28 12.05.13 14:07

  16. dauert nichtmehr lange bis microsoft einen linux kernel verwenden wird 2

    ruede | 12.05.13 13:53 12.05.13 14:02

  17. Re: Golem mal wieder auf BILD-Niveau und unterschlägt dabei die Hälfte

    koflor | 12.05.13 17:33 Das Thema wurde verschoben.

  18. Ein paar Fakten ... 1

    k@rsten | 12.05.13 13:50 12.05.13 13:50

  19. Re: Lieber eine lahme Ente ...

    k@rsten | 12.05.13 17:12 Das Thema wurde verschoben.

  20. Lieber eine lahme Ente ... 17

    Anonymer Nutzer | 11.05.13 21:02 12.05.13 13:14

  21. Sie haben immer den Kreativ-Sektor vergessen 5

    devarni | 12.05.13 09:40 12.05.13 12:22

  22. Das behauptet ein anonymer Microsoft-Mitarbeiter. (Seiten: 1 2 ) 29

    zu Gast | 11.05.13 12:57 12.05.13 12:16

  23. Es fehlt nicht an guten Programmierern 4

    void | 11.05.13 19:51 12.05.13 01:30

  24. in 7 Jahren gibts nur noch Apple und Acer 14

    im-Kern-gehts-um | 11.05.13 16:56 12.05.13 00:05

  25. WinFS: Das neue Dateisystem 7

    nasowas | 11.05.13 15:54 11.05.13 23:44

  26. Der Fisch stinkt vom Kopf 7

    kmork | 11.05.13 14:05 11.05.13 21:13

  27. na das wundert doch keinen!? ;)

    Anonymer Nutzer | 11.05.13 23:01 Das Thema wurde verschoben.

  28. Warum? 2

    omtr | 11.05.13 18:40 11.05.13 19:37

  29. weil es an guten Programmierern fehlt... 2

    sq | 11.05.13 19:17 11.05.13 19:26

  30. Midori & was der Mann so von sich gibt 1

    _jay | 11.05.13 19:05 11.05.13 19:05

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Continental AG, Regensburg
  2. Daimler AG, Ulm
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Daimler AG, Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 189,00€ im PCGH-Preisvergleich
  2. und Gratis-Produkt erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

  1. Hawkeye: ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern
    Hawkeye
    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

    Das von den Nutzern mitgestaltete Smartphone Hawkeye soll verbessert werden: ZTE hat erkannt, dass viele Nutzer von den Ausstattungsmerkmalen enttäuscht sind - und eine Umfrage gestartet, was verbessert werden soll. Der Preis muss aufgrund der Kickstarter-Regeln bei 200 US-Dollar bleiben.

  2. Valve: Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben
    Valve
    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

    Valve hat per Update die lange gewünschte Option in Steam eingebaut, Spiele per Mausklick von einer Partition auf eine andere zu verschieben. Bisher ging das nur über Umwege.

  3. Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
    Anet A6 im Test
    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet

    Ein gut ausgestatteter 3D-Drucker-Bausatz für rund 200 Euro? Das muss doch einen Haken haben. Wir haben im Test sogar mehrere gefunden - unter denen zwar nicht die Druckergebnisse leiden, aber die Nutzer.


  1. 15:29

  2. 12:30

  3. 12:01

  4. 11:56

  5. 11:46

  6. 11:40

  7. 11:00

  8. 10:45