1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft veröffentlicht Moodle…

Die Zukunft von Microsoft: Windows 8 und Nachfolger

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Zukunft von Microsoft: Windows 8 und Nachfolger

    Autor: Erlkönig 22.07.09 - 13:46

    Noch unbestätigten Meldungen zur Folge hat Microsoft eingesehen, das die Sicherheit von Opensource Lösungen deutlich höher und der Code aktueller ist als bei Closed Source Lösungen. Da Microsoft Probleme hat Sicherheitsupdates schnell zur Verfügung zu stellen und viele Teile des Betriebssystems veralteten, unwartbaren und problematischen Code enthält möchte Microsoft einen grossen Schritt in Richtung OpenSource wagen und sein nächstes Betriebssystem dem Nachfolger von Windows 7 (Codename: Bring me home, Tux) unter die GPL stellen und alle Sourcen im Internet veröffentlichen. Bereits dessen Nachfolger (Windows 9) soll den zu diesem Zeitpunkt aktuellen Linux Kernel und X-Server enthalten.
    Softwarefirmen und "Spieleschmieden" werden jetzt schon angehlten umzudenken und in Zukunft verstärkt Linuxkompatibel zu entwickeln damit der Übergang einfach, fliessend und für Anwender weitgehend unbemerkt erfolgen kann. Bereits im Jahre 2013 wird der Support für den Windowskernel langsam auslaufen. (SR)

  2. Re: Die Zukunft von Microsoft: Windows 8 und Nachfolger

    Autor: DerAkademiker 22.07.09 - 14:18

    > Bereits dessen Nachfolger (Windows 9) soll den zu diesem Zeitpunkt aktuellen Linux Kernel und X-Server enthalten.

    ich weiss, dass du trollst, aber mal im ernst: selbst der haerteste linuxzealot muss doch einsehen, dass der x-server einfach der allerletzte rotz ist.

  3. Re: Die Zukunft von Microsoft: Windows 8 und Nachfolger

    Autor: ratlos 22.07.09 - 14:24

    Und diese fundierte Meinung stützt sich worauf?

  4. Re: Die Zukunft von Microsoft: Windows 8 und Nachfolger

    Autor: Erlkönig 22.07.09 - 14:28

    DerAkademiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Bereits dessen Nachfolger (Windows 9) soll
    > den zu diesem Zeitpunkt aktuellen Linux Kernel und
    > X-Server enthalten.
    >
    > ich weiss, dass du trollst, aber mal im ernst:
    > selbst der haerteste linuxzealot muss doch
    > einsehen, dass der x-server einfach der
    > allerletzte rotz ist.


    bis dahin fliesst noch viel Wasser durch Deine Klospülung :-)

    http://www.phoronix.com/scan.php?page=article&item=xorg_wayland&num=1

  5. Re: Die Zukunft von Microsoft: Windows 8 und Nachfolger

    Autor: Herb 22.07.09 - 14:30

    DerAkademiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > selbst der haerteste linuxzealot muss doch
    > einsehen

    unhandled exception at einsehen (line 2)

  6. Re: Die Zukunft von Microsoft: Windows 8 und Nachfolger

    Autor: Blubb64 22.07.09 - 14:43

    Edit:der Beitrag war an ratlos gerichtet

    Gebe ich dir vollkommen Recht, aber entweder Googles ChromeOS oder Kristian Hoegsbergs Wayland werden eventuell _Besseres_ etablieren.

    Das Problem bei X sind die Altlasten, die nicht meht zeitgemäß sind.
    Ständig nur Updates hinterher zu schieben halte ich für unwartbar.
    Problematisch ist aber die Tatsache, dass die ganzen Toolkits entweder gewrappt werden müssten, oder aber auf neue APIs zu portieren sind.





    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.07.09 14:44 durch Blubb64.

  7. Re: Die Zukunft von Microsoft: Windows 8 und Nachfolger

    Autor: Erlkönig 22.07.09 - 14:53

    Ich denke Wayland ist ein grossartiger Ansatz, der nicht untergehen darf!!! Und Google muss nix neues erfinden und braucht nur Wayland ebenfalls integrieren. Ich denke sogar das es in diese Richtung gehen wird. Mit meiner selbsterstellten embedded Linuxdistribution ist es mir jetzt schon möglich Linux in etwa 3-4 sekunden zu starten (inkl. Xorg) und ich denke mit Wayland könnte ich es auf etwa 2-3 sek. bringen. Das ganze kombiniert mit Coreboot - und der Rechner ist mit starten fertig wenn andere Rechner grad vom BIOS zum Bootloader umschalten.

  8. Re: Die Zukunft von Microsoft: Windows 8 und Nachfolger

    Autor: der oberlehrer 22.07.09 - 15:11

    Erlkönig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Noch unbestätigten Meldungen zur Folge hat
    > Microsoft eingesehen, das die Sicherheit von
    > Opensource Lösungen deutlich höherKomma und der Code
    > aktueller ist als bei Closed Source Lösungen. Da
    > Microsoft Probleme hatKomma Sicherheitsupdates schnell
    > zur Verfügung zu stellen und viele Teile des
    > Betriebssystems veralteten, unwartbaren und
    > problematischen Code enthältKomma möchte Microsoft
    > einen grossen Schritt in Richtung OpenSource wagen
    > und sein nächstes BetriebssystemKomma dem Nachfolger
    > von Windows 7 (Codename: Bring me home, Tux) unter
    > die GPL stellen und alle Sourcen im Internet
    > veröffentlichen. Bereits dessen Nachfolger
    > (Windows 9) soll den zu diesem Zeitpunkt aktuellen
    > Linux Kernel und X-Server enthalten.
    > Softwarefirmen und "Spieleschmieden" werden jetzt
    > schon angehlten umzudenken und in Zukunft
    > verstärkt Linuxkompatibel zu entwickelnKomma damit
    > der Übergang einfach, fliessend und für Anwender
    > weitgehend unbemerkt erfolgen kann. Bereits im
    > Jahre 2013 wird der Support für den Windowskernel
    > langsam auslaufen. (SR)

    17 Fehler, mangelhaft.

  9. Re: Die Zukunft von Microsoft: Windows 8 und Nachfolger

    Autor: Erlkönig 22.07.09 - 15:59

    der oberlehrer schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > 17 Fehler, mangelhaft.

    Danke, ich reduziere mal auf etwa 15 Fehler, da die Schweiz kein "sz" mehr kennt.


  10. Re: Die Zukunft von Microsoft: Windows 8 und Nachfolger

    Autor: Olray 23.07.09 - 09:06

    Er hat den Markt umfassend recherchiert?

    Oder seine Katze Mimi gefragt. Die sagte so was wie "MREEEOW!" und kratzte ihm den Handrücken, was er als "N", also als "Nein" interpretierte - und schwupps war Linux gestorben.

    Klassiches opt-out.

  11. Re: Die Zukunft von Microsoft: Windows 8 und Nachfolger

    Autor: ich auch 23.07.09 - 09:17

    Erstens: wieso muss dein Linux nicht aufs BIOS warten?
    Zweitens: mein Windows ist in 2 Sek nach dem BIOS "da", was willst du da noch viel schneller machen?

  12. Re: Die Zukunft von Microsoft: Windows 8 und Nachfolger

    Autor: Erlkönig 23.07.09 - 10:16

    ich auch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Erstens: wieso muss dein Linux nicht aufs BIOS
    > warten?

    www.coreboot.org früher: Linuxbios
    Das BIOS wird durch ein Linux ersetzt, welches auch gleich den Kernel starten kann - das ganze alte BIOS ist unnötig und wird ausgetauscht (funktioniert bei passender Hardware auch mit Windows)

    > Zweitens: mein Windows ist in 2 Sek nach dem BIOS
    > "da", was willst du da noch viel schneller machen?

    ja ja... ich rede hier von einem Boot mit dem laden von treibern und nicht von irgendeinem Resume

  13. Re: Die Zukunft von Microsoft: Windows 8 und Nachfolger

    Autor: linuxnutzer 23.07.09 - 10:40

    Steht dein eigenes Linux irgendwo zur verfügung?
    Ich bin daran sehr interessiert und fände es cool, wenn du andere an deiner Arbeit teilhaben lassen würdest.

  14. Re: Die Zukunft von Microsoft: Windows 8 und Nachfolger

    Autor: Erlkönig 23.07.09 - 11:00

    linuxnutzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Steht dein eigenes Linux irgendwo zur verfügung?
    > Ich bin daran sehr interessiert und fände es cool,
    > wenn du andere an deiner Arbeit teilhaben lassen
    > würdest.


    aber sicher doch.

    http://www.openelec.tv

    ich muss dazusagen es ist noch nicht fertig und läuft nur teilweise (immerhin habe ich heute das KMS zum laufen bekommen - aber die änderungen sind noch nicht in launchpad eingeflossen). ich arbeite im moment sehr viel daran und möchte ausprobieren ob wayland schon einigermassen brauchbar ist. es ist auch kein desktop-ersatz sondern ein mediacenter-only linux (momentan basierend auf moovida - vielleicht später auf entertainer - je nachdem welches mediacenter brauchbarer ist) und wird auch spieleunterstützung enthalten.

    bei fragen dazu findest du auf der seite (welche auch nicht mehr so aktuell ist) auch information

    Stephan

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. CipSoft GmbH, Regensburg
  4. STRABAG AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de