1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows Server 2019…

Ein bisschen Cockpit, ein bisschen Proxmox

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein bisschen Cockpit, ein bisschen Proxmox

    Autor: fritze_007 21.03.18 - 11:14

    Trotzdem (oder gerade deswegen): Microsoft lernt endlich, was andere schon länger richtig machen.

    Und endlich kommt man weg von den furchtbaren nativen Win-config-tools und kann bequem über eine Web-GUI administrieren.

  2. Re: Ein bisschen Cockpit, ein bisschen Proxmox

    Autor: zampata 21.03.18 - 11:44

    mit sind die bequemen nativen config tools lieber als diese furchtbaren web guis

  3. Re: Ein bisschen Cockpit, ein bisschen Proxmox

    Autor: Test_The_Rest 21.03.18 - 11:54

    Beide haben Vor- und Nachteile.

    Wobei ich tendenziell auch die Weboberflächen lieber meide...

  4. Re: Ein bisschen Cockpit, ein bisschen Proxmox

    Autor: flocke74 21.03.18 - 12:21

    Sehr schön, endlich eine Web-GUI.
    Eine Web-GUI hat Vorteile, denn die braucht nicht viel Ressourcen vom Server.
    Wenn man dann nur die Core Variante braucht und dann nur die Web-GUI aktivieren muss, wäre das eine sehr gute Sache.

  5. Re: Ein bisschen Cockpit, ein bisschen Proxmox

    Autor: User_x 21.03.18 - 13:12

    Eine Web-Gui ist zwar schön, aber meist doch Fehleranfällig.

    Viel interessanter wäre eine CUI für die Shell, aber die gibts dann nur bei eisfair, da sind dann die Pakete aber wieder nicht immer aktuell... schwierig.

    Auch sollte man nicht verheimlichen, dass insbesondere die Consolenfreunde das meiste mit eigenen scripten automatisieren, was eben ein frisches system nicht macht bzw. dadurch sehr unhandlich ist.

  6. Re: Ein bisschen Cockpit, ein bisschen Proxmox

    Autor: sphere 21.03.18 - 14:15

    User_x schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Eine Web-Gui ist zwar schön, aber meist doch Fehleranfällig.
    >
    > Viel interessanter wäre eine CUI für die Shell, aber die gibts dann nur bei
    > eisfair, da sind dann die Pakete aber wieder nicht immer aktuell...
    > schwierig.

    Ich glaube die Zielgruppe von "eisfair" - Bastler und meinetwegen ganz kleine Unternehmen - ist Microsoft in Bezug auf Windows Server herzlich egal. Der SBS wurde ja de factor abgeschafft (bzw. halbherzig durch Server Essentials abgelöst), weil man die Zielgruppe lieber mit Azure und Office 365 versorgen möchte, wofür jeden Monat Geld reinkommt.

  7. Re: Ein bisschen Cockpit, ein bisschen Proxmox

    Autor: User_x 21.03.18 - 15:07

    sphere schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > User_x schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Eine Web-Gui ist zwar schön, aber meist doch Fehleranfällig.
    > >
    > > Viel interessanter wäre eine CUI für die Shell, aber die gibts dann nur
    > bei
    > > eisfair, da sind dann die Pakete aber wieder nicht immer aktuell...
    > > schwierig.
    >
    > Ich glaube die Zielgruppe von "eisfair" - Bastler und meinetwegen ganz
    > kleine Unternehmen - ist Microsoft in Bezug auf Windows Server herzlich
    > egal. Der SBS wurde ja de factor abgeschafft (bzw. halbherzig durch Server
    > Essentials abgelöst), weil man die Zielgruppe lieber mit Azure und Office
    > 365 versorgen möchte, wofür jeden Monat Geld reinkommt.

    Eisfair ist halt ein Fertigprodukt wie viele andere auch (ClearOS, Zentyal, Nethserver, Proxmox etc.). Es passt bestimmt mit Microsoft zusammen. Für große Unternehmen wird sich da halt eher Redhat anbieten, dann wäre aber MS auch keine Option mehr, oder halt MS im gesamten mit .Net aber dann braucht man ja auch keine Linuxbox.

  8. Re: Ein bisschen Cockpit, ein bisschen Proxmox

    Autor: Lemo 22.03.18 - 05:54

    zampata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mit sind die bequemen nativen config tools lieber als diese furchtbaren web
    > guis

    Wenn die response time der WebGUIs besser wird, hätte ich da nichts dagegen. Ganz oft sind das aber Schnarchanwendungen im Browser, sowas braucht keiner.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WISKA Hoppmann GmbH, Kaltenkirchen
  2. VerbaVoice GmbH, München
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. Elektromobilität: Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
    Elektromobilität
    Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen

    Vom neuen Umweltbonus für Elektroautos können künftig Käufer von Gebrauchtwagen profitieren. Neben einem zeitlichen Limit hat die Bundesregierung eine Obergrenze für die Kilometerzahl und den anrechenbaren Wertverlust festgelegt.

  2. Ausdiskutiert: Sony schließt das Playstation-Forum
    Ausdiskutiert
    Sony schließt das Playstation-Forum

    Falls es technische Probleme mit der Playstation 5 geben sollte, wird man an einer Stelle keine Hilfe finden: im offiziellen Playstation-Forum. Sony will den schon länger nur noch schwach frequentierten Treff schließen.

  3. Alphabet: Google strukturiert Cloud-Business um
    Alphabet
    Google strukturiert Cloud-Business um

    Um Nummer eins im Cloud-Business zu werden, strukturiert Google derzeit um. Auch einige Mitarbeiter müssen gehen. Man wolle sich dabei auf fünf Kernmärkte konzentrieren.


  1. 18:22

  2. 18:00

  3. 17:45

  4. 17:30

  5. 17:15

  6. 16:39

  7. 16:20

  8. 16:04