1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mint 9 im Test: Frisches Ubuntu…

nervt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nervt

    Autor: Commander M 21.05.10 - 16:04

    Irgendwie nerven die Meldungen, wieder ein neues linux und wieder und wieder .......
    Wofür der ganze Mist???? Reicht eins nicht? Was kann mit den Plunder großartig anfangen? dieses OpenOffice, Gimp und dann?

  2. Re: nervt

    Autor: du nervst 21.05.10 - 16:31

    So ziemlich die gleichen Dinge, wie mit anderen Betriebssystemen. Manchmal schlechter, oft besser.

    Und nun kriech wieder zurück in deine Ecke.

  3. Re: nervt

    Autor: benji83 21.05.10 - 16:32

    Ja, genau wie diese Nervigen Automeldungen in den Autozeitschriften. Ich meine die haben alle 4 Räder und so und fliegen kann man auch nicht.

    Genauso wie politische News. Irgendwelche Menschen reden die ganze Zeit über irgendwas. Jeden Tag dasselbe. Genau wie hier im Forum.

    Eigentlich sollte man Nachrichten allgemein einstampfen. Irgendwas Passiert. Toll...

  4. Re: nervt

    Autor: MonMonthma 21.05.10 - 20:35

    Ok dann Absofort nur noch ne News zu den grossen und wichtigen Distris.

    Ubuntu, Fedora, Debian, RHEL, SLES

    Um Mint wirst nur schwer herumkommen, da es nun mal die wichtigste Ubuntu-Variante ist.

  5. Re: nervt

    Autor: zilti 21.05.10 - 21:16

    Mint? Wieviele Downloads hat das? 5?
    Nee, mal im Ernst. Die wichtigste Ubuntu-Variante ist immer noch Ubuntu. Und Golem ist zum Glück auch davon abgekommen für jedes Derivat News rauszubringen - Kubuntu, Xubuntu, Edubuntu, Geubuntu, Blödbuntu...

  6. Re: nervt

    Autor: Mirakohlikx 21.05.10 - 22:46

    Kannste mir zu letzterem mal einen link schicken??
    Das möchte ich doch mal gerne ausprobieren. ;]

  7. Re: nervt

    Autor: Gentoo-Chefkompilierer 22.05.10 - 08:36

    MonMonthma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ok dann Absofort nur noch ne News zu den grossen und wichtigen Distris.
    >
    > Ubuntu, Fedora, Debian, RHEL, SLES
    >
    > Um Mint wirst nur schwer herumkommen, da es nun mal die wichtigste
    > Ubuntu-Variante ist.
    Ubuntu ist selber nur eine Debian-Variante!

  8. Re: nervt

    Autor: Johnny Cache 22.05.10 - 11:45

    zilti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mint? Wieviele Downloads hat das? 5?
    > Nee, mal im Ernst. Die wichtigste Ubuntu-Variante ist immer noch Ubuntu.
    > Und Golem ist zum Glück auch davon abgekommen für jedes Derivat News
    > rauszubringen - Kubuntu, Xubuntu, Edubuntu, Geubuntu, Blödbuntu...

    Dann sind es jetzt 6 downloads...
    Im Gegensatz zu allen anderen Linux-Derivaten ist das noch eines der wenigen Exemplaren welches man wirklich out of the box sinnvoll nutzen kann. Bei allen anderen bricht unmittelnar nach der Installation das Gefrickel aus.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  9. Re: nervt

    Autor: spacko123 25.05.10 - 13:04

    benji83 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, genau wie diese Nervigen Automeldungen in den Autozeitschriften. Ich
    > meine die haben alle 4 Räder und so und fliegen kann man auch nicht.
    >
    > Genauso wie politische News. Irgendwelche Menschen reden die ganze Zeit
    > über irgendwas. Jeden Tag dasselbe. Genau wie hier im Forum.
    >
    > Eigentlich sollte man Nachrichten allgemein einstampfen. Irgendwas
    > Passiert. Toll...


    sehr geil!

  10. Re: nervt

    Autor: re_benji83 25.05.10 - 17:01

    benji83 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, genau wie diese Nervigen Automeldungen in den Autozeitschriften. Ich
    > meine die haben alle 4 Räder und so und fliegen kann man auch nicht.
    >
    > Genauso wie politische News. Irgendwelche Menschen reden die ganze Zeit
    > über irgendwas. Jeden Tag dasselbe. Genau wie hier im Forum.
    >
    > Eigentlich sollte man Nachrichten allgemein einstampfen. Irgendwas
    > Passiert. Toll...


    Wirklich geil! :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Coburg
  2. BREMER AG, Stuttgart
  3. ERGO Group AG', Düsseldorf
  4. BWI GmbH, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,29€
  2. (-62%) 18,99€
  3. (-62%) 5,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen reichen
Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht
Acht Wörter sollen reichen

Auszüge von mehr als acht Wörtern sollen beim Leistungsschutzrecht lizenzpflichtig werden, von Vorschaubildern ist keine Rede mehr.
Von Justus Staufburg

  1. Medienstaatsvertrag Droht wirklich das Ende des Urheberrechts?
  2. Leistungsschutzrecht Drei Wörter sollen ...
  3. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein